Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Permanentprobleme mit PCI-Grafikkarten

Hallo,

habe mich gerade angemeldet und bin neu hier - aber nicht ganz so neu auf dem Gebiet der PC-Nutzung.

Ich habe einen Compaq Presario ohne AGP-Steckplatz. Daher bin ich auf PCI-Grafikkarten angewiesen. OnBoard habe ich eine 8MB-Karte, die natürlich bei manchen Anwendungen scheitert. Der Prozessor ist 1.1GHz schnell / langsam, wie man das auch sehen mag. Zugelegt habe ich ihn mir Anfang 2002.

Natürlich habe ich zwischendurch immer wieder versucht eine neue Grafikkarte "reinzustecken", aber die längste Zeit, die die Karte hielt, waren etwa 4 Monate, dann war sie kaputt. Diese Woche habe ich dann wieder einmal versucht - hupps zwei Tage ging es, dann  blieb der Monitor schwarz und der Rechner wollte gar nicht mehr hochfahren. Diesen Effekt hatte ich eben auch vorher schon. Glücklicher Weise innerhalb der Garantiezeit.

Was mache ich falsch? Die Händler selbst halten sich bedeckt... Wie es in meinem BIOS aussieht kann ich demnächst ablegen, da finde ich nämlich keine konkrete Möglichkeit die OnBoard-Karte abzuschalten und vielleicht "mag" die Konkurrentinnen nicht.

Und was habe ich für einen Chipsatz?? Mann, wie kriege ich den heraus, wenn ich nicht einmal die Seriennummer oder sonst was herauskriege. War halt günstig - ist Compaq! Nie öffnen - nur nutzen!! Steht PRESARIO vorne drauf und die WinXP Nummer. Sonst nix - auch nicht hinten...

Vielleicht hält mich hier einer (!) nicht für einen Spaßvogel sondern nimmt das ein wenig ernst und weiß mehr...

Bis dann
Euer Dirk



Antworten zu Permanentprobleme mit PCI-Grafikkarten:

Chipsatztreiber nicht im BIOS gefunden?? = Namen etc??

Versuche es mal mit Everst, das Tool liest deine Hardware aus
Frreware

http://www.zdnet.de/downloads/prg/1/x/de011X-wc.html

Im Bios die AGP Disabled??

PCI auf Enabled gestellt?

Eventuell, je nach BIOS =
AGP BOARD oder AGP BOARD GRAF??wenn ja dann Disabled

Davor aber Im Gerätemanager die Treiber alle runter!!

Dann BOOTEN = Ins BIOS gehen

Treiberleichen entfernen, wird im Link gut beschrieben...

http://www.winhelpline.info/daten/index.php?shownews=433


« Kazaa- VerbindungMP3 Dateien »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...