Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suche Prog. zum Daten kopieren

Ich will meine Interne Festplatte leer machen und alles auf meine externe Kopieren. Die externe benutze ich größtenteils auch als Backup-platte. Darum sind dort schon viele Daten drauf die ich auch noch auf der Internen Platte hab.
Jetzt suche ich ein Programm das nur die daten auf die externe kopiert die da noch nicht drauf sind.

Also ich sage das alles kopiert werden soll und das Programm überprüft was davon schon auf der externen vorhanden ist und kopiert dann nur den rest.

Gibts so ne Software?



Antworten zu Suche Prog. zum Daten kopieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe SyncToy getestet , hat gut geklappt !! 

« Letzte Änderung: 28.09.08, 10:46:35 von HCK »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Links. Werde die mal ausprobieren.

 Ist es das was Du suchst.?

Schwerpunkt Dienstprogramme SyncToy
Jay Munro

Laden Sie den Code für diesen Artikel herunter: SynctToy (971KB)

KOPFSCHMERZEN sind an der Tagesordnung, wenn IT-Experten, Netzwerkadministratoren und Helpdesk-Mitarbeiter von einem Benutzer kontaktiert werden, dessen Computer abgestürzt ist, und wenn keine Datensicherung vorhanden ist. Sogar die erfahrensten Computerbenutzer dazu zu bringen, Dateien im Netzwerk und nicht nur lokal zu speichern, kann mühsam sein. SyncToy kann hierbei helfen.
SyncToy wurde ursprünglich dazu entworfen, digitale Fotos zwischen einer Kamera, einem Computer und externen Laufwerken zu synchronisieren, und stellt eine flexible und zuverlässige Möglichkeit zur Sicherung nahezu aller Dateitypen dar. Das Programm kann auf Windows Vista™, Windows® XP und Windows Server® 2003 ausgeführt werden und funktioniert mit lokalen, externen oder USB-Laufwerken sowie mit Netzwerk- oder Arbeitsgruppenfreigaben.
SyncToy verwendet eine Architektur mit gepaarten Ordnern, in der Sie ein linkes und ein rechtes Verzeichnis angeben. Sie können beliebig viele Ordnerpaare erstellen und einen oder mehrere Ordner mit einem einzigen Schaltflächenklick synchronisieren. Um ein Ordnerpaar zu erstellen, durchlaufen Sie zügig vier Schritte in einem Assistenten, in dem Sie einen Pfad eingeben bzw. einfügen oder zu einem Ort für das linke und rechte Verzeichnis navigieren. SyncToy erkennt die UNC-Dateibenennung (wie z. B. \\MyServer\Joe_smith\backup) sowie lokale Laufwerkszuordnungen und Pfade (E:\doc_backup). Nachdem die Pfade eingetragen sind, wählen Sie eine von fünf Aktionen aus, die SyncToy beim Vergleichen der Ordner durchführt.
Sync Kopiert die neuen und aktualisierten Dateien in beide Richtungen. Wenn Sie eine Datei in einem Ordner umbenennen oder löschen, wird diese Aktion im anderen repliziert.
Echo Kopiert neue und aktualisierte Dateien. Dateien werden nur vom linken zum rechten Ordner gelöscht und umbenannt.
Subscribe Kopiert aktualisierte Dateien von rechts nach links, und nur wenn die Datei bereits links vorhanden ist. Änderungen, die links vorgenommen werden, werden nicht nach rechts repliziert.
Contribute Kopiert neue und aktualisierte Dateien auf der linken Seite nach rechts und ignoriert Löschungen.
Combine Hält mehrere Computer im Gleichschritt, indem Dateien, die nur auf einer Seite existieren, auf die andere Seite kopiert werden. Dateien, die auf einer beliebigen Seite gelöscht oder umbenannt werden, sind nicht betroffen und werden nicht repliziert.
Wenn Sie die Aktion auswählen, wählen Sie einen passenden Namen für das Ordnerpaar, und das ist auch schon alles. SyncToy ermöglicht derzeit keine Bearbeitung von Pfaden oder Namensänderungen, nachdem ein Ordnerpaar bereits erstellt wurde. Wenn Ihnen dabei also ein Fehler unterläuft, wählen Sie das Ordnerpaar, klicken Sie auf die Löschoption, und erstellen Sie es erneut. Sie können die Optionen festlegen. Dazu gehört die Auswahl der Dateien und Unterverzeichnisse und die Frage, ob überschriebene Dateien gleich im Papierkorb abgelegt werden (dies ist die Standardeinstellung).


 Hier saugen.


Klick

mfg  Burgeule

Wenn Du was von der Seite zitierst:  Quelle angeben!

Ansonsten verstößt Du gegen das Urheberrecht...mein Eulchen! :-*


Schwerpunkt Dienstprogramme SyncToy
Jay Munro

@Pitti reicht das nicht  ???

mfg  Burgeule

 

Zitat
@Pitti reicht das nicht

Nö! Aber da ich hier nix zu sagen habe: mach wie Du denkst!
Eigentlich macht man das so: 
Zitat
das Zitat

und dann: Quelle: www.xyz.de  ;)

 

Zitat
@Pitti reicht das nicht

Nö! Aber da ich hier nix zu sagen habe: mach wie Du denkst!
Eigentlich macht man das so: 
Zitat
das Zitat

und dann: Quelle: www.xyz.de  ;)

Außerdem hat @ nico das hier im Forum sogar "angepinnt":
 
Zitat
Und damit meine ich sämtliche kopierten Texte, eingefügten Bilder, Animationen...  

Quelle: http://www.computerhilfen.de/hilfen-34-228001-0.html  ;)

« Full HD 1080 - Testvideo [Format: mpeg2]Fehlendes Volumen bei Entpacken »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...