Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Chipsatz Treiber aktualisieren!

Hi

Viele sagen in diesem Forum "Chipsatz Treiber aktualisieren".
Aber wie mache ich das?

Ich habe bis jetzt meinen Chipsatztreiber für meinen Intelchipsatz 845PE immer nur nach der Neuformatierung per EXE Datei installiert. Doch wie aktualisiere ich ihn, ohne WinXP neuzuinstallieren?
Muss ich was beachten oder kann ich einfach die EXE Datei des neuenn Treiber ausführen????

Vielen Dank für Eure Hilfe :-*

macrapper



Antworten zu Chipsatz Treiber aktualisieren!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du musst dir nur die aktuellsten Chipsatztreiber von der Homepage des HErstellers deines Mainboards runterladen und ausführen. Eben so wie du es bisher gemacht hast,nur mit den neuen.Windows deshalb neuinstallieren musst du natürlich nicht.

vielen Dank für den Hinweis, doch geht dies ned.

Die Exe-Datei kann man nur bei einer frischen Festplatte ausführen, nachher muss man ein zip-File herunterladen und im Gerätemanager JEDES Teil des Mainboard einzeln aktualieren (hab ich  in der readme der exe gelesen, als ich sie ausführte). Die Exe-Datei bricht sonst die Installation ab und meldet aber trotzdem eine erfolgreiche Installation.

Dies ist mir aber zu doof und zu riskant jede Komponente einzeln zu updaten, unwissend in welcher Reihenfolge...

Darum bitte ich: SAGT NICHT MEHR "EINFACH CHIPSATZ TREIBER AKTUALISIEREN", WEIL DAS NED SO EINFACH IST WIE EIN GRAFIKKARTEN- ODER SOUNDKARTENTREIBER.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So schwer ist das wirklich nicht.
Wenn neben den Chipsatztreibern auch noch andere dabei sind, wie z.B. Sound- und Lantreiber etc. mußt Du die natürlich nacheinander installieren.
Den Gerätemanager brauchst Du normalerweise nur um zu kontrollieren, ob alles in Ordnung ist (Keine Gelben Ausrufezeichen).

Also darf man das jetzt wieder sagen, mit den Chipsatztreibern? :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und wenn der Rechner ansonsten Fehlerfrei läuft, gilt immer noch der Spruch
"Never chance an running system"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Desweiteren wird im Geräte Manager die Hardware NICHT aufgeführt,die Chipsatztreiber bräuchte, wie zum Beispiel ein AGP Port.Alles aufgezeigte im Geräte Manager lässt sich manuell mit Treibern installieren.


« FlachbettscannerFormat: .bin »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Treiber
Der Treiber, auch Gerätetreiber genannt, ist ein kleines Steuerungsprogramm für Computerhardware. Treiber sind meist Teil des Betriebssystems und werden fü...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...