Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

SuSE 9.3 Festplatte aufräumen

Hallo

Habe suse 9.3 und eine kleinere festplatte im laptop (10GB). Gibt´s auch unter suse tools die meine festplatte aufräumen oder besser gesagt, was kann ich alles gefahrlos löschen (verzeichnisse, temporären dateien usw.)? habe noch 2gb frei. das programm filelight zeigt mir ja viel an aber was kann ich da alles löschen?
Habe schon mit programme, bilder usw. angefangen aber macht auch suse so temporären dateien und verzeichnisse wie windows? wo sind die?

Danke schon mal für die antworten!

schöne grüsse


Antworten zu SuSE 9.3 Festplatte aufräumen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hier bekommst du Kleensweep, was du vielleicht in ähnlicher form von win kennen könntest, das hilft dir ein wenig ordnung ins sys zu bringen ;)
brauchst dir nur deine version raussuchen un runterzuladen um es dann anschließend mit yast zu installieren ;)

http://linux01.gwdg.de/~pbleser/rpm-navigation.php?cat=System/kleansweep/

Hallo

Danke! Werd´s mal ausprobieren :D:D

greez

Hallo,

Seite nicht erreichbar und obendrin Unsinn  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja...sehe ich au grad...

link is aba korrekt...der server is nur down :)

ehm...un was is jetzt unsinn?!

Hallo,

Linux-Dateisysteme sind grundsätzlich etwas fragmentiert, das ist sinnvoll so und ist so gedacht. Aber die Fragmentierung geht selten über 10% hinaus, und das liegt daran, wie das Dateisystem sich selbst organisiert.

Aus dem FIDO Netz abgehörte Metapher:

Wenn Du zu Windows gehst und Dateien speichern willst, sagt dir der Windows Festplattenchef: Fang einfach vorne bei der Festplatte an und nimm die ersten freien Sektoren. Wenn Dir was im Weg liegt, überspring es und mach an einer anderen Stelle weiter.

Wenn Du dann sagst, daß das früher oder später im Chaos endet, so sagt der: Wir stellen jedes Wochenende ein paar Leute ein, die alles Aufräumen. Kunde bezahlt.

Wenn Du zu Linux gehst, fragt dich der Festplattenverwalter: Wie groß ist die Datei? Und dann sagt er Dir eine Stelle, wo die ganz hinpaßt, wenn es so eine gibt. Oder er zeigt dir die größtmöglichen Stücke falls es nicht in einem paßt.

So in etwa. Was ist schlauer?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das ganze is alles klar...
ABER, sorry, das is zu diesem thema total unwichtig!

es ging darum, dass der werte niemand ein wenig aufräumen wollte! sprich temporäre dateien, leere dateien etc löschen wollte...sprich er wollte das system entmüllen, nicht defragmentieren ;)

so un dafür is kleensweep ideal, denn ansonsten müsstest dich durch die verzeichnisse wurschteln und immer wieder aufs neue entscheiden, welche dateien jetzt unnütz und welche noch eine verbleibsberechtigung haben :)

für dich wiederhole ich auch gern, was er geschrieben/gefragt hat:

"Gibt´s auch unter suse tools die meine festplatte aufräumen oder besser gesagt, was kann ich alles gefahrlos löschen (verzeichnisse, temporären dateien usw.)?"

Hallo,

Temp Dateien werden werden vom System per cron automatisch gelöscht, und wenn ich "mein" Homeverzeichnis vollmülle brauche ich keine Tools

Vllt. sollte man bei der Installation darauf achten, was man installiert!



Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

mag ja sein, dennoch hat man IMMER müll auffa platte...gerade dadurch, dass viele verschiedene progs, viel verschiedenen scheiß machen ;)

un ich spreche hier von meiner erfahrung, is doch schön, wenn du keine probleme hast...wobei wir beim nächsten wären: wir schweifen ab! dies ist keine diskussionsrunde, sondern ein hilfsthread...also ich denke nun is juht :)

Hallo,

mag ja sein, dennoch hat man IMMER müll auffa platte...gerade dadurch, dass viele verschiedene progs, viel verschiedenen sch... machen ;)

Welches?

aber das sind Sprüche die vllt. auf Windows zutreffen! ;)


un ich spreche hier von meiner erfahrung, is doch schön, wenn du keine probleme hast...wobei wir beim nächsten wären: wir schweifen ab! dies ist keine diskussionsrunde, sondern ein hilfsthread...also ich denke nun is juht :)
Das ist wohl wahr,

Hallo

Also bei mir hat´s geklapt mit tunterladen. habe das programm auch durchlaufen lassen und habe jetzt 100 mb mehr. mein homeverzeichnis habe ich nicht zugemüllt, im gegenteil, habe immer versucht alles so sauber wie möglich zu halten.

Danke für die Hilfe, es hat schon was gebracht (bei eine so kleine festplatte).
Also alles im butter.

bis demnächst!
Niemand ;D


« gtk-gnutellalohnt sich umstieg auf 10.0 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!