Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Andere: Welche Distri für Neueinsteiger?

hallo,
ich würde gerne mal eine Linux Distribution näher kennenlernen da ich großtes Interesse an linux hab und auch später vllt damit arbeiten will. (IT Beriech :D IT studieren oder vllt ne Ausbildung ma gucken :=) )
In der Schule wird uns nur son Rotz wie Pascal /GW Basic oder HTML Grundkenntnisse erklärt (welche ich mir größenteils alleine früher angeeignet habe oder dran bin,bis auf Pascal) Linux kommt gar net in den Lehrplan (Sek1^^) deswegen würde ich gerne mal Linux ausprobieren und nach den Basics wllt nen Teamspeak oder GameServer darauf laaufen lasen.

Welche Distribution ist da am besten?
Ubuntu? oder doch OpenSuse? Debian?
solle halt einsteigerfreundlich sein  :D
Hab keine lust mehr auf das dumme Vista -.-

Danke


MfG

Fan4tic


Antworten zu Andere: Welche Distri für Neueinsteiger?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wenn ich Dir antworte fällt der Rat zu openSUSE, wäre Hardy1979 schneller gewesen, würde die Wahl zu Ubuntu tendieren. Du siehst daran schon, alles eine Frage des persönlichen Geschmacks. Wir haben uns aus den verschiedensten Beweggründen irgenwann mal auf unsere Lieblingsdistribution festgelegt. Was für dich die richtige Distribution ist, musst Du selbst herausfinden, da kann Dir keiner raten. Die beste Distribution gibt es einfach nicht. Die Softwarebasis ist bei allen über 300 weltweit verfügbaren Linuxdistributionen gleich. Die Unterschiede liegen hauptsächlich im Paktetformat ( Ubuntu deb, Suse rpm )und den Konfigurationstools. Debian ist aber eher was für den fortgeschrittenen Anwender.
Was die Prograsmmiersprachen betrifft, hier gibt es für jede auch mindestens eine Entwicklungsumgebung, die man einfach per Paketmanager nachinstallieren kann, sei es Freepascal, C(++), Perl, PHP, Java, Python oder auch Basic.

Mal ein paar Links zu Deinen Themengebieten

Basic:
http://gambas.sourceforge.net
http://www.kbasic.com/doku.php?id=kde

Pascal:
http://www.freepascal.org
http://www.linuxfocus.org/Deutsch/November2004/article356.shtml

C:
http://www.pro-linux.de/berichte/appfokus/kdevelop/kdevelop.html

HTML:
http://quanta.sourceforge.net
http://de.selfhtml.org

Webserver:
http://httpd.apache.org/docs/2.0/de

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hmmm
ich hab nun ne Münze geworfen und ich werde OpenSuse nehmen! Mal schauen wie weit ich komme.


Danke für die Links !

Hätte ich als erster geantwortet würde "Fedora" da stehen! ;)


« Ubuntu: Linux auf Mac!Suse: Suse11-Dell Notebook Latitude - Touchpad »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

BASIC
BASIC steht für "Beginners All Purpose Symbolic Instruction Code", eine Programmiersprache, die 1982 den ersten Commodore C64 Homecomputern auf dem ROM-Chip eingebau...

HTML
HTML steht für Hyper Text Markup Language, ist die Sprache, mit der Internetseiten kodiert werden. Es handelt sich dabei um ASCII Text, in den die HTML Befehle einge...