Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

Windows XP: TuneUp 15 Tage Testversion

Hallo liebe Leute,
Ich habe mir die 15 tage TuneUp testversion runtergeladen und frage mich nun ob ich die nach 15 tagen selbst wieder kündigen muss, wenn ja Wie? Oder wird das von alleine wieder gekündigt?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: TuneUp 15 Tage Testversion:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

15 Tage Testversion heißt; sie funktioniert nur 15 Tage...über die Systemsteuerung - Programme - deinstallieren, das war es. Besser ist für solche "Testprogramme", VORHER einen Wiederherstellungspunkt zu setzen mit guter Beschreibung, damit Du für die Löschung des Testprogramms den Richtigen nimmst. Dadurch wird wirklich alles wieder entfernt, was ein Programm an Spuren hinterlässt.

Die andere Möglichkeit ist, bei der Meldung, dass die Testphase ausläuft, die ein Upgrade machen kannst.

Wenn Du auf Suche im Netz nach TU kostenfrei gehst, findest Du eine zwar ältere Version, aber eben kostenfrei!

« Letzte Änderung: 01.08.11, 10:16:10 von webse »

 

Zitat
Dadurch wird wirklich alles wieder entfernt, was ein Programm an Spuren hinterlässt. 
Leider stimmt das nicht!

Vllt. solltest du dich  vorher belesen(zB hier im Forum) wie über derartige Programme gedacht wird!

Was es für Auswirkungen hat, gerade bei Testversionen und den Folgen wenn man den rechtzeitigen Absprung verpasst!

Eine weitere Frage wäre zu klären, was erwartest du von diesen Programm?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button



Nun an Jackgirl:

Einfach in der Systemsteurung löschen:

Start,Systemsteurung,Software,Tuneup suchen und löschen...
Zum Test ausprobieren ob du auf C:/Programme/ noch einen TuneUpOrdner findest,nach der Löschung..

Wenn ja,dann klickst eben mit der rechten Maustaste auf den "übergebliebenen Tuneup" Ordner und gehst auf löschen.Papierkorb leeren und "weg" is...

Gruß Tom



 
« Letzte Änderung: 01.08.11, 17:47:02 von Dr.Nope »

Vllt. kann er ja erklären was das Programm so tolles macht!
(mal abgesehen von Schaden, meist durch unsachgemäße Behandlung)

War auch eine Frage an den TO!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Z. B.

die "Bequemlichkeit" , Einstellungen zu suchen ist es bei mir.

Das gefällt mir einfach ......

Seltsamerweise hab ich seit TU2004 nie mein System damit beschädigt .
Trotz wöchentlichen 1Klick - Lauf  ;D:D;):)

 

« Letzte Änderung: 01.08.11, 16:26:39 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist ja alles insoweit auch okay, ich denke auch, dass Du TuneUp auch rückstandsfrei deinstalliert kriegst und Dir damit nicht i-was wegsemmelst und hinterher um Hilfe schreist ;)

Problem ist allerdings, dass gerade Anfänger solche Programme benutzen und dann ist das Geschrei groß.

Übrigens ist gerade der allseits beliebte und häufige Winsockfehler relativ oft eine Folge des Einsatzes von TuneUp & Co.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ??? 8)  ;D

Als ich mit TU anfing .... war ich auch Anfänger...
Aber ich lese erst und teste dann ... und immer mit nem neuen SYS-WDH-Punkt !!

Und seit langen mit nem Acronis-Image im Rücken ....

----------------------------

aber zurück zum Fehler .....

http://www.google.de/search?q=uninstall+tuneup+testversion&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a


Ggf..... im abges.Modus deinstallieren !?

« Letzte Änderung: 01.08.11, 17:57:49 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
   
So aufgeräumt, lasst den Quatsch auf persönliche Ebene rumzumaulen. Geht nur um Fachliches. Persönliches kann per PM geklärt werden. Fast jeder Gast hat hier auch noch einen Account.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
   
So aufgeräumt, lasst den Quatsch auf persönliche Ebene rumzumaulen. Geht nur um Fachliches. Persönliches kann per PM geklärt werden. Fast jeder Gast hat hier auch noch einen Account.

Beim Kürzen/Kastrieren hätte man zumindest drinlassen sollen, dass die Trial von TuneUp nach den Maßnahmen aus Antwort #3 eben nicht rückstandsfrei entfernt ist, selbst wenn man sich hier auf's Fachliche beschränkt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Fast jeder Gast hat hier auch noch einen Account.

Stimmt fast, aber ich würde es anders herum beschreiben:

Fast jeder Member postet (gelegentlich) auch mal als Gast.... ():-)

Zur Sache:

Die Frage war doch-> 
Zitat
und frage mich nun ob ich die nach 15 tagen selbst wieder kündigen muss, wenn ja Wie

Das sollte man doch klar beantworten können, oder?

Immerhin möchte das girl die Software ja anscheinend schon garnicht mehr haben, und das freiwillig ;)
..Das sollte man doch klar beantworten können...

Genau - s. Antwort 1.
Ansonsten bin auch auch der Meinung, dass diese Software nicht zwingend notwendig ist und wenn, dann sollte man mit Verstand damit arbeiten.

Gruß
Bosco

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Um diesen Thread einigermaßen abzuschließen:

Man braucht Programme wie TuneUp nicht, NEIN!

Allerdings erleichtern sie manche Vorgänge, leider auch gelegentlich mit unerwünschten Nebenwirkungen. :P

Speziell geht es hier um die Registry-Bereinigung, welche ein Mythos und kompletter kontraproduktiver Unfug ist!!

Mit den restlichen Funktionen KÖNNTE man sich anfreunden, jedoch wird dadurch das Verständnis bzgl. Aufbau eines Systems kaschiert.  :-[

Relativ gute Erfahrungen habe ich mit diesem Programm gemacht, wenn man überhaupt in dieser Richtung etwas benötigt:

http://www.chip.de/downloads/Ashampoo-WinOptimizer-6-Vollversion_29105420.html

Aber auch hier sollte man auf die "1-Klick-Wartung" verzichten!

Ansonsten lässt sich WinOptimizer anstandslos wieder entfernen, kostenlos ist es ebenfalls.

 

 

Zitat
Um diesen Thread einigermaßen abzuschließen:
Eigentlich war mit Antwort #2 alles gesagt!

Auch wenn nachträglich Antwort #1  geändert wurde und so Zusammenhänge auseinandergerissen wurden!

Aber das hat ja Methode! - andere dann blöde dastehen zu lassen!

Ich glaube auch nicht das auch nur einer hier, TuneUp rückstandslos aus  einem System entfernt bekommt! - Wunschdenken, gefährliches Wunschdenken!

Es gibt keinen einzigen Grund für TuneUP, das Programme greift auf u.a. Registryeinträge zurück die auch so bearbeitet werden können!

Sicherlich ist es per Klick bequemer, aber Bequemlichkeit  hat seinen Preis, hier im Sicherheits-, Windows-, Antivirus Sicherheit-  und Softwareforum nach zu lesen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Aber das hat ja Methode! - andere dann blöde dastehen zu lassen!

Right!  ;)

« Suche gutes Programm zum Image machen meines BetriebsystemsSehe keine Bildvorschau für Dateien ?.pps »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Systemsteuerung
Die Systemsteuerung ist ein Windowsprogramm, mit dem sich viele wichtige Einstellungen vornehmen lassen, man angeschlossene Geräte kontrollieren und Windows-Bestandt...

Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...