Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

OpenSUSE 11.4

Schönen guten Tag,

ich habe ein Problem beim Schreiben von Texten. Gebe ich meinen Text ein, so werden ab und an komischerweise irgendwelche Zeichen oder Buchstaben drangehängt. Dies geschiet ohne meinen Einfluss. Die Tastatur funktioniert einwandfrei, ist weder verschmutzt oder etwaiges. Vielleicht sollte ich noch dazu schreiben dass ich dieses System in einer VM betreibe. Ich nutze den VMware Player und die neuesten VMware Tools.

Für Anregungen und Hilfe bin ich sehr dankbar.

Freundlichste Grüße
s1mPeL

Edit: Ausversehen falsch eingeordnet - sollte in den Linux-Bereich. :\
Edit2: Vielen Dank für das Verschieben ned_devine. :) 

« Letzte Änderung: 13.03.12, 14:39:57 von s1mPeL »

Antworten zu OpenSUSE 11.4:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
sind das "irgendwelche" wahllose Buchstaben oder wird der letzte einfach wiederholt (als wenn Du die Taste zu lange  drücken würdest)?
Hast Du das Problem mit anderen Systemen auch oder nur mit Suse?
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Morgen SQL-Freak,

die Zeichen sind willkürlich. Mal ist es nur ein Buchstabe der angehängt wird, mal sind es 2-3 Sonderzeichen.
Dieses Problem habe ich bisher nur bei Suse feststellen können. :\

Vielen Dank schonmal für deine Antwort. :)

Freundlichste Grüße
s1mPeL

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
schade - im anderen Fall hätte ich sofort einen Tipp gehabt.  ;)
Was benutzt Du für eine Tastatur?
Ist das eine 64-Bit-Suse?
Wenn ja, versuch mal die 32er.

Vllt hat auch einer unserer VMWare-User hier noch eine Idee, ich selber mache ehrlich gesagt um VMWare einen weiten Bogen.  ;D

LG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

vielen Dank trotzdem für deine Hilfe. Zu deiner Frage bezüglich der Architektur - ich nutze eine 64 bit Version. Ich werde aber deinen Ratschlag mit der 32 bit Version befolgen.

Darf ich mal fragen was du nutzt zur Virtualisierung? Oder virtualisierst du gar nicht?

Ich habe eben die VM - natürlich immer neu angelegt - in verschiedenen Virtualiserungs-Software getestet. Dabei habe ich gestgestellt dass die VM am performantesten im VMware Player arbeitet. Auf Grund dessen habe ich mich für dies entschieden.

Mir fällt gerade noch eine Frage ein, ich weiß nicht ob ich dafür einen neuen Thread erstellen sollte, also frage ich lieber erst einmal hier:
Ist es möglich eine TV-Karte (DVB-S via PCI) in eine VM durchzuschleifen?

Freundlichste Grüße
s1mPeL

@SQL-FREAK benutzt Xen? - glaub' ich

Nee, VMware ist schon ok.

Habe auch so einiges mit VM virtualisiert incl. Susi habe aber derartige Probleme nicht - allerdings ist meine Susi nur 32-Bit

Mit der Fernsehkarte glaube ich eher nicht! - schau do einfach welche Hardware virtualisiert werden kann.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Der wahre_Knut aus Berlin,

danke für deinen Beitrag. Nach der Hardware die in meiner VM standardmäßig verwendet werden kann habe ich schon geschaut, hier gab es leider nicht die Möglichkeit eine Karte die am PCI-Steckplatz hängt durchzuschleifen, ich dachte jedoch, dass es vielleicht die Möglichkeit gibt indem man irgendwie trixt.

Also werde ich Suse mal in der 32 bit Variante testen. Vielen Dank hierfür. :)

Freundlichste Grüße
s1mPeL

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja - ich habe XEN am liebsten.  :)
damit geht es auch mit PCI-Karten

VMWare ist zwar nicht mein Ding, aber ich bezweifle stark, dass das mit dem Player möglich ist.

@Knut
Vllt. mit VMDirectPath möglich? Oder gibts das nur für ESX?

Hiermit gehts auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kernel-based_Virtual_Machine

@s1mPeL

Was benutzt Du denn als Wirtssystem?


Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo SQL-Freak,

vielen Dank für deine rasche Antwort. Zu deiner Frage bezüglich des Wirtssystems, ich denke doch damit meinst du mein primäres Betriebssystem, oder seh ich das falsch? Wenn du das meinst, dann nutze ich Windows 7 Professional 64bit.

Zum Durchschleifen der TV-Karte: Meinst du das geht nur mit einem Bare-Metal-Hypervisor? :\

Freundlichste Grüße
s1mPeL

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du die Karte schon oder wäre vllt. USB eine Alternative?
Damit wärst Du das Problem los.

Zitat
Meinst du das geht nur mit einem Bare-Metal-Hypervisor?
Damit gehts definitiv, andere sinnvolle Möglichkeiten sind mir nicht bekannt - was natürlich nicht heißt, dass es sie nicht doch gibt.  ;)

//edit Rechtschreibfehler

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo SQL-Freak,

vielen Dank für deine Antwort. Zu deiner Frage: Ja, ich habe bereits eine TV-Karte. Eine Technisat SkyStar 2 PCI. In naher Zukunft werde ich mir aber eine SkyStar 2 HD kaufen. Ich habe hier noch einen PC stehen auf dem ein Suse läuft. Aus dieser Kiste möchte ich mir einen VDR-Server aufbauen. Aber muss erst einmal etwas sparen. ;)
Aber aus Testzwecken wollte ich das eben schonmal gerne in einer VM ausprobieren wie ich damit so zurecht komme. :)

Freundlichste Grüße
s1mPeL

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Teste es doch gleich auf dem, dann besteht kein Grund zum Virtualisieren - Hardware-Komponenten dann einfach austauschen, ist unter diesen Umständen wirklich das Einfachste.
(und auch Bequemste - lass dir das von einem "Faultier" raten)  ;)

LG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bonsoir SQL-Freak,

Problem ist, ich habe kein Platz um beide PCs betreiben zu können. :\ Sonst würde ich das schon längst so machen. Den anderen PC will ich später nur konfigurieren - dann ans Netzwerk machen und nicht mehr dran müssen. ;)
Und da ich an meinem derzeit produktiven Rechner sitze und arbeite und dort auch TV schaue, möchte ich da die TV-Karte nicht ausbauen - deswegen dachte ich, vllt. kann man das auch mit einer VM realisieren. :)

Freundlichste Grüße und schönen Abend
s1mPeL


« Suse: 12.1: plasmoid networkmanager authortisations problemAndere: Linux-Distri auf Tablet-PC »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Hypertext
Hypertext ( zu Deutsch: Übertext) ein ein von dem Informatiker Theodore L. Nelson in den sechziger Jahren geprägter Begriff für Text, der dreidimensional g...

Textur
Unter einer Textur versteht man eine Oberflächenstrukur, die ein bestimmtes Material simuliert, wie Holz, Tapete oder Metall. Bei der 3D-Computeranimation bezeichnet...