Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Pc mit bart pe cd und snapshot drive image starten?

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

hallo leute,

brauche mal eure hilfe,

ich habe mir vor kurz die snapshot version v1.38 zugelegt.
das mit den sichern der image datei von laufwerk c klappt sehr gut, dass wiederherstellen überhaupt nicht.
jedenfalls habe ich gelesen dass man sich das snapshot programm auf die bart pe cd brennen muß , um dann von pc zu booten.
nun habe ich mir das programm bart pe gedownloadet und installiert. beim versuch das snapshot einzubinden kommen nur fehlermeldungen.
könnte mir bitte jemand erklären, wie ich mit der bart pe software, das snapshot drive image zum booten zu bringen. ein link mit einer optimalen erklärung zu diesen problem, wäre auch ganz tool.

mfg danny



Antworten zu Pc mit bart pe cd und snapshot drive image starten?:

Am besten wäre, Snapshot & Co zu vergessen.
Trueimage nehmen, das macht eine prima Boot-CD, ganz ohne Bart - auf Wunsch aber auch in Bart und funktioniert 100% zuverlässig.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hast du noch ein Diskettenlaufwerk, dann erstell dir eine Bootdiskette aus dem Snapshot-Ordner.
networkbootdiskette.SNA mit Restore Disk from File auf eine Diskette zurückspielen.

Ansonsten brenne eine mit Nero eine bootfähige CD und kopiere die snapshot.exe mit drauf.

Falls du Fragen zu den Restore-Befehlen hast, melde dich einfach noch mal.

P.S. es muss nicht immer Acronis sein !

hi,

ich habe leider kein diskettenlaufwerk mehr. eine boot cd habe ich mit nero erstellt. die boot cd funktioniert auch teilweise, leider aber kommt zum schluss die meldung das laufwerk a geladen ist, danach wird kein befehl per tastatur mehr angenommen. es passiert leieder dann überhaupt nichts mehr.

mfg danny

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Laufwerk a: ist schon ok.

USB-Tastatur ?

Im BIOS USB-Legacy aktiviert ?

hi,

ich habe keine usb tastatur,

mfg danny 

Vielleicht muß es doch Acronis sein  :). Da gibts mit USB-Tastatur, USB-Maus, Sata etc. keine Probs.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann erstelle nochmal eine bootfähige CD, kannst ruhig eine CD-RW nehmen. Nimm das Bootimage das Nero vorschlägt.

Es ist aber schon komisch, das danach die Tastatur nicht erkannt wird.

hi,

okay ich starte nero, klicke auf daten dann auf bootfähige cd erstellen. es erschein ein menue , ich klicke auf hinzufügen und binde die snapshot datei ein. zum schluss auf datei brennen , dass wars. starte den rechner neu und die cd bootet, bis zum laufwerk a, weiter geht es nicht, egal welche taste ich nehme.

danny

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wenn a:> dran steht ist der Bootvorgang auch beendet.

Aber jetzt solltest du Eingaben machen können.

hi,

habe jetz nochmal eine boot cd mit nero erstellt, wieder ohne erfolg, der tastatur treiber wird nicht geladen.

danny

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

eine PS/2-Tastatur braucht normalerweise keine Treiber, sie wird immer erkannt. Es kann nur sein, dass sie englisch ist, als z und y vertauscht.

Mit meiner Nero6-Version hat das immer geklappt !

hi,

ich habe noch die version 5.5 und eine oem version.

danny

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok, Nero 5.5 erstellt je eine Boot-CD. Komisch ist nur dass danach keine Tastatur-Eingabe möglich ist.

jo,

ich habe es jetz mit nero oem version von 2006 und nero 5.5 probiert, beides mal fehlschläge.

mfg danny


« In Outlook sämtliche Mails gelöschtDiagramme mit Excel »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Blu Ray Disk
Nachfolger der DVD. Statt wie bei CD und DVD werden die Disks mit blauem Laser abgetastet, das ermöglicht noch feinere Datenstrukturen und resultiert in einer gr&oum...

Diskette
Die Diskette (früher auch Floppy oder Floppy-Disk genannt) ist ein Datenträger, der auf dem gleichen Speicherprinzip beruht wie die Festplatte. Eine magnetische...

Harddisk
Siehe Festplatte ...