Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: wie kann ich auf den 2. Computer zugreifen

hallo,
 ich habe 2 computer und möchte wissen ob ich erst ein netzwerk erstmal einrichten muß wenn ich mal an meinem XP was von meinem Vista haben will.
der vista steht 13 km an einem anderen Ort und den XP habe ich in meiner Stadtwohnung
....wie bekomme ich zugriff von einem zum anderen und auch anders herum????

wäre für eure hilfe sehr dankbar.
gruß andrea


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: wie kann ich auf den 2. Computer zugreifen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja.habe ich eben mal gelesen  ist zu überlegen (meine wenn es sonst keine möglichkeit gibt).

doch mit sicherheit? hmm .weiß nicht so recht.

.... gehts denn nicht vielleich per daten-stick oder so? kannst mir das sagen? bitte

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

natürlich kannst du 13 km hin fahren, Daten auf einen USB-Stick ziehen und wieder zurück fahren.

Oder was meinst du ?

Du musst die Verbindung auf jeden Fall über das Internet aufbauen und dazu muss auch der Rechner laufen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

na das wollte ich wissen ;D weiß ja ist unständlicher... ...ich bin doch so und so öfter hier (wo die vielen dateien sind) und da kann ich das ja da drauf ziehen und in meine handtache tun (den Stick)das wenn ich wieder mal dort(Dorf) bin sie dann parat hätte....

kann ich da auch was mit eigene ordner freigeben machen(sagt gerade mein Parner zu mir, soll ich mal fragen ::)
oder fallen dir vielleicht noch andere sachen dazu ein....bitte nicht ungedultig mit mir werden ....wills doch nur lernen
 :-\   ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

"Eigene Dateien" etc freigeben funktioniert nur innerhalb des Netzwerkes.

Deine Verbindung MUSS über das Internet geschehen, folglich ist Teamviewer wohl die beste Empfehlung, die man geben kann.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also gut ihr habt mich überzeugt :D
...geh ich richtig in der annahme das ich den team v.dann auf beide rechner douwnloaden muß ?
...oder reichts wenn der XP den hat (da sind ja auch die viele Dateien)drauf?  :o ???

 :-[ und noch was ...geht der überhaupt auch bei dem vista (man hört doch so viel das da manches nicht geht wegen den vielen sicherheits einstellungen u. so)

gruß andrea




P.S.Warum kann den keiner mal antworten ...ich fress euch schon nicht... kommt schon leutz traut euch doch oder sind die fragen zu blöde und zu "leicht"???

« Letzte Änderung: 29.09.09, 14:02:59 von andrea_w »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

TeamViewer  > ggf auch denQuick-Support für Gegenseite
http://www.teamviewer.com/de/solutions/support.aspx

http://www.teamviewer.com/de/index.aspx

http://www.teamviewer.com/de/download/

TeamViewer ermöglicht schnelle Fernwartung, Remote Control und Desktop-Sharing über Internet, inklusive Filetransfer und auch hinter Firewalls.

TeamViewer wird einfach ohne Installation auf zwei PCs gestartet. Beim Start wird auf beiden Rechnern eine automatische Partner-ID erzeugt. Nun gibt einer der Partner die ID des anderen ein - die Verbindung wird sofort aufgebaut!

Sichere, verschlüsselte Datenübertragung, Chat und weitere Funktionen machen TeamViewer zu einer Allround-Lösung für den Remotezugang, wie auch für Online-Präsentationen, bei denen beispielsweise der eigene Bildschirm dem Partner gezeigt werden kann.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier würde sich evtl. ein VPN per tinc, Wippien oder notfalls auch Hamachi anbieten.

Damit kannst du ein virtuelles Netzwerk über das Internet einrichten und so auf den anderen PC zugreifen, als stünde er im Nebenzimmer. Nur bisschen langsamer ^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

« Firefox und Internet hänegn nach kurzer Zeit im NetGerätemanager kann nicht geöffnet werden. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
COM Port
Die Abkürzung COM Port steht für Communication Port. Dies ist eine serielle Schnittstelle an PCs als Anschluß für Zubehör, wie Maus und Modem, a...

Gameport
Der Gameport ist ein Anschluß auf den meisten Soundkarten, an den Joysticks angeschlossen werden können. Es können bis zu vier analoge Steuerachsen und vi...

Uplink Port
Siehe Switch. ...