Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Andere: Probleme mit paldo

Seit einer Empfehlung des "paldo" zur Datenrettung usw (von User w2) benutze ich dies gern und recht erfolgreich, empfehle es auch.
Bis vor einer Stunde nach habe ich großmäulig einem anderen User gegenüber behauptet, das es möglicherweise an seiner gebrannten CD liegt, denn auch er hat ähnliche Probleme...
Nun hab ich das erste mal ein Problem damit.
Beim booten mit einer paldo- CD, die bisher problemlos und überall funktioniert hat, kommt nach der Periode der grünen "done"- Anzeigen eine nervös flackerde Anzeige, die letztlich bei diesem Bild stehen bleibt:

 

Ich spreche nicht englisch und ich habe keine Ahnung von Linux und deren Derivaten.
Kann mir das bitte einer erklären?
Möglicherweise eine Einstellung im BIOS? (G41M-ES2H)
Ich fand da allerdings nichts, was darauf hätte deuten können.
Ich wäre für eine Erklärung recht dankbar.

Jürgen


Antworten zu Andere: Probleme mit paldo:

Die Standard-Framebufferauflösung scheint bei Dir nicht zu passen.
Bekommst Du ein kurzes Bootmenü beim Starten, wo Du den Start der Live-CD auswählen kannst?
Darunter kannst Du Bootoptionen einstellen.
Teste dort mal bitte
vga=normal
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, bekomme ich nicht.
Ich teste -bisher erfolglos- die verschiedenen BIOS- Einstellungen.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habs!
Das war das erste Mainboard mit Onboard- VGA.
Und da muß im BIOS bei [Advancet Chipset Features] unter [VGA]=[Enable If No Ext PEG] eingestellt sein.
Ich bedanke mich, ned_devine - Dein Hinweis auf VGA brachte mich drauf.

Jürgen

andere Variante beim booten den Parameter "vesa" übergeben

Ok, damit dass er gar keinen Grafikchip finden konnte, habe ich nicht gerechnet.
:-)
Dafür habe ich nachgesehen, wie man die Bootoptionen (z.B. auch für vga) bei Paldo mit auf den Weg gibt. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ok, damit dass er gar keinen Grafikchip finden konnte, habe ich nicht gerechnet.
Ich eben auch nicht, ned_devine - aber immerhin hat Dein Hinweis die richtige Reaktion in meinem Hirn ausgelöst - und damit ihren Zweck erreicht.

Jürgen

« Suse: Suse: Firefox Bookmarks unter 11.2 importierenSuse: Linux Partition löschen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...