Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Suse Home Partition

Hallo,

ich kann keine updates mehr machen, es kommt unter Yast die Meldung dass die Homepartition voll ist.
Was kann ich tun?

Gruß Togo


Antworten zu Suse Home Partition:

Unnötige Daten löschen. Viel mehr kann man dir bei den spärlichen Infos nicht sagen.
Hättest ja zumindest mal ne Ausgabe von df -HT posten können. 

Dateisystem    Typ      Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
devtmpfs       devtmpfs  2,1G    4,1k  2,1G    1% /dev
tmpfs          tmpfs     2,1G    398k  2,1G    1% /dev/shm
tmpfs          tmpfs     2,1G    2,5M  2,1G    1% /run
tmpfs          tmpfs     2,1G       0  2,1G    0% /sys/fs/cgroup
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /.snapshots
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /tmp
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /srv
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /boot/grub2/i386-pc
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/lib/pgsql
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/lib/named
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/spool
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/lib/mariadb
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /boot/grub2/x86_64-efi
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /opt
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/opt
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/lib/mysql
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/lib/machines
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /usr/local
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/log
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/crash
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/lib/mailman
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/lib/libvirt/images
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/tmp
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/cache
/dev/sda3      ext4      787G    250G  536G   32% /home
tmpfs          tmpfs     415M     21k  415M    1% /run/user/1000

Hallo,
wenn ich gewusst hätte welche Informationen ich geben muss. Auch der Befehl war mir als Laie nicht bekannt. Nun siehe oben und danke für die schnelle Antwort.
Ich weiß auch nicht welche Dateien überflüssig sind und wie ich sie lösche. Bzw. welche.

Gruß Togo

Hallo,
aus

Zitat
...
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/tmp
/dev/sda5      btrfs      22G     21G  375M   99% /var/cache
/dev/sda3      ext4      787G    250G  536G   32% /home
geht nicht hervor, dass /home voll ist, denn nur ca. 32 %, wie man sieht. Stand in der Meldung von Yast sicher /home?

Eher sieht das danach aus, dass sda5 nahezu (99%) voll ist. Aber mit dem btrfs kenne ich mich nicht aus. Vielleicht hilft am Ende nur Neuinstallieren und dabei Vorauszubedenken, den Platz für / deutlich größer als nur 22 G anzugeben?

Aber halt, erstmal würde ich testweise Dateien nach /home verschieben, größtenteils gefahrlos für den Standardbetrieb des Systems geht das ggf. mit welchen aus /usr/share, falls nichts anderes (/tmp voll, /var voll, siehe unten ...) den Stau verursacht. Aber vorher mal abwarten, was cosinus dazu meint.


Magst Du mal die Ausgaben der vier Eingaben

find /usr/ -type d -exec du {} \; | sort -n | tail
find /usr/ -type f -exec du {} \; | sort -n | tail
find /tmp/ -type f -exec du {} \; | sort -n | tail
find /var/ -type f -exec du {} \; | sort -n | tail
hier angeben?

Wie btrfs hier genau tickt weiß ich auch nicht. Ich nhem immer nur ext4, Standarddateisystem von Debian und Ubuntu.

Aber Fakt ist, dass eine Aktualisierung nicht daran scheitern kann, das /home voll ist. Updates landen ja auch garnicht im home ordner  ::) und lt df ist die root Partition einfach zu voll.

Ob man da was löschen kann ist nicht gesagt. Ich hätte mit mit du nach Platzfressern gesucht. Und zwar dort wo sich am ehesten Platzfresser befinden:

 

# du -sm /usr/* /var/* |sort -nr

Hallo, Yast hat eindeutig gemeldet der sda5 home ist zu 99% voll und deshalb schlägt die Aktualisierung fehl. Ich hab dann in tmp einen Ordner mit 5GB gefunden, der tatsächlich ein Überbleibsel von K9copy war, welches ja nicht mehr funktioniert.
Erstmal danke für die Antworten.

Gruß Togo

Hallo,

hab nochmal in Yast nachgesehen, da heißt die Partition native und / .
Ich kenn' mich halt nicht so gut aus. Ich nehme an damit ist die Rootpartition gemeint.

Gruß Togo

Hallo, Yast hat eindeutig gemeldet der sda5 home ist zu 99% voll und deshalb schlägt die Aktualisierung fehl.

Auf sda5  liegt dein rootfilesystem und nicht dein home!
Entweder hast du dich verlesen oder es wird mit home etwas ganz anderes gemeint. Eine Aktuliaiserung schreibt nix in irgendwelche Homeordner von normalen Benutzern.


Ich hab dann in tmp einen Ordner mit 5GB gefunden, der tatsächlich ein Überbleibsel von K9copy war, welches ja nicht mehr funktioniert.

/tmp kann man als RAM-Disk einrichten. Einfach nen Eintrag in die /etc/fstab machen direkt unter der Zeile wo root ( also / ) gemountet wird:

 tmpfs /tmp tmpfs defaults 0 0

Hallo,

danke für die Hilfe.

Gruß Togo


« Anfänger-Fehler, kein Ton, kein DruckInstallation von Ubuntu 16.10 32bit »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!