Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Pinnacle Studio 9

Ich habe meine VHS-Filme auf PC überspielt, gespeichert und nun mit Pinnacle Studio 9 bearbeitet.
Innerhalb des Programms funktioniert alles und der Film lässt sich (genauso wie das Menü,etc...) ohne Probleme abspielen.
Aber wenn ich dies jetzt rendern und als DVD brennen möchte,ist die Tonspur zum Film versetzt (Ton kommt zu spät)...Allerdings nur beim eigentlichen Film. Die Hintergrundmusik der einzelnen Menüs funktioniert und die DVD ansich ist auch in Ordnung!
-> Wenn ich den Film zum Beispiel ohne Menü als MPEG speicher, tritt überhaupt kein Problem auf.
Ich weiß echt nicht weiter - helft mir... :'(
Hatte auf meine Frage hier schon mal eine Antwort bekommen die jedoch nicht ausreichend war.
Es wurde mir gesagt das es eine Funktion namens 'Synchronisieren' gibt, die ich jedoch nicht gefunden hab (vielleicht gibt's die ja auch gar nicht)



Antworten zu Pinnacle Studio 9:

Ich habe ein vergleichbares Problem:
Das gesamte JVC-Camcorder-Material wurde digital auf externe Festplatte überspielt und mit HP-Laptop bearbeitet (ca. 42 Minuten Film).
Das Rendern brach immer nach ca. 22 Minuten ab.
Dann habe ich die externe Festplatte an den PC angeschlossen und Pinnacle 9 gekauft, installiert und alle Konvertierungsfehler (Farbkorrekturen) manuell nochmals nachbearbeitet sowie die zur Landschaft passende CD-Musik eingebracht. Die Vorschau entspricht genau meinen Vorstellungen
Rendern und DVD brennen klappt nun toll (war als nur Speicherplatzproblem des Laptop, aber:
Beim Abspielen auf dem DVD-Player ist über TV keine Musik vorhanden. Beim Doppelklick auf die Tonspur bricht das Programm ab.
Die DVD sollte eigentlich eine Neujahrsüberraschung für Verwandte sein und ich sitze jetzt auch schon 6 Wochenenden an dieser Sache. Deswegen will ich auch nicht alles nochmals neu machen.
Wer einen Tipp hat, dann bitte Antwort.
Danke
Dr. Thomas Krauß
dr.th.krauss@web.de

Hallo, habe das gleiche Problem.
Gibt es denn schon eine Lösung dafür

Hallo,
ich habe alle AUDIO-Titel nochmals gelöscht und neu eingefügt sowie im Menü Mischpult für Tonspur, Mikro und CD-Audio jeweils die Lautstärke angepasst und damit die kompletten letzten 2/3 des Filmes (Sommerurlaub) nun mit Originalton + CD-Hintergrund-Musik (Juhu).
Diese Fassung habe ich jetzt gebrannt.
Beim ersten Drittel (Winterurlaub) haben diese Versuche nichts genützt.
Vielleicht bearbeitet Pinnacle nur "sonnige" Sommerfilme (haha).
Ich werde die Filme 2005 diesmal direkt unter Pinnacle 9 einspielen und hoffe auf mehr Glück. Da wir dieses Mal an´s Meer fahren und nicht in die Berge nach Südtirol sind die Filmresultate auf Grund der salzhaltigen Luft sicher auch noch einfacher zu bearbeiten.
Spaß beiseite.
Viele Grüße
Dr. Thomas Krauß
 -

Hallo
Wie hast du die  Einstellungen gemach , bei  die  Aufnahmeformat
Ich weist wo kann bei dir die fehle zu sein .
1.Wenn ich ein Video Material Mit Computer bearbeiten will, dann erst muss ich wiesen ,wie Arbeit man die Ton und Bild Material zusammen .
2.Warum ? ist einfach , Bei Eine Video Material Bearbeitung immer muss man auf passen ,bei Die TON  Muss in PAL System Aufnahme , wenn zB die TON ist NTSC Dann kann so was vorkommen wie die Ton Kommt etwas spät wie die Bild .
3.hier zb: Die Einstellung für PAL Ton - Samplerate ( 48 KHz) – Kbits/sek (224 )
Wenn du mehr Hilfe Brauchst hier eine Link   http://codingworld.speedyspace.de

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab da auch ein kleines Problem:

Wie bekomme ich Pinnacle dazu, eine DVD zu bearbeiten. Ich hab also nen Film auf DVD im DVD-Format (weiß ned, was für ein spezielles Format des). Den Film muss ich jetzt neu bearbeiten. Wie bekomme ich den Film auf Platte und in ein Format mit dem ich im Pinnacle arbeiten kann. Gibts da in Pinnacle ne Möglichkeit oder mit welchen Programmen bekomm ich den Film auf Platte?

Hej

Kannst du mir helfen ??? Habe gelesen das du mit Pinnacle arbeitest. Mein Problem ist, das ich meinen neuen Camcorder nicht aus dem Programm starten kann.
Hab schon alle möglichen Updates runtergeladen aber die kommen einfach nicht in Kontakt. Der Camcorder ist mittels Firewire mit dem Computer verbunden. Hab an einem anderen Computer mit gleichem Programm keine Probleme gehabt, komme nur nicht mehr an diesen um die Einstellungen zu überprüfen. Was mach ich falsch??? :'( Aufnahmequelle DV-Camcorder/PAL Aufnahmeformat DV.   HELP!!!!!

Wir sind da wohl alleine ::)

Versucht es mal Hier

und zur SE Version, dort eine Bemerkung zu Bugs

Gruß :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hej

Kannst du mir helfen ??? Habe gelesen das du mit Pinnacle arbeitest. Mein Problem ist, das ich meinen neuen Camcorder nicht aus dem Programm starten kann.
Hab schon alle möglichen Updates runtergeladen aber die kommen einfach nicht in Kontakt. Der Camcorder ist mittels Firewire mit dem Computer verbunden. Hab an einem anderen Computer mit gleichem Programm keine Probleme gehabt, komme nur nicht mehr an diesen um die Einstellungen zu überprüfen. Was mach ich falsch??? :'( Aufnahmequelle DV-Camcorder/PAL Aufnahmeformat DV.   HELP!!!!!

Erkennt denn dein Rechner den Camcorder überhaupt? Sollte er ja wie bei einer DigiCam automatisch machen, oder?

Danke Wicky

bei dieser Ernte wird keiner!!

Satt!! :'(

Hallo,
im Mai 2005 habe ich begonnen, analoges Video-8-Material (ca. 760 MB), welches digitalisiert wurde (mpeg in einzelnen Firmsequenzen), mit Pinnacle Studio 9 Plus zu bearbeiten :D.
Nach Fertigstellen von ca. 20 Minuten Filmmaterial wurde der Rechner sehr träge ???.
Daher Aufrüstung auf 3 GHz Prozessor mit 2 GB Arbeitsspeicher und Windows xp :D.
Film komplett fertig mit unterlegter AUDIO-Musik :D.
Nun: Lässt sich nicht auf DVD (4,7 GB) brennen "Speicher zu klein" :-[.

Und das nach 5 Monaten Bastelei an diesem Film über Madeira.

Ich geb´s auf.
Dr. Thomas Krauß
dr.th.kraus@web.de

Dieses "Film paßt nicht auf DVD" ist eine Krankheit speziell von Pinnacle, ein richtiger massiver BUG.
Andere Film-DVD-Erzeuger machen das lockerst.
Vielleicht ist unter dem neuen Pinnacle 10 dieser alte unbegreifliche Fehler endlich weg.

« Letzte Änderung: 07.11.05, 12:53:51 von bernd-x »

Hallo,
nicht immer ist neu auch besser,
ich hab die letzte Achterversion und Null Probleme.

Gruß Mehudine

Hallo,
habe nun auch Pinnacle 10 gekauft und habe viele Probleme, die unter http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00019GG0S/302-8680923-7327268 beschrieben sind, selbst erlebt (Abstürze, Brennprobleme, RunTimeError...).
Daher vor 3 Wochen Umstieg auf MAGIX Video deluxe Plus 2006 - bin seitdem happy.
Dr. Thomas Krauß

Hallo,
ich hab da mal an Euch eine Grundsatzfrage:

Ich denke das es wohl allgemein bekannt ist ,das Windows in einer Fat 32  Partition nur 4 GB bearbeitet .
Das sind ca. 20 - 25 Min. fertiges Filmmaterial.

Wird es mehr gibts massive ,die von Euch beschriebenen Probleme.
So ist es mir am Anfang gegangen bis ich meine Partitionen auf NTFS umgestellt habe.

Danach war alles OK.
Ich hoffe mal das Ihr etwas Schlauer ward wie ich.


Gruß Mehudine               ( Studio Vers. 8.12.7.0 )


« DMA-Modus ???Vorinstallierte Microsoft Office - 60-Tage-Testversion nervt unter Vista »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

DVD
Die DVD (Digital Versatile Disk, zu Deutsch: digitale vielseitige Scheibe) ist eine Weiterentwicklung der CD (Compact Disc). Beide sehen gleich aus, eine flache Scheibe m...