Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 2000 Server und Linux

Hallo, habe einen Linux Rechner als Router mit der IP 192.168.0.1 und einen Win2000 Server mit der IP 192.168.0.99., Standardgateway 192.168.0.1 DNS 217.5.115.7 und 194.25.2.129. Bei einem Client ist folgender Eintrag bei der Netzwerkverbindung: ip 192.168.0.5 Subn. 255.255.255.0 und als Standardgateway die IP vom Server bei bevorz. DNS Server steht auch die IP vom Server.

Nun mein Prob. mit dem Server komme ich ins Internet mit dem Client kann ich nicht. Wo liegt der Fehler?

Ändere ich bei dem Client nun die IP vom Standardgateway auf die 1 und die selbe DNS wie auf dem Server, geht die Internet Verbindung, aber ich kann mich nicht mehr auf dem Server anmelden.

Vielen Dank im vorraus.
 ???


Antworten zu Windows 2000 Server und Linux:

Hallo,

am einfachsten läßt sich das Problem mit dem Proxypaket squid lösen, welches auf dem Linuxrechner installiert sein muß.

Die Doku zu Squid findest Du hier:

http://www.squid-handbuch.de/

Weiterführende Literatur zu dem Problem:

http://www.linuxbu.ch


« Bitte helft mireinfache frage »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...