Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Debian sid: Huawei E160 umts funktioniert nicht

Hallo, ich wills bei euch mal versuchen, bevor ich den o,a, Stick zurück schicke.

Ich habe wvdial installiert und es kommt folgende Ausgabe:


holli@siduxbox:~$ wvdial umts
--> WvDial: Internet dialer version 1.60
--> Cannot get information for serial port.
--> Initializing modem.
--> Sending: ATZ
ATZ
OK
--> Sending: ATQ0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
ATQ0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
OK
--> Sending: AT+CGDCONT=1,"IP","web.vodafone.de"
AT+CGDCONT=1,"IP","web.vodafone.de"
OK
--> Modem initialized.
--> Sending: ATD*99***1#
--> Waiting for carrier.
ATD*99***1#
CONNECT
--> Carrier detected.  Starting PPP immediately.
--> Starting pppd at Wed Sep 23 22:09:23 2009
--> Warning: Could not modify /etc/ppp/chap-secrets: Permission denied
--> --> CHAP (Challenge Handshake) may be flaky.
--> Pid of pppd: 5544
--> Using interface ppp0
--> Disconnecting at Wed Sep 23 22:09:53 2009
--> The PPP daemon has died: A modem hung up the phone (exit code = 16)
--> man pppd explains pppd error codes in more detail.
--> Try again and look into /var/log/messages and the wvdial and pppd man pages for more information.
--> Auto Reconnect will be attempted in 5 seconds
--> Cannot get information for serial port.
--> Initializing modem.
--> Sending: ATZ
ATZ
OK
--> Sending: ATQ0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
ATQ0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
OK
--> Sending: AT+CGDCONT=1,"IP","web.vodafone.de"
AT+CGDCONT=1,"IP","web.vodafone.de"
OK
--> Modem initialized.
--> Cannot get information for serial port.
--> Initializing modem.
--> Sending: ATZ
ATZ
OK
--> Sending: ATQ0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
ATQ0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
OK
--> Sending: AT+CGDCONT=1,"IP","web.vodafone.de"
AT+CGDCONT=1,"IP","web.vodafone.de"
OK
--> Modem initialized.
--> Sending: ATD*99***1#
--> Waiting for carrier.
ATD*99***1#
NO CARRIER
--> No Carrier!  Trying again.
--> Sending: ATD*99***1#
--> Waiting for carrier.
^BOOT:32328195,0,0,0,77
ATD*99***1#
NO CARRIER
--> No Carrier!  Trying again.
--> Maximum Attempts Exceeded..Aborting!!
--> Disconnecting at Wed Sep 23 22:09:59 2009


und hier noch meine /etc/wvdial.conf:


[Dialer Defaults]
Init1 = ATZ
Init2 = ATQ0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
Modem Type = Analog Modem
Baud = 460800
New PPPD = yes
Modem = /dev/ttyUSB1
ISDN = 0

[Dialer umts-pin]
Init3 = AT+CPIN=1234

[Dialer umts]
Dial Command = ATD
Carrier Check = no
Phone = *99***1#
Password = vodafone
Username = vodafone
Stupid Mode = 1
Init4 = AT+CGDCONT=1,"IP","web.vodafone.de"
Dial Attempts = 2


Hat jemand eine Idee was da falsch läuft?

Gruß
l.


 


Antworten zu Debian sid: Huawei E160 umts funktioniert nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

warum willst du den Stick zurückschicken? Nur weil du Fehler in der wvdial.conf drin hast. Dafür kann der Stick nichts. Da sitzt der Fehler ca. 1 m vor dem Bildschirm.

Hier mal eine funktionierende Konfiguration:

[Dialer Defaults]
Modem = /dev/ttyUSB1
Baud = 9600
Init1 = ATZ
Init2 = ATQ0 V1 E1 S0=0 &C1 &D2 +FCLASS=0
Area Code =
Phone = *99#
Username = keiner
Password = keins
Ask Password = 0
Dial Command = ATDT
Stupid Mode = 1
Modem Type = Analog Modem
Compuserve = 0
Force Address =
Idle Seconds = 300
DialMessage1 =
DialMessage2 =
ISDN = 0
Auto DNS = 1

[Dialer umts]
Init2 = ATZ
Init3 = ATE0 V1 &D2 &C1 S0=0 +IFC=2,2
Init5 = AT+CGDCONT=1,"IP","web.vodafone.de"
ISDN = 0
Modem = /dev/ttyUSB1
Modem Type = Analog Modem
Baud = 460800

Die Pinabfrage ist auszuschalten, macht nur Probleme. Das geht am Einfachsten wenn du die Chipkarte in dein Handy steckst und per Handy den Pin deaktivierst.

Have Fun

Hallo, danke für deine Antwort, leider mag deine wvdial.conf sonst funktionieren - bei mir leider nichtjavascript:void(0);

Es kommt:

No Carrier detected


Habe den Stick an einem Win-Rechner angeschlossen und die Einwahldaten dort sind:

APN :event.vodafone.de
Einwahl: *99#
DNS statisch
prmärer DNS: 139.007.030.125
sekundärer DNS:  139.007.030.126

event.vodafone.de hatte ich schon versucht und die Einwahl auch, die DNS habe ich bisher nicht eingetragen.
Würde es was ändern? Und wenn ja, wo trage ich sie ein?

Der SIM war schon deaktiviert, brachte aber auch nichts.

Noch Ideen?
Gruß
l-
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

weiss ja nicht welche wvdial.conf du benutzt hast, meine übernommen oder Deine versucht anzupassen. Ein paar nicht unwesentliche Erläuterungen dazu. AutoDNS=1 bedeutet die Nameservereinträge automatisch von Vodafone bei der Einwahl zu beziehen zu beziehen. DNS steht für DomainNameService und löst die IP-Adressen in Namen auf und umgekehrt. Mit web.vodafone.de oder google.de usw. kann ohne Nameserver kein Rechner der Welt was anfangen, denn ein DNS-Server ist der Dolmetscher welche die IP-Adresse in den Namen übersetzt.
Die Einwahl wird mit AT-Kommandos bewerkstelligt. Du hast ATD benutzt, richtig ist aber ATDT.
Ob das event.vodafone.de oder web.vodafone.de heisst, hängt von deinem gebuchten Tarif ab. web.vodafone.de ist bei einer UMTS-Flatrate der richtige Einwahlserver, event.vodafone.de ist einzutragen, wenn du einen Prepaid-Tarif benutzt.  Da du per Windows dich über event.vodafone.de verbinden kannst scheint das der für dich richtige Einwahlserver zu sein. Wvdial ist aber nicht die einzige Möglichkeit eine Verbindung zu konfigurieren. Weitere Details siehe den zweiten Eintrag im blauen Feld hier in diesem Forum->>Mobiles Internet.......

Have Fun

Hallo, habe deine .conf kopiert und dann angepasst, das Komando hieß natürlich dann auch ATDT.
Leider gehts nicht.
Bin jetzt auf umtsmon umgestiegen, den als root gestartet und ein Profil angelegt funktioniert.
Danke für deine Mühe
l.


« Suse: HILFE bei Linux/XPUbuntu: USB »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Joystick
Eingabegerät für Computerspiele. Besonders in den 80er / 90er Jahren des 20sten Jahrhunderts beliebt, wurde er mehr und mehr von Joypads abgelöst. Die erst...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...