Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Installationsfrage? Zuerst Windows und dann Linux oder umgekehrt?

Hallo!

Ich möchte mir Linux auf meinen PC installieren und habe mich jetzt auch dazu entschlossen SuSE 9.1 zu kaufen.

Soll ich zuerst Windows und danach Linux installieren oder umgekehrt? Gibt es da Erfahrungen was problemloser ist ?

Vielen dank schonmal....

Gruss Ari


Antworten zu Installationsfrage? Zuerst Windows und dann Linux oder umgekehrt?:

Hallo,

erst Windows dann Linux, umgekehrt ist es recht kompliziert aber nicht unmöglich. Achte schon bei der Installation von Windows darauf das Du ausreichend Platz für Linux läßt, so 10 GB.Mehr schadet aber nicht. Dann fällt bei der Linuxinstallation das Verkleinern einer Windowspartiton weg um den notwendigen Platz für Linux zu schaffen und die Linuxinstallation läuft vollautomatisch ab.

Hallo,

...
Achte schon bei der Installation von Windows darauf das Du ausreichend Platz für Linux läßt, so 10 GB.Mehr schadet aber nicht. Dann fällt bei der Linuxinstallation das Verkleinern einer Windowspartiton weg um den notwendigen Platz für Linux zu schaffen und die Linuxinstallation läuft vollautomatisch ab.

Hab noch ne Frage:

Ich hab ne 160 GB Platte drin.

Soll ich beim Installieren dann so vorgehen, dass ich nur 100 GB für Windows partitioniere (Formatierung in NTFS-Format) und zwar so, dass ich Laufwerk C 20GB für XP zuordne und D 80GB für die Windows-Programme.

Dann sind doch auf der Platte 60 GB nicht partitioniert. Erfolgt die Installation von SuSE dann automatisch auf diesen noch unpartitionierten Teil?
Kann ich diesen dann bei der Linuxinstallation auch aufteilen?

Z.B.: 10 GB für Linux-OS und 50 GB für Linux-Programme?

Danke schonmal!

Gruss Ari

Hallo Ari,

Frage 1: Ja

Frage 2: Ja

Vielen Dank für die Info's!

Wie ist das eigentlich mit Dateien, die unabhängig vom Betriebssystem sind?

Bilder, MP3, Videos, Textdateien usw. speichere ich die unter den Windows oder den Linuxpartitionen ? Muss ich das dann "doppelt" speichern ??

Wär ja super schlecht....  :-\

Ari

Hallo Ari,

hier Lautet die Anwort Jein. Linux kann problemlos auf die Daten der Windowspartiton zugreifen aber von Windows kommst Du nicht so ohne weiteres auf die Linuxpartion.




Hallo Ari,

hier Lautet die Anwort Jein. Linux kann problemlos auf die Daten der Windowspartiton zugreifen aber von Windows kommst Du nicht so ohne weiteres auf die Linuxpartion.

Also ist es sinnvoller, wenn ich all diese Dateien auf die Windows Partitionen lege (NTFS) und von Linux dann darauf zugreife. Richtig verstanden ??

Hallo Ari,

ja richtig verstanden.


« NEWBI Installationsprobleme!!!!suse 9.0 Bootvorgang konfigurieren? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Safari
Safari ist ein von Apple entwickelter Browser, der standardmäßig auf allen Internetfähigen Produkten von Apple vorinstalliert ist. Seit dem 11. Juni 2007 ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...