Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Rechner bleibt hängen

Hallo,
auf meinem Rechner läuft Windows XP,
Wenn ich etwas Ausdrucken möchte, bleibt meistens der Rechner hängen. Ich muß den Rechner erst über Restart wieder hochfahren, der Drucker zeigt mir dann an, dassein Druckauftrag vorliegt und dieser gedruckt wird.
Es passiert allerdings nichts, wenn ich den Druckauftrag lösche, wird angezeigt, Druckauftrag wird gelöscht, aber auch in diesem Fall gibt es keine Reaktionen. Die beiden Anzeigen bleiben stehen. Der Drucker muß erst vom Rechner denistaliert werden, bevor ich einen neuen Ausdruck starten kann, der dann oft läuft. Ich benutze einen HP psc 1110 all-in-one Drucker.
Vielleicht weis jemand einen Rat, denn dieser Zustand nervig.
Beste3n Dank



Antworten zu Rechner bleibt hängen:

Schau mal unter Verwaltung-Dienste ob der Dienst glaub Druckerwarteschlange gestartet ist.Stell wenn nicht mit Rechtsklick bei dem Dienst unter Eigenschaften auf automatisch-starten-übernehmen.Versuch ersteinmal das.


« Studio 9 Pinnacle - deinstallation klappt nichtNach der Installation von PP Live nur noch Probleme mit Windows »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...