Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Aspire 9813 - Versteckte Partition, eRecovery, Acer Arcade - Bitte um Erläuterun

Hallo, ich bin neu hier. Ich habe im Forum nach Antworten
auf meine Fragen gesucht, aber nichts gefunden, was mir
wirklich weiterhilft. Deshalb möchte ich hier ein ganzes
Bündel von Fragen loswerden.

Ich habe mir gebraucht ein Acer Aspire 9813 Desktopersatz
gekauft (Notebook kann man das ja kaum nennen) und bin
bisher zufrieden. Betriebssystem ist WinXP SP2.
Der Vorbesitzer hat sich bemüht, seine Daten/Programme
zu entfernen, aber so ganz geht das ja nie. Ich möchte
am liebsten das XP ganz neu aufsetzen, aber ich fürchte,
so einfach geht das nicht.

1. Ist es richtig, daß das 9813 nur mit drei CDs
   ausgeliefert wurde: RAID BIOS, RAID Application und
   irgendwas mit VoIP?
   Ich vermisse eine echte BS-CD (ok, das ist kaum zu erwarten)
   oder wenigstens eine Recovery-CD. Gab es die wirklich
   nicht dazu oder fehlt die einfach?

Leider sagt das beiliegende Handbuch dazu nichts aus.
Lediglich in irgendeiner FAQ steht, man könne das System
beim Booten mit Alt+F10 wiederherstellen. Wenn ich das
versuche, startet eRecovery und bietet mir im ersten Punkt
auch so was an. Bevor ich das tue, wüßte ich doch gern, was
da eigentlich passiert. Ich vermute, daß da irgenwas aus
der versteckten Partition (PQService) zurückgeschriben wird,
daß es sich aber nicht um ein echtes Image von C: handelt,
sondern eher um einen "Wiederherstellungspunkt".

2. Was genau geschieht, wenn ich den Ursprungszustand mit
   eRecovery wiederherstelle (Alt+F10)?

3. Ist das richtig, daß der MBR in der versteckten Partition
  liegt?

Ich habe auf HDD1 drei Partitionen: [hidden], C: [FAT32, 53 GB],
E: [NTFS, 53 GB], auf HDD2 eine Partition D: [NTFS, 120 GB]
  
3. Ist das der ursprüngliche Zustand?

4. Ist es richtig, daß das BIOS normalerweise auf die zweite
   Partition (C:) bootet,
   wenn man mit der "Acer Arcade"-Taste startet, dann aber
   aus der versteckten Partition?

Beim Booten mit der "Acer Arcade"-Taste erscheint kurz vor
dem Start des Arcade-Programms ein kreuzförmiger Cursor, den
ich so bisher nur in der UNIX-Welt gesehen habe.

5. Kann es sein, daß in der versteckten Partition ein UNIX/
   Linux arbeitet? Was genau steckt eigentlich in der
   versteckten Partition? Liegt das "Acer Arcade" Programm,
   das nun gestartet wird, in der versteckten Partition,
  oder liegt es auf C: und wird nur aus der versteckten
   Partition heraus gestartet?

Letzeres frage ich deshalb, weil ich C: gern systematich
ordne: Dokumente und Einstellungen, Programme, Installation,
Windows. Mehr Verzeichnisse sollten IMO direkt unter C:\
nicht stehen. Unter Windows läßt sich das ja so anordnen,
evtl. mit ein paar Änderungen in der Registry. Wenn aber die
versteckte Partition eine bestimmte Verzeichnisstruktur
unter C: erwartet, dann geht das Umsortieren nicht.

6. Wie war eigentlich die Verzeichnisstruktur des 9813
   unter C:\ bei Neuauslieferung? Das läßt sich auf meinem
   gebrauchten Gerät leider nicht rekonstruieren.

Das Programm "Acer Arcade" sollte doch bei Neuauslieferung
auch unter Windows (also auf C:) verfügbar gewesen sein.
Also vermute ich, daß es zweimal da war, einmal in der
versteckten Partition und einmal auf C:.

7. Stimmt das so? Unter welchem Pfad war es unter C: zu
   finden?

Ich bekomme jetzt nämlich bei laufendem Windows das
Programm Cyberlink PowerCinema, wenn ich die Arcade-Taste
drücke. Das ist doch sicher nicht urprünglich drauf gewesen,
sondern wurde als Ersatz für Acer Arcade installiert. In
dem Zusammenhang ist mir aufgefallen, daß die maximale
Wiedergabelautstärke einer DVD viel lauter ist, wenn
ich sie mit PowerCinema wiedergebe, als ohne Windows mit
Acer Arcade. Das möchte ich auch in Zukunft gern so laut
haben.

8. Woran könnte das liegen, an den Programmen selbst oder
   eher an den im Hintergrund werkelnden Soundtreibern?
   Oder anders gefragt, wenn ich unter Windows PowerCinema
   runterschmeiße und Acer Arcade wieder in Betrieb nehme,
   wird mir dann der lautere Ton erhalten bleiben?
   Wie kann ich überhaupt Acer Arcade wieder in Betrieb nehmen?
   Auf der Acer-Webseite werde ja nur die Treiber angeboten.

und

9. Wenn ich wirklich auf C: das XP von Grund auf neu
   installiere (vorausgesetzt, ich bekomme das mit den SATA
   Treibern hin), wenn ich dann alle Gerätetreiber von der
   Acer Webseite neu installiere, dann sollte doch bis auf
   Acer Arcade alles gehen. Kann ich dann auch noch
   Acer Arcade wieder hinbekommen?

So, jetzt höre ich erstmal auf. Ich würde mich freuen, wenn mir
jemand die wichtigsten Fagen beantworten könnte. Kurz
zusammengefaßt könnte ich auch fragen:

   Ich möchte ein möglichst sauberes System nahe am
   Ursprungszustand haben, und dabei die lautere Wiedergabe
   beim DVD-Abspielen im Windows nicht verlieren.
   Wie bekomme ich das hin?

   Was passiert in der versteckten Partition?
  Wie funktioniert eRecovery genau?
 



Antworten zu Aspire 9813 - Versteckte Partition, eRecovery, Acer Arcade - Bitte um Erläuterun:

Hallo kotyczka,
ich habe selber seit 1 1/2 jahren ein acer travelmate 5620, am anfang war ich so schlau, das ich die versteckte patition gelöscht und windows xp neu aufgesetzt habe, da ich dachte, was soll ich mit dem ganzen sch..., doch heute habe ich wieder eine versteckte patition mit acronis true image 6.0 erstellt, nun kann ich in die versteckte patition ein image schreiben und beim booten mit alt und F10 auf die versteckte patition zugreifen, dieses nennt acer recovery patition, es gibt auch ein programm von acer erecovery, doch ich bekomme es nicht zum laufen, denn bei mir heißt es kein D2D system gefunden, obwohl D2D im bios aktiviert ist und ich mit F10 arbeiten kann, wie beim kauf des Laptops.
fiele grüße sir_wolfman_64

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
wenn du das wiederherstellst-wird der auslieferungszustand wiederhergestellt-also alle daten sind weg.ggf. must du noch manuell dann was aufspielen,was auf den cd`s ist.

hitti


« Windows XP: Wie deinstalliere oder deaktiviere ich den Internet ExplorerAntiVir P.E.Premium Version 7, veraltet?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...