Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

AntiVir vs. Norton Internet Security 2006

Wir haben ein Problem!

Auf einem XP-Notebook ist AntiVir classic, als Erneuerung soll NIS aufgespielt werden. Lt. dem Benutzerhandbuch braucht vor der Installlation kein bisheriges Virenprogramm entfernt zu werden, dies geschieht während der Installation. Seither läuft der Rechner nicht mehr. Das heisst: Nach dem Hochfahren wird der Desktop angezeigt, aber im Hintergrung arbeitet es, keine Befehlseingabe, aufrufen der Programme ist möglich. Der Taskmanager benötigt zirka 3 Min. ehe er reagiert. Das Entfernen der Programme geht auch im abgesicherten Modus nicht, hier erscheint die Aufforderung, diesen zu verlassen und das Löschen nochmals zu vollziehen. Wir sitzen nun schon eine geraume Zeit ohne das ein Fortschritt erzielt ist. Was kann noch getan werden?

Zwischenzeitlich haben wir AntiVir entfernt, das wars aber auch.

Wer kann helfen?

Entwarnung! Mittlerweile konnten die Programme entfernt und NIS neu aufgespielt werden. Aber erst nach dem entfernen der Add ons von NIS.

« Letzte Änderung: 21.05.06, 14:46:44 von Onktho »

« Power Point!T-Online StartCenter 6.0 - Fehlermeldug R97 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Verzeichnis
In Verzeichnissen, Registern, Katalogen oder Ordnern lassen sich Dateien in besseren übersichtlichen Strukturen speichern. Meisten listenartige Anordnungen oder Baum...

Kontrastverhältnis
Kontrastverhältnis ist ein Messwert um zwischen den hellsten und dem dunkelsten Bildpunkten zu unterscheiden. Der Begriff wird häufig in der Unterhaltungselektr...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...