Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Acer eRecovery Management

so, ich hab meinen acer aspire t160 so dermaßen zugemüllt bis er keine speicher mehr auf der festplatte hatte und total langsam war. Ich entferne also ein bisschen software...
soweit sogut bis ich flyakite OS X entfernte. ich änderte noch zuvor meinen windows skin, wei lich mir schon dachte dass es zu problemen führen kann.
Nach einer erfolgreichen Deinstallation sollte ich den Pc neu starten was ich auch tat.
nach diesem neustart kriege ich immer nur einen blauen hintergrund... ... und nichts anderes
ich kann weder die taskleiste sehn noch auf den hintergrund rechtsklicken. bzw schon aber es tut sich nichts....
über den taskmanager erriche ich zwar einige progs. ich habe es nur leider versäumt mir eine recovery disc zu brennen als ich den pc neu erworben habe...
ich versuche dies also per acer eRecovery nachzuholen da die versteckte partition mit den benötigten daten noch da ist...
im BIOS kann ich die D2D recovery funktion leider nicht finden. (vll liegts nur daran und jmd muss mir erklärn wo isch diese befindet). wenn ich nun also die eRecovery software starte wird diese zwar als prozess vom task-manager angezeigt, jedoch kann ich das prog. nich verwenden.
ich vermute dass ein icon dazu unten-rechts in der taskleiste erscheint
wie kann ich das prog also erreichen ?

noch ein screen von meinem blauen disc -.-^^            -> http://www.bilder-hochladen.net/files/194a-1o-jpg.html
hoffe ihr könnt mir helfen



Antworten zu Win XP: Acer eRecovery Management:

 ???
Hi
Probiere mit strg-alt-entf den taskmanager zu öffnen
Schau bei den Prozessen nach ob explorer.exe ausgeführt wird.

Ansonsten Neuer Task;c\WINDOWS\explorer.exe

Danach sollte sich etwas tun

Lg


« Habe mit der medienfreigabe vom mediaplayer 11Miniaturansicht im Detail »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...