Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme bei der Treiberinstallation von ATi

Hallo,

Ich hab zur Zeit ein kleines Problem:
Und zwar wäre bei mir mal wieder eine Treiberaktualisierung nötig, da ich eine neue Grafikkarte habe ( vorher: ATi Radeon X600 Pro4 .. nachher: ATi Radeon X700se ). Nun müsste ich ja meine alten Treiber entfernen und neue Installieren.
Allerdings habe ich festgestellt, als ich noch bei meiner Aten karte die Treiber installieren wollte, dass der Computer die Treiber nicht richtig installiert bekommt. Dann half nurnoch Strom wegnehmen. Problem war aber, dass der Computer nicht mehr hochgefahren ist. Somit musste ich meinen PC mit den zuletzt als funktionierend bekannten Systemeinstellungenladen.
Auch nach mehreren Versuchen liesen sich diese Treiber nicht installieren. Auch die älteren Versionen nicht.

Nun habe ich die Befürchtung, dass wenn ich meine alten Treiber entferne, dass ich meine neuen dann nicht mehr installiert bekomme, was nicht gerade von Vorteil wäre.

Kennt jemand das Problem und kann mir Helfen?

M.f.G. Daniel M.

Mein System:

- Intel Pentium 4 540J, 3200 MHz
- 1gb DDR-Ram ( 400er )
- Asus P5GD1-FM (FSC OEM)
- Soundblaster Live! 5.1
- ATi Radeon X700se



Antworten zu Probleme bei der Treiberinstallation von ATi:

Wolltest Du nicht längst mal ein Neuinstall mit Formatierung machen?  ;)

Um ATI Treiber zu installieren, muss Microsof .NET Framework installiert sein! Ist zwar meisten schon mit auf den Treiber CD's dabei aber ich empfehle die, lade doch einfach mal von der Microsoft Windwos Update Homepage .NET Framework 2.0 herunter dann sollte nichts schief gehen. ;)

Um ATI Treiber zu installieren, muss Microsof .NET Framework installiert sein!

Was sehr zu bezweifeln wäre  :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so ein verbal müll...braucht doch kein .net framework

Der ATI Treiber alleine braucht kein .net Framework.
.Net Framework wird nur gebraucht, wenn man das CCC (Catalyst-Control-Center) zusätzlich installieren will.

 8)

Ja, ich wollte schonmal meinen PC "platt" machen. Hab ich dann letztendlich auch gemacht, aber trotzdem gibt es den ein oder anderen Fehler im System. Denn kein System funktioniert 100%ig immer so wie es funktionieren soll. Irgendwann treten dann leider auch beim Besten System ( ist meins allerdings nicht :D ) auf.

Ich hab das .net Framework installiert. Ich wollte nämlich das komplette ATi Treiberpaket und das CCC installieren. ABer wie gesagt kommt immer wieder der selbe Fehler. Ich werde es heute nochmal Probieren, mit einem Systemwiederherstellungspunkt.
Ich werde dann das Ergebnis hier posten..

Befaß Dich mit der Imagetechnik, die ich hier in den FAQ beschrieben habe.
Dann ist der Rechner künftig in 4 min wieder im Originalzustand.

Von ATI-Komplettpaket halte ich nichts - unnötige Systembelastung. Mir ist fast schon der Treiber allein zuviel und bevorzuge daher den Treiber, den XP mitbringt.


« winsck.Ocx registrierenmein widos maidia player »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...