Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Suse: TV-Out mit Nvidia ??

Hallo!!
Gibt es eine Möglichkeit mein SVHS-Ausgang meiner Graka(GeForce4 MX 4000) zu aktivieren ohne irgend etwas in der config zu machen?

Habe das schon ein paar mal gemacht (nach der Anleitung in Tipps und Tricks) und jedesmal habe ich mir mein Grafisches System total zerschossen(nix gelernt :()

Das will ich auf jeden Fall VERMEIDEN!

Mit NVTV klappts nicht, weil er komischer Weise meine Graka nicht erkennt.

Hier mal eine Ausgabe von lspci:

 

Zitat
/Rechus # lspci
00:00.0 Host bridge: Intel Corporation 82815 815 Chipset Host Bridge and Memory Controller Hub (rev 02)
00:01.0 PCI bridge: Intel Corporation 82815 815 Chipset AGP Bridge (rev 02)
00:1e.0 PCI bridge: Intel Corporation 82801AA PCI Bridge (rev 02)
00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation 82801AA ISA Bridge (LPC) (rev 02)
00:1f.1 IDE interface: Intel Corporation 82801AA IDE Controller (rev 02)
00:1f.2 USB Controller: Intel Corporation 82801AA USB Controller (rev 02)
00:1f.5 Multimedia audio controller: Intel Corporation 82801AA AC'97 Audio Controller (rev 02)
01:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation NV18 [GeForce4 MX 4000] (rev c1)
02:0a.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL-8139/8139C/8139C+ (rev 10)
 

Also meine Graka ist da.

Gibt's da vlt. noch andere Möglichkeiten, oder wie bringe ich nvtv dazu meine Graka zu erkennen?

Hoffe Ihr könnt mir da mal ein bißchen helfen, oder zumindest mal erklären was bei der config in Tipps und Tricks GENAU alles hin muß und was nicht?

Antworten zu Suse: TV-Out mit Nvidia ??:

Du benötigst das passende kernel-modul.
Du mußt dir den Originaltreiber von NVIDIA installieren und den XServer neu einrichten.
Gegebenenfalls den Kernel neu kombilieren.
Dazu benötigt man allerdings Kentnisse und eine Menge Erfahrung.
Eine genaue Anweiszung würde den Ramen hier sprengen.
Im Web gibt es jedoch eine Vielzahl von Anleitungen und Online Büchern.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

Ja es geht auch ohne manuelle Einstellungen in der config, man kann alles über die Nvidia Settings ( K-Menü>>Anwendungen>>System>>Konfiguration>>Configure Nvidia X Server Settings) einstellen.

Jetzt klappt alles wunderbar nach einem Neustart des Grafischen Systems.
Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Das Leben kann so schön mit der Susie sein.
Es ist wie mit einer Frau, wenn man erstmal weiß wo man drehen und schrauben muß dann klappts auch.

 In diesem Sinne

Kann als gelöst makiert werden und trotzdem Danke für die Hilfe.   

 

Zitat
Ja es geht auch ohne manuelle Einstellungen in der config, man kann alles über die Nvidia Settings ( K-Menü>>Anwendungen>>System>>Konfiguration>>Configure Nvidia X Server Settings) einstellen.

Na du bist ja Einer...........
Dann war ja schon der richtige NVIDIA
Treiber und passenden Kernel installiert.
Unter Gnome ist das übersichtlicher zu sehen:
Anwendungen>>Systemwerkzeuge>>NVIDIA X Server Settings.
Nun, Hauptsache es hat geklappt gut.  

« Kopete Einstellung funktioniert nicht mehr!Problem mit eienm HP all in one Gerät »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!