Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kann der Zweitnutzer meinen Internetverlauf sehen ????

Kann es sein, dass der Zweitbenutzer meiner DSL- Leitung meinen Internetverlauf sehen kann? Wenn ja, wo kann er das sehen und wie kann ich das unterdrücken?



Antworten zu Kann der Zweitnutzer meinen Internetverlauf sehen ????:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Ohne spezielle Software (Netzwerk-Sniffer) und Zugriff auf die Einstellungen des Routers hat der gemeine User da kaum eine Chance.  ;) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Moin,

normaler Weise kann er das nicht sehen solange er deinen Rechner nicht benutzt. Der Verlauf wird auf deinem Rechner abgespeichert. Den kannst du ja von Zeit zu Zeit löschen.

Zum gleichzeitigen sehen und mitschneiden benötigt man extra Administratorprogramme und Spionagesoftware.

opelmeister

Der Mit-User benutzt den Router ja mit, hat also demnach auch die selben Zugangsdaten wie ich. Man stelle sich das Szenario WG mit gemeinsamen DSL Zugang vor.

Manche Router protokollieren den Aufruf der Internetseiten, sogar u.U. mit der rufenden Client-IP.
Dann kann man das sehr gut verfolgen.
Dazu muss er sich aber auf dem Router einloggen können.
 

Also er loggt sich auch über denselben Router ein, benutzt ihn genauso wie ich. Wie kann ich meinen Verlauf schützen bzw. würde es helfen wenn ich mit anderem Passwort den Router benutze? Wenn ja wie geht das genau?

Danke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
würde es helfen wenn ich mit anderem Passwort den Router benutze?
Wenn Du Eigentümer und Administrator des Routers bist ja. Sonst nicht.

Genau. Du müsstest das Zugangspasswort zu der Konfiguration ändern. Ich weiß nicht, ob Du das ohne Einverständnis darfst und ob der Mitbenutzer das so toll findet.

Wenn ich die Zugangsdaten änder kann er ja nicht mehr online gehen. Ich will nur dass er meinen Verlauf/ Chronik nicht sehen kann. Bringt es was, wenn ich meine Chronik regelmäßig lösche oder bleibt sie auf seinem Rechner trotzdem bestehen?

- Die Zugangsdaten sollst Du ja gar nicht ändern, sondern das Routerpasswort für die Administration.

- Die Chronik bleibt nicht auf "seinem Rechner", sondern die Protokolle liegen auf dem Router (wenn dieses überhaupt vom Router unterstützt wird). Da nützt es auch nichts, wenn Du die Chronik auf Deinem Rechner löscht (was Du natürlich trotzdem tun solltest). Sieh doch mal in eine Bedienungsanleitung des Routers, eventuell auch auf der Website des Herstellers.

« Letzte Änderung: 15.04.12, 12:18:47 von nico »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Teile ihm einfach einen anderen Browser als Standard zu ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Hallo,

würde als erstem mal klären ob die Seitenaufrufe im Router mit protokolliert werden.

Ein Browser legt die Histroy/Chronik sowie unter deinem Profil ab.


« symantec entfernenMatheformeln ausrechnen mit tool »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Software
Der Begriff Software (zu Deutsch: weiche Ware) ist ein Sammelbegriff für sämtliche Computerprogramme, die auf einem Computer ausgeführt werden können....

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...