Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suche Tool zur automatischen Lüftersteuerung einer GeForce 6600GT AGP

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Tool, das die Lüfterdrehzahl meiner GeForce 6600GT AGP selbstständig regelt, ohne dass ich manuell eingreifen muss. Mein Ziel ist ein möglichst leiser Rechner.

Der nVIDIA Treiber (178.13) + nTune (5.05.54.00) bietet zwar die Option: "Automatische Lüftersteuerung" an, jedoch dreht der Lüfter dann stets mit sehr lauten 100% Leistung.
Gleich daneben wird der Punkt: "Direkte Lüftersteuerung" angeboten. Mit dieser kann ich die Drehzahl auf 90% drosseln, was schon ein merklicher Unterschied ist.
Nachteil hierbei ist: Bei einem Systemneustart muss die Lüfterdrezahl jedesmal neu eingestellt werden. Auch die von nTune angebotene Regelerstellung mit Gradzahlen und Profilen funktioniert nicht.

Als Alternative fiel mir RivaTuner auf. Dieser ließt nun auch die Lüfterdrehzahl: 90% auch beim Systemstart ein. :)
Doch es muss doch noch leiser gehen?
Denn ich möchte noch niedriegere Drehzahlen erreichen. Wird die GPU zu heiß, soll automatisch die Drehzahl erhöht werden.
(Alternativ wäre mir auch ein Programmstart als Auslöser der hohen Drehzahl recht.) Auch eine "underclocking"-Möglichkeit fände ich sehr praktisch, die im Office-Betrieb zu tragen käme.

Als ich mich im RivaTuner weiter umgesehen habe ist mir auch dort die automatische Steuerung aufgefallen.
Jedoch Fehlanzeige: Der Lüfter dreht kurzweilig mit 25%, wird jedoch eine Exe-Datei gestartet wie zum Beispiel FurMark, dreht der Lüfter wieder 100% Leistung und schlatet nicht mehr runter. :wacko:
Laut diesem Link:
http://forum.chip.de/grafikkarten/aopen-silentfan-bios-flash-warnhinweis-wichtig-675812.html
soll es ein kleines Tool geben, das sich "SilentFan" nennt und mir die Lüfterteuerung abnimmt. Jedoch habeich das noch nirgendwo gefunden. :(

Kennt vielleicht jemand dieses Tool, oder ein ähnliches, das mir diese Aufgabe abnimmt?

Ich habe noch eine Frage: Wie ist es bei GPU's, ab welcher Temperatur droht ein Hitzetod, bzw. wann wirds kritisch? 


« Windows Movie Makereingescannte dokumente »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!