Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Einmal fremdgehen mit cadsoft...

... ausserhalb unserer Repos möchte ich und das Programm "Eagle light" installieren.

Da es von einer .run-Datei installiert werden muß, weiß ich nicht, wie ich das Programm bei Bedarf sauber wieder deinstallieren kann.

Danke für Hinweise.


Antworten zu Suse: Einmal fremdgehen mit cadsoft...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Eagle ist der Standard in Sachen Platinen-Layout. Es gibt praktisch keinen Leiterplattenhersteller, der nicht aufgrund einer Eagle-Board-Datei eine Platine samt Bohrungen, Lötstopplack und Bauteile-Aufdruck herstellen kann. Wenn du es installierst achte auf die Verzeichnisse die Eagle anlegt. Falls du es wieder los werden möchtest einfach diese Verzeichnisse mit einem Dateimanger deiner Wahl löschen.

Möchtest Du deine Platinen selbst ätzen und nicht von Drittanbietern atzen lassen, kannst  du auch zu PCB greifen (http://pcb.gpleda.org/index.html ) PCB ist per yast installierbar.

Die Schaltpläne kann man auch recht gut mit Openoffice erstellen sofern man die Erweiterung freie Schaltzeichen in OO installiert hat. Das Projekt »freie Schaltzeichen« bietet Vorlagen und Gallery-Themen, um unter OpenOffice.org qualitativ hochwertige Schaltpläne und Skizzen schnell und einfach erstellen zu können.

Um »freie Schaltzeichen« optimal nutzen zu können, sollte man im Dialog »Extras/Optionen/OpenOffice.org Draw/Raster« folgende Einstellungen verwenden:

    Auflösung: 0,25 (Horizontal/Vertikal)
    Unterteilung: 1 Punkt (Horizontal/Vertikal)

u beachten ist noch, dass »freie Schaltzeichen« lediglich zum Zeichnen der Schaltpläne dient. Zur Simulation von Schaltungen ist es nicht gedacht. Die OO Extensions gibt es hier: http://extensions.services.openoffice.org

Möchtest Du ohne ätzen und löten erst mal deine Schaltungen simulieren dann schau mal hier:

http://www.linux-magazin.de/Heft-Abo/Ausgaben/2006/12/Schalte-und-walte

Hoffe mal wieder weiter geholfen zu haben.

Have Fun

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Hoffe mal wieder weiter geholfen zu haben.

... natürlich, wie schon so oft.

Dank und Gruß, WP.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

kleiner Nachschlag. Falls Du geda und noch andere nützliche Helferlein per yast installieren möchtest füge dir folgende Installationsquelle hinzu:

Name der Installatinsquelle: Electronic
Server: ftp5.gwdg.de
Verzeichnis auf dem Server: pub/openuse/repositories/science/openSUSE_xx.x

Für xx.x musst du entweder 10.3, 11.0 oder 11.1 einsetzen.

Anschliessend startest Du yast ->Software installieren oder löschen->Filter->Installationsquellen->Electronics und installierst das nach was dir gefällt und für dein Projekt hilfreich erscheint.

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

... was habe ich für Zeit verbracht, um Symbole für Bauelemente in Draw zu zeichnen.

Und nun freie Schaltzeichen in OOo  :D

Begeistert. WP.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

die freien Schaltzeichen gibt es schon länger. Nur wissen muss man es  ;)
Hier noch eine Anleitung dazu:
http://code.google.com/p/freie-schaltzeichen/wiki/Kurzanleitung

Have Fun


« Linux / Unix: Firefox Position bei einem Widesreen BildschirmHallo, habe einen acer 5230 gekauft,da ist Limpus Linox vorinstalliert.Ich will »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...

OpenOffice
OpenOffice ist eine kostenfreie Bürosoftware, die auf zahlreichen Betriebssystemen läuft und in vielen Sprachen erhältlich ist. Die Open-Source Software en...