Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

MySQL Web-Frontend

Hallo CHler,

ich erstelle zurzeit eine neue Homepage mit PHP/MySQL und suche nach einen openSource MySQL-WebFrontend und möchte mal anfragen, ob Ihr einige Vorschläge hättet?
Habe nun schon länger gesucht und einiges Ausprobiert.
zB PHPmyEdit (=MySQL-Generator für Datenbankverwaltung), aber ist für mich zu umständlich, um aus den generierten Skript eine Webseiten-Oberfläche zu erstellen, da die HTML-Ausgaben stark in PHP-Schleifen verschachtelt sind und ich ziemlich lange brauchen würde, damit ein individuelles Frontend zu erstellen.
Außerdem muss das Frontend mit CSS anpassbar sein, damit ich es optimal in die vorhandene Webseite einbauen kann.
Hauptziel ist es, ein webbasierten Datenbankzugriff zu erstellen, worin ich mit einen WYSIWYG-Editor Inhalte verwalten kann. Als Editor möchte ich gerne Tiny_MCE einbinden...

Kennt jemand noch andere webbasierte, openSource/Freeware MySQL-Frontends? ???


Antworten zu MySQL Web-Frontend:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

PHPMyAdmin?

Hallo JoSsif,

kann man PHPMyAdmin in ein CMS (PHP-Fusion) einbauen und mit Tiny_MCE ausstatten? ???

Die neue Website soll ein Archiv für eine private Sammlung werden, und mein Auftraggeber möchte am liebsten einen webbasierten WYSIWYG-Editor verwenden, um eine Datenbank aufzubauen; ich glaube, PHPMyAdmin wäre dafür zu kompliziert... ::)

Mein Auftraggeber möchte zu einzelnen Objekten eine Beschreibung mit Bildern und Text in ein CMS verwenden.
Ich habe schon mit PHPMyEdit und TinyMCE annähernd eine Lösung gefunden gehabt, um im CMS eine Datenbank zu verwenden, aber leider sind die Routinen von PHPMyEdit nur schwer mit CSS anzupassen.
Wobei ich noch anmerken möchte, dass ich noch nicht lange mit MySQL programmiere und bei den starken PHP-While-Schleifen in PHPMyEdit nicht so ganz durchblicke... :-\
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Sache ist die: Was du suchst, ist gar kein MySQL-Web-Frontend. Denn damit arbeitest du an der DB direkt, und dort haben TinyMCE & Co. nichts verloren.

Um für ein gegebenes Datenmodell möglichst schnell eine passende Oberfläche zu bekommen, könntest du dir mal das Symfony Framework ansehen. Dort gibt es den "Admin Generator", der dir erstmal ein funktionierendes Interface automatisch zusammenbaut. Dieses kannst du nach Belieben anpassen. Auf ein paar Seiten Lektüre solltest du dich aber einstellen ;)

greez 8)
JoSsiF

Hallo JoSsif,

vielen Dank für die Aufklärung, da habe ich das mit den Begriff "Frontend" anfangs wohl falsch verstanden... :o

Der Tipp mit dem Symfony-Framework klingt sehr gut... das könnte die Rettung sein... Danke vielmals!!! ;D


« web bannerPHP stellt das Universum in Frage »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!