Word 2002 auf win 7 pro erkennt Word-Datei nicht

Mein Computer-System:
            
Installiertes Betriebssystem: win 7 pro

Hallo!

Ich habe gerade die Works Suite 2003 mit Word 2002 auf meinem neuen Rechner (mit Win 7 pro) installiert. Nun lässt sich aber eine Word-Datei, die ich auf meinem alten PC erstellt habe, nicht mit Word öffnen. Die Datei wird nicht einmal als Word-Datei erkannt. Mir wurde von Word angeboten, die Datei einlesen zu lassen, aber da kamen nur unlesbare Schriftzeichen zum Vorschein.

Kann mir jemand sagen, was da los ist und wie ich das Problem beheben kann?

Tausend Dank schon mal!


Antworten zu dieser Frage:

Kann mir jemand sagen, was da los ist und wie ich das Problem beheben kann?
Mit Sicherheit kann dir da jemand etwas sagen.
Du darfst nur nicht verheimlichen mit welcher Dateinamenserweiterung die "problembehaftete" Datei gespeichert ist.

Works Suite 2003 mit Word 2002 -  [???]
Eine Scheibe wie es da beschrieben wird?
http://www.zdnet.de/10001996/microsoft-works-suite-2003/
Du kannst aber das "eingebettete" Word-2002 normal starten, Dokumente damit erstellen und speichern?
Welche Dateinamenserweiterungen werden solchen erstellten Dateien gegeben?

Entschuldigung, ich bin nicht sehr versiert in diesen Dingen. Ich glaube, das Problem ist, dass ich versucht habe eine Word2007-Datei mit Word 2002 zu öffnen. Das geht offenbar nicht. Oder kann ich die Datei konvertieren? Gehen meine Kommentare und nachverfolgten Änderungen dabei verloren?

Neue Dateien lassen sich von Word2002 auf meinem neuen Rechner problemlos erstellen, sie werden unter Dateiname.doc gespeichert. (War das Ihre Frage?)

Danke!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Da gibt es ein Kompatibilitätspack:
https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=3

Wenn das aber öfters der Fall ist, kann man auch in dem Office 2007 einstellen dass als *.doc und nicht als *.docx gespeichert wird.

Ich glaube, das Problem ist, dass ich versucht habe eine Word2007-Datei mit Word 2002 zu öffnen. Das geht offenbar nicht. Oder kann ich die Datei konvertieren? Gehen meine Kommentare und nachverfolgten Änderungen dabei verloren?
In Word-2007 erstellt - in Word-2002 geöffnet - da gehen die meisten Formatierungen (und auch die Kommentare) verloren.
Das "alte" Word läßt sich nicht "auf ein höheres Niveau" hintricksen und wenn du in Word-2007 ein Dokument für die Verwendung in Word-2002 abzuspeichern versuchst, wirst du aufmerksam gemacht, daß dabei bestimmte Sachen nicht mit hespeichert werden.

Was hindert dich, dein offensichtlich vorhandenes Word-2007 (oder das ganze Office-Paket) auf dem neuen PC zu installieren?
Wenn in der Folge die Office-Software auf dem vorher genutzten Rechner nicht mehr zum Einsatz kommt - dann werden nicht einmal Lizenzrechte mißbraucht.


« Windows 7: Dreamweaver CS6; Slideshow läuft nicht (mehr)Windows 7: uhr und datum aktualisieren sich nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!