Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: realplayer

hallo

ich habe mir den realplayer 10 für linux runtergeladen kann ihn aber nicht installieren.
wenn ich auf die datei klicke öffnet sich das "öffnen mit" fenster.
dann habe ich es mit isobuster versucht doch da stellt sich das gleiche problem.

wäre nett wenn mir jemand helfen könnte


Antworten zu Suse: realplayer:

Hallo,

Isobuster ? ist doch ne Windowsanwendung.

Der Realplayer 10 installiert sich selbst, musst es nur als Root tun.

Also öffne eine Konsole und melde dich als Root an. Wechsle in das Verzeichnis

cd /wo du die Downloaddatei abgelegt hast

Mach sie startbar mit
 
chmod +ax Name_der_Realplayerdatei.

Dann tippe

 ./Realplayerdateiname  ENTER    und beantworte die Fragen

Achtung : den .Punkt vor dem /Slash mit eingeben

Fertig

sorry aber ich bin blutiger anfänger...
wie mache ich sie startbar?
und den rest kapier ich auch nicht richtig...

danke im voraus

Hallo Felix,

Ups, nie die MS-Dos Eingabeaufforderung bei Windows bemüht ?

Die Linuxkonsole ist nichts anders.

Dann klick dich durch ( bis zu einem gewissen Punkt )

Klicke auf das Bildsschirmmsymbol mit der Muschel unten links in der Taskleiste. Das öffnet die Konsole.

Nun musst Du die Befehle per Tastatur eintippen

tippe:

sux ENTER

passwort   DAS ROOTPASWORT EINGEBEN    ENTER

dann gehts oben, wie schon beschrieben, weiter.


Ein bischen Hintergrundwissen:

chmod, cd und Co. sind Betriebssystembefehle, die es teilweise gleichlautend auch bei Dos/Windows gibt z.B. cd, steht für Change Directory zu deutsch wechsle ins Verzeichnis.


Have a lot of fun

das grundwissen über die konsole besitze  ich und habe auch schon mit ihr gearbeitet...
aber dann:
wenn ich cd /file:/home/Felix/downloads (dort ist es gespei chert) eingebe und auf enter drücke heisst es: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
habe ich etwas falsches eingegeben?

vielen dank für deine hilfe

Hallo Felix,

lass mal file: aus der Pfadangabe weg.

Konsolengrundwissen ist echt hilfreich. Viele Windowsuser haben es leider nicht mehr.
Kennst Du noch den Norton Commander aus Doszeiten?

hatte ich auch schon probiert klappt aber trotzdem nicht.
warum ist das bei linux so schwierig? muss mich vielleicht noch etwas eingewöhnen.
über den norton commander müsstest du mit meinem bruder reden...

Hallo,

das ist auch nicht schwieriger als bei Dos/Windows der cd Befehl funktioniert gleich.

tippe einfach mal ein

mc   ENTER  

Vielleicht ist dein Bruder in der Nähe.....

habe da mit windows keine erfahrung denn da ging das installieren ohne konsole. deshalb hilft mir das auch nicht weiter.


« Suse: 9.0Suse: 9.2 Probleme mit Festplattenfreigabe »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Verzeichnis
In Verzeichnissen, Registern, Katalogen oder Ordnern lassen sich Dateien in besseren übersichtlichen Strukturen speichern. Meisten listenartige Anordnungen oder Baum...

Eingabeaufforderung
Die Eingabeaufforderung ist ein Begriff aus dem IT-Bereich und bezeichnet eine Markierung auf der Kommandozeile, welche auf die Stelle verweist, an der man Kommandozeilen...

Tastatur
Die Tastatur (englisch: Keyboard) ist das wichtigste Text-Eingabegerät des Computers. Über mehrere Tasten lassen sich die Buchstaben des Alphabets mit Zahlen un...