Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Virtuelle Desktops

Hallo,
mit einem Programm(Tweak Now) kann ich 4 virtuelle Desktops  erzeugen,die ich simultan betreiben kann, welchen Sinn hat das? Habe es mal ausprobiert, finde es aber umständlicher,als wenn ich gleich die offenen Programmfenster in die Taskleiste minimiere.Hat jemand mit virtuellen Desktop Erfahrung? Mir erschließt sich einfach kein Sinn! 



Antworten zu Virtuelle Desktops:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

auf/mit einem virtuellen Laufwerk/Desktop kannst Du Software gefahrlos testen - kein Virenbefall   

Ich meine keine virt.Laufwerke,die nutze ich,um nicht immer die orig. CDs einlegen zu müssen, ich meine virt. Desktops, welchen Sinn machen sie?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dass bei mehreren Nutzern nicht ständig der Desktop geändert ist ?
So hat jeder SEINEN Desktop !?? 
Wäre evtl für mich interessant , wenn ich vom 20" auf den 15" des Lap umschalte .
Da verstellt sich alles .
Müsste nur Benutzerwechsel machen dann und die 2. Einstellung nutzen ....

« Letzte Änderung: 11.02.07, 14:59:00 von HCK »

Danke! Für mich als "Einzelplatznutzer" ist es ,naja, sagen wir überflüssig. Bin inzwischen dahintergestiegen,aber ist umständlich,dann minimiere ich alle Programmfenster,die ich nicht brauche,ergibt den gleichen Effekt,als immer zwischen den 4 Desktops zu wechseln.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ;D;D;D nicht alles, was im Netz angeboten wird ist sinnvoll  8)8) oder nützlich 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hab ich mich auch schon mal damit rumgeschlagen !
Habs aber auch wieder verworfen weil es nichts brachte.

Übriges hat XP für jeden Benutzer bereits einen eigenen Desktop. Siehe Dokumente und Einstellungen

;D;D;D nicht alles, was im Netz angeboten wird ist sinnvoll  8)8) oder nützlich 

Habe kein Tool gemeint,was aus dem " Netz" ist! Habe ein Programm,das hat Geld gekostet und bringt diese Funktion(virt.Desktops einrichten) gleich mit. Kann man aktivieren oder(wie ich jetzt) deaktivieren. Der eine findet das sinnvoll,der andere nicht.....(ich gehöre zur letzten Kategorie).

Hallo,

virtuelle Desktops sind dann je Benutzer! angelegt.

z.B. auf Desktop 1 hast du verschiedene Officeprogramme laufen,
auf Desktop 2 könntest du Programme laufen lassen die z.B. als Admin laufen,

auf Desktop 3 könntest du Grafikprogramme am Laufen haben!

Benutzer die schon mal mit Linux gearbeitet haben kennen und lieben die Votzüge die virtuelle Desktops/Konsolen bringen

 

Habe es ja ausprobiert,aber so wie Du es beschreibst,das leuchtet mir jetzt ein,werde mal die Welt der virtuellen Desktops näher ergründen(wenn mal Zeit ist). ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Habe kein Tool gemeint,was aus dem " Netz" ist! Habe ein Programm,das hat Geld gekostet u
... hoffentlich sind die anderen Sachen nutzbringender für Dich  ;)

« ICQ IgnoKein Ton mehr aus meinen Laustsprechern!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...