Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

NETZLAUFWERK VERBINDEN????

 ???
Hallo Leute habe ein kleines Problem mit Linux!!!! Ich müsste dringen ein Netzlaufwerk verbinden?!?!??!?! Leider hab ich keine Ahnung wie das funzt?????



Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!!!

Danke im Voraus

SilaS_T


Antworten zu NETZLAUFWERK VERBINDEN????:

Hallo,

Toll  ???

Der PC von dem verbunden werden soll welches BS
Der PC zu dem verbunden werden soll welches BS

 :-[ 

Der Rechner zu dem ein Laufwerkaufgebaut werden soll hat Windows!
Der Rechner auf dem das Laufwerk eingerichtet werden soll hat Linux

Hallo,

du willst unter Linux Freigaben einrichten die unter Windows verfügbar sein sollen?

Dann solltest du auf dem Linux-PC einen Samba-Server installieren und konfigurieren.

Deine Angaben "Windows" und "Linux" sind extrem Aussagekräftig!
Windows gibt es etwa 25 Versionen und
Linux etwa 150 Versionen!!

 >:(

Also nochmal:

Ich würde gerne bei Suse Linux 9.2 ein Netzlaufwerk einrichten, das auf einen Windows Xp Professionel Rechner zugreift.


Danke im Voraus!

Silas_T

Hallo,


Ich würde gerne bei Suse Linux 9.2 ein Netzlaufwerk einrichten, das auf einen Windows Xp Professionel Rechner zugreift.


Wie soll das gehen?
Ein Benutzer kann auf Netzlaufwerke zugreifen!!!


Einfach

1. Von Windows auf Linux
2. Von Linux auf Windows

Ich hab das gleiche Problem und suche auch nach einer Antwort.
Was mich jetzt aber auf die Palme bringt sind so doofe Antworten wie von der Kersten. WARUM ANTWORTET MAN HIER, WENN MAN KEINE AHNUNG HAT.

Ich habe Verständnis, wenn man noch Randinformationen braucht aber Stellt doch nicht noch grössere Probleme in den Raum als das der User jetzt schon hat.

Freundliche Grüße an alle die helfen und es auch können. Alle anderen sollen lesen und lernen.

Hallo,


Freundliche Grüße an alle die helfen und es auch können. Alle anderen sollen lesen und lernen.
Dann versuch es mit lesen!!!!!!!

Erkläre dein Problem!

Zitat
Was mich jetzt aber auf die Palme bringt sind so doofe Antworten wie von der Kersten. WARUM ANTWORTET MAN HIER, WENN MAN KEINE AHNUNG HAT
Vllt. solltest du erstmal hier ein bißchen lesen, bevor du sowas von dir gibst!!

Sowas wie dich bringt einen auf die Palme!

Wenn du nur ansatzweise wissen(geschweige verstehen würdest um was es geht, würdest du nicht solchen Mist quatschen!)

Jetzt kannst du dein Problem schildern!
« Letzte Änderung: 26.01.06, 17:24:26 von Kersten »

Hallo,

wie Du unter Linux eine Windowserver per Samba aufsetzt findest Du unter Tipps und Tricks. Wenn Du nur mal eben "kurz" auf Freigaben zugreifen möchtest, startest Du den Konqueror und tippst smb:/  ENTER in die URL-Zeile. Nach ner kurzen Weile wird Dir die Windows Netzwerkumgebung angezeigt. Der Rest sollte von Win bekannt sein.
Kannst auch per yast das Programm smb4k installieren (vorausgesetzt Du hast die Installationsquellen aus obigem Beitrag hinzugefügt). Das ist ein Dateimanger für Windowsfreigaben. Du siehst es gibt viele Möglichkeiten. Und eine Bitte: Wesentliche Dinge, so auch dieses Problem, ist zumindest größtenteils in der Rubrik Tipps und Tricks zusammengefasst. Also erst lesen, dann fragen! DANKE

@Kersten: ich finde deine Antworten einen Witz. Wie willst du erwarten, dass ein ein User "zufällig" auf die Idee kommt unter "Tipps und Tricks" nachzuschauen. Das Verbinden eines Netzwerklaufwerks fällt für mich auf jeden Fall nicht darunter. Nichts für ungut - aber du hättest ja darauf verweisen können bevor du dich unnötig nach Windows-Versionen erkundigst.
 

Hier ist ein hilfreiches Forum Gespräch zu finden. Bin selber leider ansonsten total unfähig!
Gruss
P

http://www.administrator.info/Mac-OS_und_Windows_2003_Server.html#9611

Immer wieder schön, sowas zu lesen.

Der Hilfesuchende ist zu blöd, sein Problem zu schilden und wenn dann jemand nachfragt, wird er unverschämt angemacht.
Sorry, aber Kersten hat vollkommen Recht, wenn er nachfragt, in welche Richtung der Zugriff erfolgen soll.

So wie es aussieht, meintest Du genau den umgekerten Weg, nämlich von dem Linux-Client auf einen Windows-Share zuzugreifen.

Schade, dass sowas immer eskaliert.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schön auch sowas von dir zu lesen, das du einen Thread aus dem Jahr 2005 rauspopelst :D

Ja, tut mir leid aber es war mir ein inneres Bedürfnis, da ich auch gerade vor dem Problem stehe und wäre der Thread hier nicht unsinnigerweise dermassen eskaliert, stünde am Ende vielleicht sogar eine nachvollziehbare Lösung.

So aber .... naja .... dumm gelaufen.  ;)

Tira
 


« Andere: FirmendatenTreiber für Lexmark x1130 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...