Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: IMAGE mounten

 ???

Hab mich nur noch mal registriert so kann ich ja benachrichtigt werden!!^^

Hi Leute!!

Ich stehe bei meinem Linux vor einer vielleicht für euch dumm klicngenden  Frage!!

Aber wie zum Teufel mounte ich eine *.img datei??

Habe auch eine cue datei dabei aber es hilft alles nichts!!!

Ich bedanke mich schon mal im vorraus!!!!!

Mfg Jan


Antworten zu Suse: IMAGE mounten:

mount loop datei.img /mnt/verzeichnis

so vllt??

mfg

Danke aber der Befehl funzt leider auch net!!!
Ich weiß echt nicht was ich machen soll!!!

Mfg Jan

mount datei -r -o loop /mnt/verzeichniss

so vllt?

Hallo,

1. CD_ROM einlegen
2. IMG der CD einlesen z.B. mit dd if=/dev/cdrom of=datei.img
3. Nun ist es möglich, die Datei als loop-Device in den Verzeichnisbaum
zu mounten.
losetup ... siehe man losetup
mount ... siehe man mount
z.B.
mount -o loop datei.img /mnt/verzeichnis

Gruss Kersten

@ killermaster

Sry, aber wenn ich deinen Befehl eingebe, dann kommt folgender error:


Mount: you must specify the filesystem type.

Was is denn das für ein typ? iso9660 ist es jedenfalls nicht.

Mfg Jan

-t vfat vielleicht?

Hi

jetzt kommt:
 fs typ vfat is not supportet by kernel
fs typ msdos is not supportet by kernel

 und danke das du dir zeit dafür nimmst!!

Mfg
Jan

modprobe vfat vllt?

wenn es nicht geht:
dann must du einen kernel mit vfat unterstützung kompilieren

http://blueflower.no-ip.info/index.php?page=linux_kernel


« Suse: InstallationsabruchAndere: ip table für fedora2 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

CD ROM
Die Abkürzung CD Rom steht für Compact Disk - Read Only Memory und ist ein physikalischer permanenter Speicher für digitale Daten. Eine Weiterentwicklung d...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...