Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Suchanfragen bei Google werden im Verlauf nicht angezeigt

Seit ich Internet Explorer 8 auf meinem Windows XP installiert habe, werden die einzelnen Suchanfragen nicht mehr im Verlauf (Favoriten/Feeds/Verlauf) angezeigt. Mit dem alten Browser (IE 7) konnte ich die verwendeten Suchbegriffe im Verlauf unter google nachschauen und die jeweiligen Suchergebnisse aufrufen. Bei meiner Arbeit brauche ich diese Funktion dringend.

Habe ich bei der Installation etwas übersehen oder falsch gemacht? (Cookies von Erstanbietern habe ich zugelassen.) Wenn ich versuche, IE 8 nochmal zu installieren, bekomme ich die Meldung, dass IE 8 bereits auf meinem Rechner installiert ist.

Vielen Dank für Eure Hilfe.






Antworten zu Suchanfragen bei Google werden im Verlauf nicht angezeigt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

kontrolliere mal folgendes:
( und dann unter IE8 und höher öffnen )

http://support.google.com/websearch/bin/answer.py?hl=de&answer=9016

Gruss A K 

Guten Morgen, A K ,

"Browserverlauf speichern" hab ich durchgeführt, leider ohne Erfolg.

Könnte es sein, dass es nur über "Webprotokoll speichern" geht? (Dazu müsste ich aber ein Google-Konto einrichten, was ich bisher immer vermieden habe.)

Hast noch eine Idee?

Viele Grüße, Friederike

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Probiere es erstmal ohne Googlekonto,
dazu runterswcrollen im Link und über Webprotokoll speichern gehen.

http://support.google.com/websearch/bin/answer.py?hl=de&answer=9016

Lieber A K,

wenn ich über "Webprotokoll speichern" gehe, muss ich mich bei Google anmelden.

Meinst Du, dass es mit einer anderen Suchmaschine besser klappen könnte? Oder liegt es am Browser?

Friederike

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kontrolliere mal, ob unter Extras der Haken bei Browserverlauf löschen nicht gesetzt ist.

Nee, lieber A K, es ändert sich nichts, wenn der Haken bei "Browserverlauf löschen" weggenommen wird. Ich glaube, die Haken haben nur fürs Löschen eine Bedeutung. Ich lösche ja den Browserverlauf nie manuell; er wird ohnehin nur 20 Tage gespeichert.

Auch mit "Autovervollständigen" hat es nichts zu tun. Dort habe ich einen Haken bei "Browserverlauf" gesetzt, so dass der Browserverlauf automatisch vervollständigt werden müsste.

Meine Vermutung ist: Das Problem begann zwar mit der Installation von IE8. Ich denke aber, dass trotzdem Google ursächlich dafür ist. Die wollen sicher keine Informationen mehr herausrücken, wenn man sich nicht bei ihnen anmeldet. Siehst Du das auch so?

Friederike

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ist nicht verkehrt , was Du schreibst.
Deinstalliere mal den IE8 und installier ihn neu.
Mal versucht mit dem Firefox zu arbeiten, nutze ich als Browser ohne Probleme ( im Moment aktuell FF 10.0 )

Also, zunächst habe ich den IE8 deinstalliert. Mit IE7 lief alles wieder super. Danach IE8 neu installiert: Gleiche Misere wie vorher.

Da ich keine wesentlichen Vorteile bei IE8 feststellen kann (er ist vor allem nicht schneller!), werde ich etwas anderes versuchen. Eine einzige Funktion des IE8 werde ich allerdings vermissen, nämlich dass man die Website auf einzelne Begriffe durchsuchen kann (mit Strg + F).

Deinen Vorschlag mit Firefox finde ich gut. Muss nur schauen, ob er sich mit OE6 verträgt, der sich mit IE die Sicherheitsoptionen teilt. Welches Email-Programm benützt Du?

Behüt Dich, Friederike

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Incredimail 2.0

Incredimail - mit allem Gewusel - brrrr kopfschuettel  ;D
OE-6 wird von FF gar nicht beachtet!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Incredimail - mit allem Gewusel - brrrr kopfschuettel  ;D

weisst Du was, kannst Du doch Deinen Bedürfnissen einstellen,
ist gar nicht schlecht. Und dann über GMX läuft es prima.

Ausserden habe ich einen Blocker eingeschaltet, der mir einiges
nicht auf den PC bringt.  ;);D;D
Ausserdem habe ich noch einzweites Postfach, da wird mit Thunderbird gearbeitet  ;)
« Letzte Änderung: 03.02.12, 13:30:50 von A K »

@ A K: Du hast mir sehr geholfen. Dank Dir sehr.

Wie kann man eigentlich den eigenen Beitrag im Forum nachträglich überarbeiten? Ich sehe keine Schaltfläche für "Ändern".

So long, Friederike

@ xp-sp-3: Manche mögen das Gewusel bei Incredimail halt, was soll's. Reine Geschmackssache.

Sag mir bitte, was Du mit "OE-6 wird nicht beachtet" meinst. Funktioniert's oder nicht?

Danke, Friederike

Auf Grund dieses Absatzes der Friederike G. in Antwort 8

Zitat
Deinen Vorschlag mit Firefox finde ich gut. Muss nur schauen, ob er sich mit OE6 verträgt, der sich mit IE die Sicherheitsoptionen teilt. Welches Email-Programm benützt Du?
nahm ich an, daß ich OE-6 nicht noch interpretieren muß, wenn es auch in der eigen Überlegung "Outlook-Express-6" heißen soll.

Sicherheitseinstellungen, die auch für OE-6 gelten, stehen mit der IE-Version in Verbindung.
Nicht jede Internetoption wirkt sich auf zusätzlich installierte Browser aus. - Dazu zählt auch der Firefox.

Kurz und knapp: keine Probleme - es geht!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Frederike, gerne geschehen   :)

Letzte Frage ist vom Vorredner beantwortet worden.

Uns als Gast kannst Du keine Beiträge nachträglich ändern, da man da ja nicht genau identifizieren kann, dass es der gleiche User ist, der den Beitrag ursprünglich geschrieben hat!

Gruss A K
 


« Seitengestaltung mit OpenOfficeProgramm welches 2 Tastendrücke simuliert »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...