Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte nach Linux zu klein...

Hallo zusammen!

Ich hatte jetzt längere Zeit Linux drauf.
Gebe den PC aber nun ab und wollte Windows
wieder neu einrichten.
Problem: Die 80 GB Festplatte ist nur noch
32 GB groß... Ich hab verschiedene Sachen
mit der Linux installations CD ausprobiert:
Dort wurden immer die 80GB erkannt,
später im BIOS oder im Dos aber nicht...
Was kann ich tun?

Vielen dank und grüße: Sepp



Antworten zu Festplatte nach Linux zu klein...:

Hallo,

dann liegt es wohl nicht an LINUX!

Wird die Festplatte im BIOS korrekt erkannt?

Eventuell mal Autoerkennung der HDD durchführen

Ja, sie wird korrekt erkannt.
Leider halt nur mit etwas über 30GB...
Auto detection hab ich auch gemacht.

Hallo,

 

Zitat
Ja, sie wird korrekt erkannt.
Leider halt nur mit etwas über 30GB...

Was soll das?

ist die 80GB oder 32 GB?

Wenn die 80GB hat und mit 32 GB erkannt wird ist das ja wohl  nicht korrekt oder?

Ja genau.
Sie ist 80 GB groß.
Erkannt werden nur 32 GB

Ich hab mehreres versucht,
bin jetzt aber am Ende meines Wissens.
 

Hallo,

ist die schon mal korrekt (mit 80GB) erkannt worden vom BIOS?

Hast du an der Jumpern der HDD was gemacht?

Ja.
Sie lief ein paar Jahre
unter Windows ganz normal.
Dann hat ein Freund bei mir
Linux installiert. (Auch hier 80 GB)

Nun hab ich formatiert und Windows installiert.
Siehe da: Unpartitionierter Bereich: 32556 MB
 
Hab jetzt halt Windows wieder runtergeschmissen
und mal mit der Linux Installation geguckt:
Hier wird die Festplatte in voller Größe erkannt...

Ich habe vermutet, dass es etwas mit dem Dateisystem
zu tun hat, konnte aber nichts bewirken.

Gruß
 

Sie ist 80 GB groß.
Erkannt werden nur 32 GB
Nun hab ich formatiert und Windows installiert.
Siehe da: Unpartitionierter Bereich: 32556 MB

Wo wird die denn nun mit 32GB erkannt? Im Bios oder wenn Win geladen ist?

überall.
außer in Linux.

Hallo,

Antworten im Satz/Zusammenhang scheint nicht möglich zu sein?

Beantworte bereits gestellte Fragen.

 

Zitat
Nun hab ich formatiert und Windows installiert.
Siehe da: Unpartitionierter Bereich: 32556 MB

Hast du dir das durch gelesen?

Welches Windows hast du installiert?

Welches SP ist installiert?

Wie groß ist die von Windows benutze Partition?

Wie groß ist der unpartitionierte Bereich?

 

Hallo Kersten.
Doch es möglich. Ich hab nur ne Mandelentzündung
und lieg eigentlich im Bett und renn jedesmal
zu meinem Nachbarn, da ich nur den einen
PC hab, der nicht funktioniert.
Entschuldigt also bitte, wenn ich etwas patzig erscheine,
aber ich fühle mich irgendwie unverstanden,
was ja auch stimmt ;)

Also ich schreib nochmal alles:

Meine Festplatte ist eine Samsung
mit 80 GB Speicherplatz.

Sie lief immer wunderbar, auch als Linux drauf war.

Nun wollte ich formatieren und Windows XP aufspielen.
Im Windows Installationsmenü hieß es dann, nachdem
ich die eine Partition gelöscht hatte:
"Unpartitionierter Bereich: 32256 MB"

Ich installierte aber dann trotzdem Windows XP.

Nun, da ich den PC verkaufen möchte habe ich gestern
wieder Windows XP runtergeworfen und mich an
die Lösung des Problems begeben.

Im Laufe des Abends legte ich dann die Linux CD mal ein
und stellte fest, dass im Yast (Linux Installmenü)
die volle Festplattenkapazität angezeigt wird.

Daraufhin versuchte ich also Linux in eine möglichst
kleine Partition von 1 GB zu zwängen und die restlichen
76 GB mit FAT zu formatieren.

Dann hab ich wieder die Windows XP CD eingelegt
und musste leider immer wieder feststellen,
dass sowohl hier, im Installmenü, sowie in BIOS
nur die 32556 MB angezeigt werden.

Ich habe mir mittlerweile auch schon gedacht:
Nagut, installierste halt erstmal auf den 32GB,
aber mittlerweile stürzt er beim Formatieren mit
der Windows CD ab. (Bluescreen mit schwerem Fehler blabla)


Ich weiß wirklich nicht weiter und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich hab auch schon in der Windows
Reperaturkonsole "fixmbr" benutzt. Hat nichts gebracht.

So. Das wäre alles, was ich zu dem Thema sagen kann.

@Kersten: Was ist SP?
          Die von Windows benutzte Partition ist 0MB,
          da es momentan keine mit Windows gibt, sondern
          nur 32556MB unpartitionierten Bereich.

Hallo,

SP= Servicepack

Deine Windows-CD ist da bereits das SP2 mit integriert? sicherlich nicht!

Besorg'/ Bau dir eine XP-CD mit integrierten SP2, dann hast du Chancen das deine HDD komplett erkannt wird!

vorheriges Partitionen und formatieren mit FAT32 hat/macht keinen Sinn da M$ auch nur 32GB große FAT32-Partitionen erkennen kann

Dann hatte ich gefragt ob du an den Jumper der HDD was gemacht hast?

Nee. Mein eigenes Windows ist leider ohne SP2.
Hab jetzt gestern aber von nem Freund seine alte
mit SP2 bekommen.
Leider stürzt er jetzt immer bereits beim formatieren ab, wenn ich Windows von der CD installieren will.

An den Jumpern habe ich nichts gemacht.


Danke für eure Bemühungen!

Bei ner 80GB Platte braucht man keine SP2.
Evtl. muss hier der unpartitionierte Bereich partitioniert+formatiert werden, dann wird die volle Größe auch erkannt. Nur im Bios muss die Platte unabhängig davon mit 80GB erkannt werden.

Ich würde XP-CD einlegen, alles löschen, NTFS formatieren und erstmal XP installieren. Aber das scheint ja auch nicht zu klappen..

Die Installation mit nur 1x RAM versucht?
Die Jumperstellung trotzdem prüfen. Es könnte sein, dass die Platte limitiert ist.

Hallo,

im Prinzip gibt es nur zwei Möglichkeiten

1. BIOS erkennt tatsächlich bloß bis 32 GB? - schauen ob es im BIOS eine Einstellung gibt die die Platte auf 32GB begenzt?
2. Platte per Jumper begrenzt?

Moin, ich nochmal.

Also:

Ich hab jetzt einfach mal so
schnell formatieren NTFS geklickt
und siehe da -> es hat geklappt!
Windows ist jetzt wieder drauf.

Leider bleibt da noch das Problem mit der
Plattengröße...
Ich werd heute wahrscheinlich nicht mehr on kommen.
versteht das bitte nicht als böse,
aber ich richte jetzt dann mein Inet ein.

Vielen dank für die Hilfe bis dahin.
Mit den Jumpern weiß ich nicht, was ich da ändern soll
und in Bios weiß ich eigentlich auch nicht
wo da so etwas sein soll... Jemand von euch?  ???

Allen einen schönen Abend!

Zu dem angesprochenem Jumper Problem bitte einmal dieses Bild ansehen zur Verdeutlichung
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Festplatten_Jumper.jpg
 

Und/oder, weil Windows schon mal installiert werden konnte:
Rechtsklick auf Arbeitsplatz / Verwalten / Datenträgerverwaltung. Posten was da steht. 


« Filme am Fernsehercdrom im thinkpad EL 760 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...