Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Gnome Pilot/Suse 8.2 hängt sich total auf - wer weiß weiter?

Hallo Freunde,
habe vor zwei Tagen Suse Linux 8.2 auf meinen Rechner geworfen. Hat alles prima funktioniert. Aber nun kommts: gestern habe ich aus reiner Neugierde den gnome-pilot gestartet, ohne daß ein Handheld angeschlossen gewesen wäre. Seitdem bin ich unter dem Administrator root nicht mehr arbeitsfähig. Jedes Mal, wenn ich mich als root einlogge, kommt der gnome-pilot-Installationsmanager. Selbst wenn ich alle Bilder wegklicke, kann ich kein Programm mehr starten. Das System ist über viele Stunden hinweg aktiv, ohne daß für mich sichtbar etwas passiert. Man hört nur das Geräusch der arbeitenden Platte. Das System scheint so ausgelastet zu sein, daß sogar die Uhr stehenbleibt und sich in Sprüngen von einigen Minuten nach vorne bewegt. Systemüberwachung u.ä. Programme lassen sich nicht öffnen. Wer weiß hier weiter? Oder hilft hier wieder mal nur alles platt machen? Dann frage ich mich natürlich, wo der Unterschied zu Win98 ist? Da waren solche Probleme leichter zu beheben...

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Gruß
Mctonald.

« Suse: 9.0Suse: KDE 3.2 hängt beim Start »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Handheld
Siehe PDA ...