Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

ist es dann trotzdem noch möglich von zwei Rechnern die mit Outlook pop3 laufen die E-Mail zu empfangen?

 

Zitat
Ein kleiner Trick wäre die Einstellung "Kopie auf dem Server belassen" oder so ähnlich. Damit kannst Du wenigstens die Eingangsmails noch einmal ansehen. Das geht aber nicht mit den von Dir gesendeten.   

Genau das soll das bedeuten.  ;D
Nur musst Du diesen Haken setzen, dass eine Kopie der Nachricht auf dem Server bleibt, standardmäßig ist er aus. 

ok, ich habe jetzt ein pop3 Konto angelegt. Wie kann ich es jetzt einstellen, dass die Mails auf dem Server von Web.de verbleiben, dass ich outlook auch auf einem zweiten Computer nutzen kann?

In den Kontoeigenschaften - erweitert - "Kopie aller Nachrichten auf dem Server belassen" anhaken.

Denk daran, das auf dem 2. Rechner auch einzustellen!

das mit dem anhacken habe ich noch nicht gefunden und auerdem kommt bei mir ne Fehlermeldeung, obwohl mein Passwort und Benutzerkonto richtig eingegeben ist

Die Meldung besagt ja auch, dass Du Dich zu schnell hintereinander am Server anmelden wolltest. Das funktioniert nur alle 15 Minuten beim Freemailkonto.

Hier unter Schritt 5 musst Du in die weiteren Einstellungen gehen, da müsste das anzuhaken sein:
http://www.planet-outlook.de/mailol2010.htm
 

das ist ja mal bescheuert

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich verstehe nicht, warum man sich ein derart eingeschränktes Email-Postfach bei web.de überhaupt erst einrichtet ??? ::)

Gibt genügend bessere Alternativen:

http://dsl-und-dienste.t-online.de/e-mail-der-telekom-ihre-kostenlose-e-mail-adresse-t-online-de/id_12646662/index

https://www.arcor.de/register/reg_01.jsp

ok, ich habs jetzt einigermaßen hinbekommen(ich habs jetzt auf pop3 eingestellt). Allerdings habe ich nun das Problem: ich möchte es so haben, dass wenn eine E-Mail an mich geschrieben wird, dass dann die E-Mail auch noch auf dem Server ist, aber wenn ich sie auf Outlook lösche, dass diese dann auch auf dem Server gelöscht wird.

Momentan ist es so, dass die E-Mails auf dem Server verbleiben, jedoch nicht gelöscht werden, wenn ich sie beim Outlook runter mache.

« Letzte Änderung: 07.03.11, 18:14:16 von rolf456 »

kann mir noch jemand eine hilfreiche Antwort gebn

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Momentan ist es so, dass die E-Mails auf dem Server verbleiben, jedoch nicht gelöscht werden, wenn ich sie beim Outlook runter mache. 
Das Zauberwort ist IMAP. Schau nach, ob der Anbieter IMAP als Dienst anbietet. Dann die Postfächer in Outlook als IMAP-Konto anlegen. Mit POP geht Dein Vorhaben nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Antwort 22 wurde wohl einfach ignoriert / überlesen...

Aber was juckt mich das, du wartest eben gerne mindestens 15 Minuten zwischen jedem Senden + Abrufen.

Muss mich wohl mehr mit der Pisa-Studie befassen, um eine derartig fundamentale Idio_tie mal endlich zu verstehen...... ;) 

ich habe ja mehrere Konten und auf das komts ja jetzt auch nicht an.

Ich habe jetzt auf jeden Fall ein imap Konto bei googlemail ausprobiert und es hat geklappt. Allerdings will ich das auch noch mit gmx und web testen

googlemail und gmx funktioniert bei mir jetzt. Es läuft über imap. Ich habe die Desktopbenachrichtigung über eine Regel eingeschaltet.

Aber bei web.de ist es immernoch das gleiche. Abgesehen von den 15 Minuten, sind immer zusätzlich Ordner, wie Trash oder Unbekannt. Und bei Unbekannt werden dann die Nachrichten gespeichert, die eigentlich im Posteingang landen sollten.
Hat jemand eine Lösung?

Und ein Problem habe ich noch bei GMX. Dort kann ich irgendwie keinen verschlüsselten Verbidnungstyp auswählen.

« Letzte Änderung: 09.03.11, 17:44:13 von rolf456 »

ich warte immernoch  ;)


« Windows 7: Automatische Datumeinstellung in Word Home & Studendt 2010Windows XP: hp druckersoftware »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!