Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Datenvolumen steuern

Ich suche ein Programm womit ich das Transfervolumen von verschiedenen Rechnern zum Internet kontrollieren und gegebenenfalls beschränken kann. Ich stelle mir das so vor dass, auf jedem Computer ein Programm installiert wird das nicht beendet werden kann und das Volumen zum Beispiel auf 5000MByte beschränkt, sodass dann die Verbindung zum Internet zwangsläufig gesperrt wird.
Ich gehe über einen Router ins Internet. Ich nehme an das der auch ein bißchen Datenverkehr verursacht. Kann man den auch messen oder steuern? Oder ist das Aufkommen so gering, dass es nicht nennenswert ist? Sehr wichtig ist dabei aber dass das Programm steuert und nicht der Benutzer aus Disziplin aufhören zu surfen muss.


Antworten zu Datenvolumen steuern:

Hab was gefunden
steuert aber überhaupt nicht und ist auch nicht auf das gesamte netzwerk anwendbar.
OaksMTV bietet einfach nur alarmmeldungen.
Aber wie kann ich den Internet verkehr messen?
Denn das Programm misst den gesamten Transfer und so der netzwerkkarte. wenn ich aber im netzwerk unterwegs bin werden meine Statistiken verschleiert

Hallo,

bau eine Proxy!

Kersten

schau doch mal hier:
http://www.onlinekosten.de/breitband/dsl/dsl_tools

ich benutze online eye pro und bin zufrieden damit. kostet allerdings was.. aber es lohnt sich!

grüße Maxim


« Verlinkter Banner?Meine Homepage bei Google anzeigen lassen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!