Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Internetanschluss im Ausland

Also ich habe ja eigentlich vor, das nächtse Jahr in der elf im Ausland zu verbringen (genauer gesagt in Austalien)
Nun hab ich mir überlegt, Laptop werd ich ja auf jeden Fall mitnehmen, um ins Internet zu kommen und Kontakt zu behalten. Nur dann stellte sich die Frage, ob man das einfach so einrichten kann. Ich meine, gibts eine Möglichkeit, sich an einem anderen Anschluss HIER einzuloggen ? Oder wenn man dann Tiscali Free wählt (oder irgendein Call by Call Service ohne Anmeldung), dann geht doch die Rechnung an den Inhaber des Anschlusses ?
Wat gibts denn da für Möglichkeiten mit analog/isdn ?



Antworten zu Internetanschluss im Ausland:

Hallo Du alter...

Ich wohne nur in Südfrankreich, da hat aber T-online schon vor Jahren eine Möglichkeit geboten sich über T-Online einzuloggen. Hier gibt es inzwischen auch eine "Tochter" von T-Online, nämlich den "club-internet". In Australien ist das wahrscheinlich alles anders!
Wie wär es denn mit einem Internet-Cafe? Du kannst Dich aber in vielen Hotels auch dort einloggen.
Ohne Computer hilft Dir ja sowieso keine Adresse etwas. Ich glaube, Du musst noch ein bisschen mehr überlegen, was Du wirklich willst.

mfg
fred2

Schau Dir diese Info-Seite mal an. (ist speziell für Australien)

Ich würde auch erst mal auf HotSpots setzen . Und ggf mit dem Modem und Downunder-Provider (BY CALL) arbeiten .
Ansonsten : es gibt überall auch "Handy" einwahlen mit GPRS . Musst Du schon mal checken , welches Kabel fürs Modem ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich hab ja noch keine Ahnung, wo ich da hinkomme. Und mit dem Internetcafe' war zwar ne Möglichkeit, aber dabei gehts ja auch darum, dass man die Daten dann auf den Laptop übertragen könnte, da wärs einfacher, direkt von "zu Hause" mit dem Laptop ins Internet zu gehn.

Dewesgen wärs mir eigentlich lieber, mich direkt über den Host hier zuhause oder sowat einzuloggen. Mein Vater z.B. kann sich von überall auf der Welt, wo es einen Telefonanschluss gibt bei seiner Firma einloggen, muss man da wenn man das als "privatmensch" auch konfigurieren will, irgendwelche Extragebühren zahlen ?
Dabei gehts ja eigentlich nur darum, dass die Kosten dann an die Person gehen, die dafür auch zahlen "will", in dem Fall ich oder mein Vater.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab da mit meinen Englischkenntnissen ein wenig rauslesen können aus dem Link, aber das sah mir ein wenig aus, als würde man da nur mit dem Handy ins Internet gehen. Das wäre ja vielleicht eine Möglichkeit, wenn man ab und zu im Monat mal ins Netz geht (Kosten....), aber da braucht man das Internet ja mehrmals die Woche, deswegen hab ich ja auch Bedenken wegen Internetcafe'. Auf Dauer ist das ja nicht unbedingt eine Alternative.


« ActiveW-steuerelement datei bzw programmDrucker druckt nicht, weil 1 Farbe leer ist »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...