Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Andere: linux deinstallieren

Hilfe: Ich habe für meine Tochter einen PC ersteigert und darauf läuft linux mit ubuntu(??). Meine Tochter kann aber nur Windows. Linux lässt aber weder zu, dass ich ein anderes Betriebssystem (Windows ME) installiere noch dass ich ich die Festplatte formatiere. Ich bin zwar Windowsaustrickes, habe aber hier keine Ahnung.


Antworten zu Andere: linux deinstallieren:

Hallo,

ist ein äußerst schwaches Argument " Meine Tochter kann nur Windows", zumal Windoows ja nur das Betriebssystem ist um die Anwendungen auszuführen.
Und was konnte sie vorher Dos, OS/2 ? Irgendwie hat man das alles einmal gelernt und den Grundstock geschaffen. Was die Bedienung der Software angeht ist der Unterschied in vielen Dingen marginal oder garnicht vorhanden. Open-Office->MS office, Firefox->Firefox also gar kein Unterschied um mal ein paar Anwendungen zu nennen und kostenlos und völlig legal ist es auch noch, so wie viele tausend andere Anwendungen mehr. Ausserdem gibts keine Viren, Würmer, Dialer u.s.w. aber das steht ja schon einige Beiträge tiefer hier. Solltest dir das wirklich gründlichst überlegen!!

Das wirklich ne schwache Begründung um Linux zu killen. Wenn du nun sagst, sie ist eine Zockerin die den ganzen Tag Spiele spielt, ok die nur über Windows laufen, das wäre ne Begründung.
Wenn sie aber ein Wenig im Internet Surfen will oder Chatten will, kann sie das auch ohne weiteres mit Ubuntu machen.
Aber sollte das immer noch ein Problem sein, müsste eine Windows cd doch die Partition komplett löschen können.

Hallo,

Es gab da mal einen der sagte:

"Lernen, Lernen und nochmals Lernen"

falls euchder nicht liegt!  ;)
(Hat(te) aber recht!)   ;D

vllt. diesen

"Lernen ist wie rudern gegen den Strom, sobald mal aufhört treibt man zurück!"

in diesen Sinne  ;D

Aber dein Windows austricksen scheint auch nicht doll zu sein!
Denn sonst hättest du Linux schon weg!

Kannst du mit DOS umgehen? - richtigen DOS!

Hi,

wer nicht hören will.... wird wie ich mit Nyxem bestraft und hat fast totalen Datengau. Datensicherung natürlich keine. Seit gerade ist Linux zum alleinigen Betriebssystem aufgestiegen,
Sch nauze voll vom Bill Gates Virensystem.. Für den Spieltrieb werd ich mir ne X-Box oder Playstation gönnen.   

Vielen Dank für die gut gemeinten Ratschläge, hilfreich sind sie allerdings nicht. Leider sind nicht alle solche * bitte keine illegalen Tipps *s wie ihr., ich zum Beispiel nicht  :-\. Die Tochter ist erst 11 und lernt in der Schule auf Windows und Word und will außerdem SIMS 2 spielen und ich will das Riesenteil nicht auf meinem System haben (wer will das schon??). Die Windows-CD löscht gar nix, weil sie nicht automatisch startet und mir ubuntu nicht erlaubt, auch nur eine einzige .exe-Datei auszuführen. Also, nochmal: help!!!!
P.S. Ich kann rudimentär mit DOS umgehen - was ich noch aus meiner PC-Anfangszeit weiß (nicht viel!!).

Hallo,

kannst ja auch zweigleisig fahren. Wenn die Tochter Word lernt fein, mit OpenOffice Writer kann Sie alles nachvollziehen. Gerade OO Writer gleicht Word fast wie ein Ei dem Anderen. Openoffice wird mittlerweile sehr oft in Unternehmen eingesetzt. Damit OO die Microsoftformate speichert, stellst Du dies unter EXTRAS-OPTIONEN->Laden/Speichern-Allgemein--Dokumenttyp-Immer speichern als Microsoft Word 97/2000/XP
ein. Aber auch das Microsoftsche Officepaket lässt sich unter Linux nutzen, ohne Windows installiert haben zu müssen. dazu gibt es die Software Wine. Mit deren Hilfe lassen sich sehr viele Windowsprogramme starten, auch Spiele. Dann gibt es Emulatoren in denen ein vollständiges Windows gestartet wird, wenn Linux läuft z.B. vmware oder qemu. So kann man alle Software gleichzeitig nutzen. Allerdings kommt dann das Virenproblem zurück, da ja wieder ein echtes Windows läuft.
Du siehst, es gibt viele Möglichkeiten, nicht nur eine. Bedenke, in vielen Unternehmen geht der Trend weg von Windows meist zu Linux. Wir haben selbst gerade 9 Migrationsprojekte laufen. Biete doch deiner Tochter die Chance auch was Alternatives zu erleben/erlernen. Wenn sie in ein paar Jahren ins Berufsleben einsteigt, ist die Chance recht gross gar keine Windowsumgebung anzutreffen, sondern Linux vorzufinden. Sie hat die Chance es schon jetzt parallel zu lernen, Als verantwortungsvoller Vater gebe sie ihr doch einfach.......

Bei Fragen kennst Du ja ein Forum was dir/Euch hilfreich zur Seite stehen kann.


 
 

Hallo,

Er will Linux weghaben, also lasst es ihn wegmachen! :(

Linux lässt aber weder zu, dass ich ein anderes Betriebssystem (Windows ME) installiere noch dass ich ich die Festplatte formatiere. Ich bin zwar Windowsaustrickes, habe aber hier keine Ahnung.

Erläutere wie du vorgegangen bist zum Installieren von deinem Win-ME!
bzw wie du Linux wegmachen wolltest!

Wenn ich ganz kurz was sagen darf. Hast Du versucht die Windows installations-CD unter Ubuntu zu starten und dann alles zu löschen? So habe ich das aus dem Text verstanden.
Also ich denke
1.) Rechner an machen und vor dem Start von Ubuntu ins BIOS wechseln. Da dann aktivieren, daß Du von CD-Rom startest und nicht von Festplatte. oder halt erst von cd dann von FP. Wie das genau da aussieht bei Dir keine Ahnung.
2.)BIOS Speichern und wieder raus und dann einen Neustart.
Dann sollte es das Installationsprogramm von der Windows CD booten. Da kann man dann die Festplatte aussuchen und komplett formatieren.
Ich denke das müsste gehen. Ich hoffe, daß damit dann auch andere als FAT oder NTFS Partitionen (welche unter Ubuntu bestehen könnten) gelöscht werden.
Ich habe das mit ner XP-Windows CD damals glaube ich geschafft. Im übrigen muss ich mich meinen vorrednern anschließen. Linux hat eine gewisse Zukunft und vielleicht solltest Du ein paralleles OS installieren. Ich habe Linux mittlererweile für alles (besonders fürs Internet) und Windows für spezielle Statistikprogramme.
Also viel Glück.


« Suse: SynchronisationSuse: Ich kann die Zugriffsrechte meiner Fat32 Partition nicht ändern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...