Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Paragon Backup und Recovery-Wiederherstellung einer Komplettsicherung

Fehlermeldung vom Festplatten Manager

Hab vor einiger Zeit eine Komplettsicherung mit Paragon 9.5 Personal Edition durchgeführt, jetzt wurde versucht die auf einer ext. Festplatte gemachten Sicherung auf einer anderen ext. Platte wiederherzustellen und dabei kam bei 94 % der abgeschlossenen Herstellung folgende Fehlermeldung: Datei-Eingabe/Ausgabe Fehler (Quelle Festplattenmanager), was bedeutet diese Meldung und wie soll die Herstellung vervollständigt werden. Die Wiederherstellung wurde 2x versucht und jedesmal kam bei 94% der Herstellung diese Fehlermeldung.Zur Sicherheit wurde damals eine Überprüfung der Komplettsicherung durch den Assistenten von Paragon gemacht und es wurde kein Fehler festgestellt.



Antworten zu Paragon Backup und Recovery-Wiederherstellung einer Komplettsicherung:

Hab vor einiger Zeit eine Komplettsicherung mit Paragon 9.5 Personal Edition durchgeführt, jetzt wurde versucht die auf einer ext. Festplatte gemachten Sicherung auf einer anderen ext. Platte wiederherzustellen ...
Ist denn dein PC in der Lage, das Betriebssystem (nach Rücksicherung) von einer externen Festplatte zu booten?
Solche Sicherung der Systempartition gehört doch sicher auf eine interne Festplatte... ?

Fehlermeldung vom Festplatten Manager = welcher Festplattenmanager?
Du hast bisher kaum genug Angaben zu Hardware und System gemacht, um dir folgen zu können / eine Vorstellung zu entwickeln was du womit tust.

In wievielen Foren der TO sein Problem aufbereiten läßt - das ist doch ihm überlassen.
Er verlangt sicher nicht, daß hier auf Antworten in einem anderen Forum reagiert wird.

Crossposting ( Multiposting
http://de.wikipedia.org/wiki/Crossposting

Falsche Ratschläge hier und im anderen Forum, die womöglich zum Totalschaden führen muß der TO ja selbst verantworten.

Ach es ist dem TO überlassen?
Ich habe den Eindruck, CH ist das einzige Forum, welches in Crosspostings absolut kein Problem drin sieht.

Würde es dich nicht ärgern zu sehen, dass sein Problem schon längst behoben wurde? Das siehst du aber erst später, nachdem du einen Text für ihn verfasst hast?


http://www.trojaner-board.de/79182-crossposting.html


Zitat
Was ist ein Crossposting?


Hilfe in mehreren Foren gleichzeitig suchen?

Es gibt immer wieder Fälle, dass User in mehreren Foren gleichzeitig nach Hilfe suchen. Es ist verständlich, dass Du Dein Problem so schnell wie möglich aus der Welt schaffen möchtest, dennoch ist es kontraproduktiv gleich mehrere Foren mit Deinem Problem beschäftigen.

Das nennt sich Crossposting:

    Mehrere Teams beschäftigen sich mit dem gleichen Problem, was vergeudete Zeit der freiwilligen Helfer ist, die in dieser Zeit anderen nicht helfen können.
    Die Helfer tun dies in ihrer Freizeit und sind natürlich verärgert, wenn sie Stunden aufwenden, um Dein System zu analysieren und dann feststellen, dass das Problem bereits woanders bearbeitet wird.
    Kann es zu Datenverlust bei Deinem Rechner kommen, weil unterschiedliche Helfer unterschiedliche Methoden anwenden. Manche Tools sind sehr speziell und vertragen sich unter Umständen nicht mit anderen Tools.
    Solltest Du Hilfe in anderen Foren gesucht haben, gib bitte den Link dazu an und sage dort Bescheid, dass Du hier weitermachen möchtest.

Die einzige Antwort, die Esiema am Tage seiner Fragestellung vom Moderator des Paragon-Forum erhielt (21.05.2013 - 16:24) scheint ihm/ihr nicht genügt zu haben - darum dann die Anfrage heute (22.05.2013 - 11:01:40) hier.... ?

So lange die Forenadmins von uns Schreiberlingen keine Gebühren für doppelt und dreifach formulierte Texte verlangen... 
Außerdem waren die beiden angebotenen Links im Paragon-Forum womöglich nicht "der Bringer" -
und in diesem CH-Thread fehlt noch eine Antwort auf die Frage ob die Rücksicherung auf eine interne Festplatte
vielleicht erfolgreich war.

Wieviele Antworten ist doch völlig egal, es bleibt ein Crossposting. Warum? Weil ein Crossposting genau das definiert, nämlich Hilfe zu einem und demselben Thema gleichzeitig in mehreren Foren anfordern.

Auch wenn die Antwort vom paragon-Forum nicht der Bringer war, ein Hinweis eines Hilfesuchenden, dass selbst schon das offizielle Forum nicht weiterweiß hätte man erwarten dürfen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier geht ja nicht mal einwandfrei hervor was für Sicherung gemacht wurde. Eine normale Datensicherung? Vermutlich ja, denn wer kommt schon auf die Idee ein System-Windows auf eine Externe zu Recovern. Dies wird sicher nicht laufen.
Ich kenne die Sicherungen von Paragon nicht, wäre aber denkbar, dass diese Meldung ausgegeben wird, da unter Umständen die Formatierung, der MBR oder die Größe der Partition nicht passt. Ich gehe davon aus, dass es sich um eine Datensicherung handelt. Hier wird kein MBR gesichert sondern eben nur Daten. Genau hier könnte der  Fehler vorhanden sein.

« Letzte Änderung: 22.05.13, 20:49:04 von Hannibal624 »

« Kann PDF Datei nicht öffnensimplestoolbar deal finder löschen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...

Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...