Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Thunderbird persönliche Ordner nach Systemcrash wiederherstellen??

Hallo. Ich habe Windows 10 und erst kürzlich die neuesten Updates gemacht. Das ganze Dilemma fing damit an, dass plötzlich mein Drucker (HP OJ 6700) nicht mehr vom PC aus gestartet werden konnte. Nach einigen Versuchen deinstallierte ich den Drucker, lud mir von HP den Treiber und installierte ihn neu. Das Ergebnis war aber das Gleiche. Am nächsten Tag beim hochfahren des PCs bootete er nur bis zum Startbildschirm und dann ging nichts mehr. Ich versuchte ihn mehrfach neu zu starten. Obwohl ich mir sonst grösstenteils selbst zu helfen weiss, war ich mit meinem Latain am Ende und musste einen PC Spezialisten kommen lassen. Dieser installierte mir Windows neu, weil alles andere nicht funktionierte. Er sicherte zwar den Profil-Ordner von Thunderbird, aber da sind meine Ordner alle nicht drin.

Wie kann ich die denn jetzt trotzdem noch wiederherstellen?



Antworten zu Thunderbird persönliche Ordner nach Systemcrash wiederherstellen??:

Du musst den Profilordner von Thunderbird an die richtige Stelle wieder zurückkopieren.
Siehe https://support.mozilla.org/de/kb/Benutzerprofile-Thunderbird

Genau das hat der PC Spezialist auch schon gemacht. Meine verschiedenen E-Mail-Konten sind auch alle wieder da. Nur eben leider die ganzen Unterordner (z.B. Ebay, Verkauf, Bewerbung, Jobs etc.) NICHT!!! In den Ordnern hatte ich die E-Mails vieler Jahre wegsortiert und einige davon sind mega wichtig! Ich hatte also im Thunderbird eine Ordnerstruktur ähnlich wie im Explorer, mit den gelben Ordnern.
Finde ich die nicht doch noch irgendwo und kann sie wiederherstellen, obwohl Windows neu installiert wurde?

Dann habt ihr nicht richtig vorher gesichert. Thunderbird speichert ALLES in seinem Profilordner. Es sei denn man fummelt selbst dran herum und sagt er soll die Mails woanders ablegen. Aber was du wohin gespeichert hast bzw wie das von dir konfiguriert wurde können ja schlecht fremde Leute aus nem Forum erzählen...

Okay, das ist leider überhaupt nicht mehr nachvollziehbar, weil ich wie gesagt schon seit Jahren keine Probleme damit hatte......
Daher meine Frage: Lassen sich die Ordner mit den enthaltenen Mail mit irgend einem Recover-Programm wiederherstellen oder nicht?

Wenn die persönlich eingerichteten Unterordner zum Einsortieren und aufbewahren von E-Mails als Unterordner der "Systemordner" (Posteingang / Postausgang / Gesendet) angelegt wurden, dann hat eben das System (hier Thunderbird) "das Sagen" über diese Ordner.
Wenn die Sortierordner alleine deinem Wunsch entsprechend angelegt sind (auf gleicher Ebene wie die Systemordner) - dann würde auch ein Update von Thunderbird deren Existenz nicht verändern.
...und wenn du den Ordnern noch einen Status "Archivieren" vergeben hast - dann hält sich das Programm daran und löscht mit Ablauf des festgelegten Archivierungszeitraumes.

Okay, das ist leider überhaupt nicht mehr nachvollziehbar, weil ich wie gesagt schon seit Jahren keine Probleme damit hatte......

Nein und ich hab auch nirgends geschrieben, dass du Probleme gehabt haben müsstest vorher.
Es ging darum, dass man Thunderbird so einstellen kann, dass er als lokalen Ordner (Speicherort für die E-Mails) eben nicht den Standardordner nimmt sondern zB irgendeinen Ordner auf ner extra Datenpartition. Wenn du DAS nämlich so eingestellt und dann "nur" den Profilordner von TB  gesichert hast, dann können logischerweise nicht alle E-Mails von dir im TB-Profilordner gewesen sein!

Wie genau wurde der Ordner denn überhaupt vor der Neuinstallation gesichert?

Wenn dir ein Fachmann geholfen haben soll find ich das schon ziemlich arm, ich hätte da erwartet, dass man als fachmann ein Komplettbackup macht. Schließlich weiß man nie ob der Kunde doch wieder zurück will oder seine Dateien irgendwo verwinkelt abgespeichert hat - hätte er ein Image der Platte oder zumindest der Syspartition erstellt hätte man keine Dateien vergessen können zu sichern (weil eh ALLES gesichert wird)

Daher meine Frage: Lassen sich die Ordner mit den enthaltenen Mail mit irgend einem Recover-Programm wiederherstellen oder nicht?

Die Mails sind so gut wie weg, denn durch die Neuinstallation wurde der Datenträger formatiert und sämtliche Dateien wurden dann ins neue Dateisystem geschrieben. Da wurden mit ziemlicher Sicherheit alle relevanten Blöcke  überschrieben, wenn überhaupt wirst du Fragmente finden die zu nix führen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wobei zu fragen wäre, wie wurden die mails abgerufen? per  POP3 oder per IMAP?
Wurde bereits mal das Postfach per weboberfläche in augeschein genommen?
Man wird sicherlich keinen eigenen  Mailserver unterhalten,oder Doch?

Wobei zu fragen wäre, wie wurden die mails abgerufen? per  POP3 oder per IMAP?
Wurde bereits mal das Postfach per weboberfläche in augeschein genommen?
Man wird sicherlich keinen eigenen  Mailserver unterhalten,oder Doch?
Und welche Rolle spielt es ob POP3 oder IMAP? Die TO vermisst hier jahrealte Mails!!
Wobei man aber auch sagen muss, dass sie die Sicherung wohl über Jahre sträflich vernachlässigt hat - wenn das solche oberwichtigen Sachen waren, hätte man in der Vergangenheit diese schon öfter sichern müssen. 1x im Monat auf verschiedene Datenträger. Dann hätte sich der Datenverlust auch in Grenzen gehalten...aber gut, wenn das so stimmt was der "PC-Spezialist" bei ihr da gemacht hat müsste man ein Armutszeugnis für diesen ausstellen.  :o

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der grundgedanke war der, das man je nach client die nachrichten eventuel online findet.

Ok die Idee ist ja garnicht schlecht. Aber wenn man das Profil komplett wiederherstellt, ist auch die Konfuration der Konten ja genau so wieder da wie in der alten Windows-Installation.

Das Problem ist: wir wissen nicht ob das Profil komplett und fehlerfrei gesichert wurde - oder ist das deutlich geworden? Dann auch die Frage ob nicht doch ein Teil der Mails außerhalb des Kontos gespeichert wurde - ich sprach es ja an mit dem Ordner, den man für die lokale Speicherung der Mails in der Kontenkonfiguration ändern kann...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es wäre aber erstmal abzuwarten, bis präzise aussagen des TO vorliegen.

Also.....................

Ich habe jetzt herausgefunden, dass ich 2 Windows 10 BS auf meinem Rechner habe, beim hochfahren wird das kurz eingeblendet. Es läd das neu installietre Windows, wenn ich aber schnell genug auf das darunter angezeigte Windows 10 klicke, kommt: PC-Analyse........Reparatur..... Dann kommt das Fenster, bei dem mir gesagt wurde, dass die Reparatur nicht ausgeführt werden konnte und ich entweder den PC runterfahren oder auf Erweiterte Einstellungen klicken kann. Die danach folgenden Optionen habe ich fast alle Ausprobiert - OHNE ERFOLG! Wiederherstellungspunkte gibt es angeblich keine, obwohl mir bei einer Programminstallation oft angezeigt wurde, dass ein Wiederherstellungspunkt gesetzt wurde....????
Automatische Reparatur konnte wieder nicht ausgeführt werden und brachte mich nur an den Ausgangspunkt zurück etc......

Der PC Spezi hat meinen Profilordner unter AppDate....Rooming.... auf einem externen Stick gespeichert und von diesem dann in das neu installierte Thunderbird an die gleiche Stelle eingefügt. Somit waren zwar alle meine E-Mail-Konten wieder da und die kurz vorher und ab da empfangenen Mails, nicht aber meine persönlichen Ordner. Leider weiss ich nicht mehr, ob ich die nicht doch an einem anderen Ort (sicherheitshalber) gespeichert hatte. Müsste ich das nicht trotzdem irgendwie herausfinden können, wenn sich diese auf einer anderen Partition liegen?

Für mich als "Laien" wäre es das Einfachste, wenn sich das alte Windows 10 reparieren und wiederherstellen ließe, denn wenn ich nicht ganz falsch liege, sind da ja noch alle meine ganzen Programme einschliesslich der persönlichen Ordner von TB vorhanden??

Kann mir da jemand weiterhelfen?

So wirklich weiter kommen wir mit dieser Beschreibung aber auch nicht. Ich hab hier den Eindruck, dass der PC-Mensch dabei dir ganz schön herumgepfuscht hat. ::)

Du sagst ja immer, dass du ganz viele Unterordner hattest. Wenn die mitgesichert wurden, müssten diese Namen der Unterordner im Thunderbirdprofil als Dateien/Ordner auftauchen. Durchforste einfach mal das Backup nach diesen Namen. Wenn da nix ist wurde die nicht mitgesichert.

@Bea2017
Hast du den Download der Software selbst durchgeführt?
In dem Falle hast du dort nicht aufgepaßt!
Das sollte jeder noch in Erinnerung haben, der das MediaCreationTool schon genutzt hat.


« Excel Ressourcen zu geringNadeldrucker-Problem-unter-Windows-Microsoft-liefert-Updates »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!