Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Linux / Unix: Möchte Festplatte löschen/formatieren

Mein Netbook Eee PC 4G hat Betriebssysten Ubuntu 9.04. Möchte die Festplatte löschen und ein kleineres Betriebssystem aufsetzen.
Wie kann ich Festplatte löschen oder neu formatiere.
Brauche deine Hilfe.
Danke dafür.
stocki32


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: 


Antworten zu Linux / Unix: Möchte Festplatte löschen/formatieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Was soll denn anschließend drauf?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Varianten: Kleineres Linux mit den Möglichkeiten WLAN   und USB Modem;
oder Windows XP mit den Einschränkungen wegen der nur 4GB Festplatte.
Danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
In beiden Fällen würdest du von der CD booten (Linux Life-CD oder ähnliches) und von dort aus formatieren. Windows ebenfalls. Je nachdem wofür du dich entscheidest. Linux würden dir die Kollegen hier weiterhelfen, Windows dann im Windows-Forum.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schönen herzlichen Dank. Werde es mir noch überlegen, vielleicht Debian installieren.
Jedenfalls nochmals danke und werde mich im linuxfall wieder melden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also folgende Vorgehensweise würde ich dir empfehlen.

Windows XP installieren und über das Formatierungs Tool bei der Installation die Festplatten größe vorgeben.

Dannach Linux installieren und den rest der Festplatte auswählen.

Hat den Vorteil das Linux im Bootmanager Windows erkennt und dir dann die Auswahlmöglichkeit am Anfang gibt was du booten willst.
Windows
XP will nix von Linux wissen somit macht nur diese Reihenfolge Sinn.

 

Zitat
Also folgende Vorgehensweise würde ich dir empfehlen.

Windows XP installieren und über das Formatierungs Tool bei der Installation die Festplatten größe vorgeben.

Dannach Linux installieren und den rest der Festplatte auswählen.

Hat den Vorteil das Linux im Bootmanager Windows erkennt und dir dann die Auswahlmöglichkeit am Anfang gibt was du booten willst.
Windows XP will nix von Linux wissen somit macht nur diese Reihenfolge Sinn.

und das bei  4GB

nun das wirst du erstmal Windows ein bissel schrumpfen müssen und bei Linux dann auch ein bissel Hand anlegen damit klappt!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke. Das ist OK. Wollte XP mehrmals installieren, was aber nicht geht. Das Programm läuft bis zum ersten Stillstand zur Eingabe normal ab, es liest die Grunddaten ein. Dann kommt eine Anzeige mit der Angabe, daß zu wenig Speicherplatz vorhanden ist.
Mein Ubuntu 9.04 startet erst etwa 4 Minuten nach dem einschalten, dann funktioniert es normal. Nach dem Einschalten bleibt das Linuxbild längere Zeit stehen, dann werden eine Menge Daten einzulesen, bist das Programm zur Registrierung kommt. Das ist der Grund, warum ich die Festplatte neu formatieren möchte. Weis nicht, ob das auch empfehlendwert ist und wie das geht.
Schönen Dank für die bisherige Hilfe.


« openSUSE 11.02 und der Arbeitsflächen-Ordnerlive greenscreen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!