Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: BlazeDTV

Hi, habe das Problem, daß Blaze DTV 2.0 mir beim Abtasten bzw. bei der Kanalsuche mittels Stick die Fehlermeldung "Eine DLL-Initialisierungsroutine ist fehlgeschlagen" auf den Videobildschirm knallt, obwohl ich das Treiberupdate für Vista installiert habe.....?


Mein Computer-System:Laptop-VISTA-2GB Speicher
   
Mein PC ist etwa 3 Mon. alt.



Antworten zu Windows Vista: BlazeDTV:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Probiers mal mit rechter Maustaste - als Administrator ausführen.

Leider kein Erfolg

Gruß
Gerhart
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nochmal neu installiert hast du auch schon probiert?

Ja, das hab ich alles schon Probiert.
Was mich ärgert ist, das es auf meinem anderen Laptop mit XP zwar funktioniert, dort aber keine Kanäle gefunden werden.
Wenn ich unter Vista das Proggy installiere will es immer die Datei BdaSup.sys haben. Ich finde diese jedoch nirgens.
Für XP scheint die enthalten zu sein.
Gruß
Gerhart
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Soll angeblich auch in Vista vorhanden sein. Vielleicht nicht in jeder Vista-Version

http://www.greatis.com/vista/Drivers/b/bdasup.sys.htm

SP1 hast du aber nicht installiert oder? Weil das noch einige Probleme mit Treibern hat

Danke, hab die Datei in Vista gefunden.

SP1 ist nicht drauf.

Habs jetzt noch mal neu Installiert mit dieser Datei aus Vista.
Immer noch das selbe Problem.

Hab gerade festgestellt das die Regisrierung nicht
gespeichert wird. Ob das damit zusammen hängt?


Gruß
Gerhart 

« Letzte Änderung: 27.03.08, 23:18:23 von Gerhart2 »

So, hab im Netz eine höhere Version gefunden.
Mit der funktionierts. Ich weis zwar noch nicht
ob ich Kanäle finde, aber das Proggy läuft.
Schönen Dank für die Hilfe.
Gruß
Gerhart
 

hallo
kann mir da jemand weiterhelfen, habe das gleiche Problem, findet keine Sender, ferner hat das Programm immer den Treiber BdaSup.sys gefordert, habe jetzt zwar einen gefunden, läuft trotzdem noch nicht. Habe allerdings Windows Vista
Hat jemand einen Tipp für mich.

Vielen Dank
Gruss


 

Ich habe das gleiche Problem mit einem USB DVB-T Stick, aber unter Win7 (basiert aber auf Vista). Gleich nach dem Start des Setups verlangt Win7 nach der Datei bdasup.sys und will dafür die Installations-CD haben. Da ich aber ein neues Notebook (eine Woche alt) mit vorinstalliertem/Recovery Win7 habe, besitze ich keine Installations-CD.
LG

Wer sich mit einem aktuellen Problem an "steinalte" Beiträge anhängt, um ein akutes Problem zu klären - der hat sehr oft Pech, denn die Problembeschreibung aus der "Vorkriegszeit" mag niemand lesen, um eine aktuelle Situation zu erkennen!

Die von Dir gesuchte Systemdatei wurde bei der Installation in ein Unterverzeichnis von Windows geschrieben. - Starte die Suchfunktion und bezieh die Systemdateien mit ein / mach sie zumindest zeitweise sichtbar - falls sie ausgeblendet sind - über den Dateimanager -> "Organisieren" - "Ordner- und Suchoptionen" - Register "Ansicht"
(Markierung raus bei "Geschützte Systemdateien ausblenden [empfohlen]" / Markierung setzen bei "Alle Dateien und Ordner anzeigen")

Im Anhang ein Beispielbild aus einem Win-7 (32 Bit) Suchergebnis - für 64-Bit könnte das Unterverzeichnis anders heißen.

ERgänzung: Bei der Aufforderung, die Install-DVD einzulegen, um die BdaSup.sys zu installieren -> nur den Pfad vorgeben wo die Datei bereits installiert ist.
(Sollten weitere derartige Aufforderungen kommen - analog verfahren.)

In "ruhigen / stressfreien" Zeiten mal das Handbuch zum Notebook lesen wie "Recovery-DVDs" vom vorinstallierten BS zu erstellen sind und in der Folge Internetseiten lesen wie mit Hilfe z.B. einer ausgeborgten Windows-7-DVD (oder Download eines Win-7-Enterprise-ISO-Images bei Microsoft) und Tools von Microsoft eine vollwertige Installations-DVD für alle Windows-7-Versionen erstellt werden kann.

Oder mal die Zeit nehmen, am Zeitschriftenstand im Großmarkt den Artikel zu Windows-7-DVD erstellen in PCWelt 6/2010 Seiten 50 bis 56 lesen.
 


« Windows media player:Bild aus Video nehmenWindows XP: Zugriff auf anderen Rechner »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
HDTV
Als HDTV bezeichnet man hochauflösendes Fernsehen - High Definition Television - und bezieht sich auf Bild- und Tonqualität. Dies ist ein Sammelbegriff für...

Joystick
Eingabegerät für Computerspiele. Besonders in den 80er / 90er Jahren des 20sten Jahrhunderts beliebt, wurde er mehr und mehr von Joypads abgelöst. Die erst...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....