Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Suse: E-/Ausgabeport des Druckers wird nicht erkannt

Suse10.3 / kernel 2.6.22.5-31-default

Bei Inst von Suse 10.3 wurde Drucker nicht erkannt (erschien Meldung, dass evtl. wegen bereits laufender Firewall so ist)

Habe nachträglich zwei rpm inst:
cups-driver 1.2.7-7
gutenprint 5.0.0-1 (beide aus Suse10.2)

damit konnte ich Drucker bestimmen und ist:

Type: local printer
State: idle (accepting jobs)
Location:
Description: Lexmark Optra E310 (Foomatic/PS)
URI: ipp:/localhost:631/printers/LexOpE310
Device: parallel:/dev/lp0
Model: Lexmark Optra E310

zusätzlich=set as local default

Betreffend Firewall, diese schaltete ich ab und es ging trotzdem nicht.
Startete diese wieder und allowed services:
External = cups & IPP-server
Demilitarisiert = cups & IPP-server
Intern = alle (resp. keine Firewall aktiv)

Es druckt nicht! keine testseite nix, nur Meldung dass etwas mit I/O Adressen des Parallel nicht iO.

BIOS sagt:
Parallel aktiv (migrosoft druckt ja)
Basis E/A-Adresse 378

mit linuxrc ab CD erkennt E/Ausgabeport:
parport0 = 0378-037a

habe ich in Yast bei I/O Adresse eingegeben (als 0x378,0x37a & auch 0378,037a) druckt nicht!

Yast HW-Info erkennt nix Drucker/parallel

In Kjobviewer zeigt mir diese jobs "in warteschlange!"

Wie weiter? Ich bin dankbar für jeden Hinweis (auch für links zum nachlesen)

 


Antworten zu Suse: Suse: E-/Ausgabeport des Druckers wird nicht erkannt:

Schau mal hier:

http://openprinting.org/show_printer.cgi?recnum=Lexmark-Optra_310

dieser Drucker wird perfekt unterstützt.

Die empfehlen, warum auch immer, den hplip-hpijs - HPIJS (for HP's printing and scanning software HPLIP) Treiber.
Den benutze ich auch, nur ich habe einen HP.

 

Zitat
Bei Inst von Suse 10.3 wurde Drucker nicht erkannt 

Ich habe diesen Drucker zwar nicht, aber unter Yast ===> Hardware ===> Drucker ===> Hinzufügen ===> Direkt angeschlossener Drucker ===> Paralleler Drucker ===> Hersteller:  Lexmark ===> Modell: Lexmark Optra E310 kannst Du diesen doch einrichten, oder?
Dieser ist doch da explizit aufgeführt

 
Zitat
Suse10.3 / kernel 2.6.22.5-31-default

Fahr zuerst mal alle Updates ein. Aktuell ist dieser Kernel: 2.6.22.17-0.1-default

Noch was, wenn Du keinen besonderen Grund für die offensichtlich bei Dir vorhandene englische Lokalisierung hast, spiel doch mal die deutschen Sprachpakete ein.


 
Zitat
Habe nachträglich zwei rpm inst:
cups-driver 1.2.7-7
gutenprint 5.0.0-1 (beide aus Suse10.2)
 

Und warum aus der openSUSE 10.2?

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

He, isch rächt lieb vo Dir, besten Dank

hätte erwähnen sollen, dass noch kein update für 10.3 gemacht habe, sorry.

mach mich an die Arbeit

Gruss


« Suse: Wechsel von KDE auf Gnome:Flash Player oder ähnliches ??????? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Instant Message
Instant Messages sind kurze Nachrichten zwischen verschiedenen Internetnutzern, die gerade online sind. Im Gegensatz zur eMail werden sie direkt in Echtzeit zugestellt. D...

Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...