Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Wohin mit meiner Homepage?

Ich habe mich gerade hier angemeldet und auch schon die Suche benutzt, vielleicht bin ich zu unerfahren und habe deshalb nichts gefunden. Ich habe gleich mehrere Fragen, die aber wohl auf eine Sache hinauslaufen. Als erstes hatte ich mal eine ziemlich große Homepage auf einer der Seiten meines Exfreundes. Nun sind wir aber nicht mehr zusammen und auch meine Seite wurde gelöscht. Ich möchte sie gerne wieder online stellen, meinetwegen auch für 2 Euro im Monat. Außerdem sollte ich für einen Bekannten eine Homepage bauen, weil er einen kleinen Hof oder sowas aufmachen will, also schon ein wenig gewerblich. Diese Homepage würde ich auch gerne unterbringen. Mein Ex gab mir als kleinen Tipp die Seite Evanzo. Nun kenne ich mich aber absolut überhaupt nicht mit diesen Begriffen dort aus. 100 Webs, 300 Subdomains, FTP User??? Nicht einer der dort aufgeführten Begriffe sagt mir wirklich etwas, ich bin total überfordert, was für ein Paket ich nehmen soll. Nicht, dass plötzlich irgendwelche Mehrkosten auf mich zukommen oder die Seiten dort nicht hinpassen und ich dann den Vertrag für 2 Jahre habe. Könnte irgendjemand diese Pakete, bzw. Begriffe für Dummies übersetzen? Oder hat jemand eine bessere Seite anzubieten? Ach ja, ich arbeite übrigens mit Netobjects Fusion, falls es da irgendwas zu beachten gibt. Ich würde mich wirklich sehr über Antworten freuen, da ich nicht weiß, wie ich es sonst anstellen soll. Danke!


Antworten zu Wohin mit meiner Homepage?:

Hast du die Dateien für die Homepage selbst programmiert? Dann müsstest du ein bisschen Ahnung haben  ;). Zum Thema "Wo bekomme ich eine Homepage" gibts hier 100000 Themen, da kannst du dir einfach das ausscuhen , was dir am besten gefällt ;) Ich denk nicht dass du 100 Webs, 300 Subdomains etc. brauchst, 1GB Webspace und bisschen Extras sollten reichen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich glaube sie braucht hier eine direkte Anleitung für "Evanzo" falls das jemand hat kann er sich ja mal hier melden.

Danke Dr. Nope, genau so war es auch gemeint. Ich habe bei meiner Homepage zwar alles selbst gemacht, aber als programmieren würd ich das nicht bezeichnen. Netobjects ist nicht besonders schwer zu verstehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hab das jetzt nur überflogen und möchte dir ausdrücklich keinen Tipp geben wer jetzt der beste Provider ist. (dass sowieso das subjektivste was es gibt)

das meiste an den angaben scheint (SCHEINT!) für dich sowieso total irrelevant zu sein.

ich nehme mal an du hast nur statische seiten? also endung htm/html?
(falls nicht, korrigieren bitte)

weil falls ich da richtig liege ist für dich nur interessant:

ftp:
dass das womit du deine dateien online bekommst. index.html etc. muss ich dir ja nun hoffentlich nicht mehr erklären.
du nimmst ein programm deiner wahl (ich z.b. mag filezilla, aber gibt zig alternativen dazu)
dass ist ein programm wo deine ftp-daten wie: username, passwort, serveradresse eingibst.
das verbindet sich dann halt damit, und du kannst von da aus deine erstellten dateien hoch+runterladen.das dürfte auch so ziemlich das wichtigste für dich sein.
1 ftp zugang heisst quasi, gibt nur einen. also du könntest jetzt  z.b. niemals noch einen 2ten erstellen und den zugang einem weiteren user ermöglichen (falls evtl. mal hilfe brauchst)

php+sql:
wären halt skriptsprache + datenbank. falls du "nur" html seiten erstellt hast, für dich eigentlich uninteressant. (es sei denn du willst dynamische inhalte platzieren, z.b. ein forum oder ähnliches.)


desweiteren hast du halt in dem starterpaket 1 GB speicherplatz. also du kannst an bildern, videos, seiten etc. 1GB verbrauchen (dass arg viel... muss man erst mal vollbekommen)

100 emailadressen dürfte für eine person/ inhaber locker ausreichen.

diese optimalen geschichten wie flash builder etc. würde ich dir extrem abraten. wenn hauseigene sachen nutzt läuft man oft gefahr dass ein umzug irgendwann total erschwert wird, weil andere server nicht dieselbe konfiguration haben etc.


was da definitiv fehlt, bzw. ich nicht gefunden habe, ist eine traffic angabe.
traffic ist quasi das, was du an datenverkehr verursachst, bzw. verursachen darfst.
nehmen wir mal an du hättest ein hochzeitsvideo (nur ein beispiel) das wäre 200mb groß.
und das video würden sich pro tag 10 menschen angucken.
dann wären das am tag schon mal 2.000mb (2GB) traffic. das mal ~ 31 tage... ganz schön viel. klar hat kaum jemand so ein video. aber hättest du jetzt z.b. eins, wär ein limit von 30GB traffic zu wenig für deine bedürfnisse.
_____________________________________________________________
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

allerdings hab ich mal kurz gegoogelt und bin auf das hier gestossen:
http://www.ciao.de/EVANZO_e_commerce_GmbH__1438049
da rät man von diesem anbieter so ziemlich geschlossen ab. also wohl besser finger weg.

infos die hilfreich wären und ohne die man dir wohl kaum weiterhelfen kann wären da jetzt:
1. definiere "grosse homepage".
2. hab ich recht dass das bis jetzt nur statisch ist? oder planst auch sachen wie gästebuch, foren, counter etc. einzubauen? (das würde schon wieder nach php/perl/python/mysql etc. klingen)

falls irgendwann planst cms (content management systeme) einzusetzen, wirst auch ohne php etc. nicht drumrumkommen.
cms sind quasi eigene systeme, wo der nutzer seinen inhalt online verändern kann. z.b. texte.
__________
falls das nur statisch ist + bleiben soll, reichen für dich die angaben von speicherplatz, traffic, ftp
(ohne ftp ist das arg lästig, meistens bieten die dann eine funktion wo du dateien online verändern kannst. stell dir das als ... hm... editierfunktion für dateien online vor wo du nur den quelltext siehst. hat sich nicht so angehört als ob damit klarkommen würdest. und ist auch generell nervig wenn man mal schnell was editieren will)
______________________________________________
ich pers. bin bei http://www.twosteps.net/
sind okay, allerdings halt auch viel kram den ich persönlich nicht brauche.
die home edition (hab ich nicht..., seh ich nur grad) kostet 1,49 eur im monat. ein monat vertragslaufzeit.
da könnte für dich (FALLS du nur statische seiten hast) höchstens der traffic von 20000 MB Traffic kritisch werden. und der speicherplatz von 50mb. (guck halt da mal in deinen ordner wie groß der ist, falls grösser als 50mb wär das für dich nicht geeignet)

und punkto traffic... rechne halt hoch, quasi die grösse deiner seite * erwartete besucher pro tag * 31. wenn da dann über 20GB kommst... fehlanzeige.

ist alles recht kompliziert das verständlich auszudrücken, evtl. hab ich dich dummerweise sogar noch mehr verwirrt als du vorher schon warst.

ahso, bei meinem provider ist der support ziemlich schnell (wenn auch teilweise unhöflich) wie die jetzt mit ... neuen? menno ich will nicht anfänger sagen. halt nicht soooo erfahrenen usern umgehen weiss ich nicht. aber schnell sind die in jedem fall. also wenn ein leiden hast, das halbwegs präzise formulieren kannst, ist das oft binnen ein paar stunden gelöst.

ich kenn noch ein paar leute die auf www.deinprovider.de schwören. die server sind superschnell (von denen wo ich mal drauf war) und der preis dürfte beim starterweb mit 1,99 mtl auch in deinem budget liegen. über den support dort kann ich dir leider nix sagen.

hoffe hat dir wenigstens ein wenig geholfen oder konntest ein paar für dich brauchbare informationen herausziehen.

Danke für deine wirklich ausführliche Antwort. Leider besteht meine HP ja nicht mehr, sonst hätte ich sie dir gezeigt. Ich bin auch gerade nicht Zuhause, aber spätesten morgen gucke ich mal nach, wie groß die Seite ist. Wo ich das allerdings erfahre, weiß ich noch nicht so recht, weil ich gar nicht weiß, wo der Ordner dafür ist. Ich gehe einfach auf Netobjects und lade meine Seite... Und ja, ich bin wohl ein blutiger Anfänger. Ich habe jetzt leider deinen Ausdruck vergessen, aber ich habe eigentlich fast nur Bilder und Text auf der Seite, ein paar Verlinkungen zu anderen Seiten, ein Video (muss ich mal gucken wie groß das ist) und ein paar Gifs. Ein Gästebuch habe ich auch (von Ekiwi.de) und Counter auf jeder Seite. Ich hatte insgesamt etwa 33 Seiten und geschätzte 100 Bilder. Außerdem gingen am Tag so zwischen 10 und 20 Leute auf meine Seite. Mein Ex sagte mal etwas davon, meine Seite sei über einen GB groß, aber wie gesagt, ich werde mich mal versuchen, schlau zu machen! Danke nochmal!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi @Nataschenka,

nach den div. etwas langatmigen Anfragen, Ausführungen & Anleitungen,
glaube ich dass du als erstes mal ein bisschen WebSpace suchst, so um die 2GB.

stimmt's?

und als nexstes ein FTP-Upload-Programm,
um deine handgeschmiedeten Seiten auf den Server hoch-laden zu können.

stimmt's?


« Kennt jemand einen guten Homepage anbieterSuche spiele für meine homepage!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!