Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: acronis true image home 2009 PROBLEM

Nachdem ich am 25.7.09 erfolgreich ein inkrementelles Voll-backup beendet hatte mit entspr. Meldung, System sei geschützt kam kurz darauf die Meldung, System sei nicht geschützt. Also am 31.7.09 erneut (vorgegebenes) inkrem. Voll-backup mit gleicher og. Abfolge: Obgleich es erneut (immer noch)heißt: "erfolgreich abgeschlossen" gibt es inzwischen erneut im Statusfenster die Warnung: System sei nicht geschützt.

Verstehe ich nicht!!

Kann mir jemand bitte auf die Sprünge helfen?



Antworten zu Win XP: acronis true image home 2009 PROBLEM:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie machst Du das denn? etwa unter windose?
Ich würde hier gennerell die cd einstzen,dann hat man nicht solche probleme.
Bislang habe ich nach instalation von acronis immer die rettungscd erstellt,danach das pogramm gelöscht.Images sind dann kein problem mehr.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo w2: dank für deine Antwort auch zu og. Frage.

Mußte erst mal laut über "Windose" lachen , herrlicher Begriff, vermutlich für Windows?

wie ich das Backup mache? Ich speichere dieses auf meine externe Festplatte. Die DVDs waren mir zu umständlich, da es vieler davon bedurfte. Die Rettungs-CD habe ich anfangs mal gemacht, die scheint nach wie vor ok.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du ein Voll-Image vorher angelegt , auf das sich das "Ergänzungs-Image" beziehen kann ??

TIPP.....
von murphthesurf / C-H

Vom Anlegen einer Secure-Zone rate ich dringend ab.
Laut Support muss diese auf derselben Platte wie das Betriebssystem liegen - und zwar vor dem Betriebssystem. In diesem Fall erstellt  TI  einen neuen Eintrag im MBR und bietet damit die Möglichkeit entweder das normale Betriebssystem oder Acronis zu booten.
Wenn die Secure Zone aber nicht auf der Platte mit dem originalen Betriebssystem installiert wird, stellt die Software diese Platte auf "aktiv" um.
Diese Platte wird dann von Windows nicht mehr erkannt, weil das Betriebssystem bereits geladen ist und Windows nicht zeitgleich ein zweites System laden kann.
Sicherer ist die bereits erwähnte Möglichkeit, die Images auf einer Platte (in einer eigenen Partition - ist aber nicht zwingend notwendig) abzulegen und im Problemfall von der Acronis-BootCD zu booten.
Ich habe bislang noch nie Probleme damit gehabt. Ich vermute, in deinem Fall ist das Problem im Gerätemanager zu suchen.
Wenn die Platte dort auf "aktiv" steht, dann hat die Software, ggf. trotz Löschung der SecureZone über die Software die Platte nicht wieder in den Ursprungszustand versetzt.

« Letzte Änderung: 04.08.09, 11:49:21 von HCK »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, danke sehr für diese ausführl. Antwort.
Deine 1. Frage hatte ich mir auch schon gestellt. Werde ihr aber erneut mal genauer nachgehen.

Ansonsten werde ich deine mail erstmal ausdrucken und dann in Ruhe studieren. Nur soweit: Acronis Secure Zone hatte ich anfangs - weisungsgemäß! - angelegt, allerdings bisher nicht genutzt, sondern eben eine externe Festplatte für meine backups. Kann/soll ich acr. secure zone  in jedem Fall  vollkommen entfernen??? Vielleicht ergibt sich diese Frage nach "Studium" deiner og Antwort. Allerdings heute wohl keine Zeit mehr dazu.


 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Acronis TrueImage Hilfe
http://www.wintotal.de/Vorstellung/trueimage9/trueimage9.php

http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/faq/snapapi-driver-update/

Acronis Video- Anleitung
http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/video/

http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/video/files/ATI9_01.wmv

                  ATI9_01.wmv       bis          ATI9_11.wmv insgesamt 175MB
                  Kann natürlich auch direkt, als Stream angesehen werden.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gerade sehe ich deine erneute Hilfe in Form von links, die ich erstmal abgespeichert habe. Vielen Dank auch dafür.
Nachdem nach einem gestrigen neuen! Voll-backup die gleichen Probleme auftraten wie mit den vorherigen inkrementellen backups - obgleich "erfolgreich beendet" trotzdem nach paar Min. wieder: System ist nicht geschützt" bin ich gerade erstmal zu sehr genervt damit. Werde anhand deiner div. Empfehlungen die Sache in den nächsten Tagen dann nochmal von vorn angehen.

Oder aber gleich eine komplette De-Installation von Acronis u. mit meiner alten CD von ATI 2009 nochmal von ganz vorne starten - wäre das überhaupt möglich????
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sehe gerade den absolut passenden "smiley" neben meiner Frage, wie von Geisterhand dort hingezaubert. Denn bis jetzt habe ich mich noch nicht kundig gemacht, wie diese smileys und anderen Funktionen zu nutzen sind.

Wie kam der denn auf meine mail???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ??? = 3x?


« Acronis True Image 11 erkennt Festplatte nicht.DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...