Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suse: Anleitung zur Installation von Suse 9.3 zu einem Windows System

Kann mir jemand eine genau Installationsanleitung geben ?

Bis jetzt klappt es enfach nicht richtig.

Habe auf HDB WIndows XP Pro installiert. Festplatte HDA soll ganz für Linux dienen.

Muss bei der Installation ein "Mountingoint" auf den WIndows (NTFS) Platten gesetzt werden ?

Ich schaffe es nicht dass Windows auch gebootet werden kann - nach der Installation !

Mein erster Versuch endetet damit dass ich Linux gelöscht habe und wieder mit XP überspielt habe (auf der ersten Plattte)

Kann mir jemand Tipps geben, bzw eine komplette Anleitung:

Nochmal zu meinem System

Festplatte 0 HDA - ohne Aufteilung -  -> Komplett für Linux und Swap
Festplatte 1 HDB -4Paritionen - >nur für Windows Linux soll keinen Zugriff haben

Bedanke mich im vorraus !


Antworten zu Suse: Anleitung zur Installation von Suse 9.3 zu einem Windows System:

Hallo,

eigentlich ist es einfach.

Windows will am Liebsten auf die erste Platte, bzw. auf die erste Partition der ersten Platte, sonst "klemmt das Fenster". Linux ist es egal. Alte Fausformel: Zuerst Windoows dann Linux installieren. Dabei drauf achten das eine L E E R E Platte bzw. Partition im System von ca. 10 GB übrig bleibt und N I C H T von Windoows in Beschlag genommen wird.

nur ist es jetzt so, dass ich auf der zweiten platte eben windows habe auf einer parition.

ist es dann besser linux auf die erste zu installieren oder auf der zweiten eine parition für linux frei zu schalten ?

Hallo,

wenn aus irgendwelchen Gründen es sich nicht bewerkstelligen läßt das Fenstersystem auf die erste Platte zu bannen, wird es nur ein wenig komplizierter Windoows zur Mitarbeit zu bewegen.

Siehe hier:

http://portal.suse.com/sdb/de/2002/09/fhassel_grub_win1.html

wäre es auch möglich beide systeme auf der zweiten platte zu booten ?


« Debian: woody oder sargeUbuntu Linux »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...

Prozessfarben
Prozessfarben, auch Druckfarben genannt, werden durch Mischen der Gundfarben Cyan, Maganta, Gelb und Schwarz (CMYK-Farbraum) erzeugt. Diese Art der Farbmischung wird auch...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...