Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: 64-Bit Version?! (Festplatte wird nicht erkannt nach Linux installation)

Hallo,
habe folgendes Problem vorliegen:
habe vor Kurzem Linux auf dem unpartitionierten Bereich meiner Festplatte (250 GB) installiert der mir in Windows gar nicht angezeigt wurde.. nun habe ich jedoch das Problem, dass Windows zwar die Linux-Partition - nicht aber die Alten  Windows-Partitionen mit meiner Musik und meinen eigenen Datein erkennt.. wie ist hier abhilfe zu Schaffen?
hab bis jetz immer nur was von einer 64-Bit version gelesen.. bzw. schon sachen ausprobiert die aber nicht geholfen haben

gibt es da vllt. eine art patch das windows die komplette Festplatte erkennt?!

Gruß Max



Antworten zu Win XP: 64-Bit Version?! (Festplatte wird nicht erkannt nach Linux installation):

Bist du dir sicher das du deine alten Paritionen nicht gelöscht hast?

jap .. hab das ganze schon unter Linux überprüft und die Platten ließen sich zwar eher gegen den Willen von Linux .. sprich mit Root-Pw und per konsole mounten und ist noch alles drauf .. 

Was steht denn in der Datenträgerverwaltung unter Windows bei der Festplatte wo sich normalerweise deine Partition befinden soll? gibt es da eine Parition?Wenn ja was für eine? 

ehm also ich weiß zwar nicht genau was du jetzt mit Datenträgerverwaltung meinst.. aber in den Systeminformationenen wird nur die Linuxpartition (D:) auf der Platte angezeigt

habt ihr auch nen IRC-Channel oder so?

was ich meine ist.....rechtsklick auf arbeitsplatz-->verwaltung-->datenträgerverwaltung

jap also da wird auch nur die Linuxpartition mit 128 GB angezeigt..

weswegen ich auch drauf schließe das Windows wegen der 32-Bit version.. nachdem was ich gelesen hab blockiert bzw. nicht die gesammte Festplatte anzeigt.. müsste also zb irgentwie dafür nen update haben.. gibts das ?
irgentwie hat mir die Windows-supportseite nicht weitergeholfen da ..

(http://support.microsoft.com/kb/303013)

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

XP Sp2 installiert ?

Linuxpartition dürfte unter Arbeitsplatz überhaupt nicht auftauchen, da Windows mit dem Dateisystem nix anfangen kann  ???

ich lad grad das SP 2 .. hatte nur nachm direkten Patch/Update für das Problem oder so gesucht... weil es erst nicht geladen hatte bzw. der server anscheind down war oder so..

und eh ja nachdem ich nach gesucht hab hats die partition angezeigt.. nur is ja RAW deswegen wills die Formatiern 

so Problem wurde mit der installation des SP II (Servicepack 2) behoben  :D


« wie kann ich lautere Musik mit meinem Laptop hören?Probleme mit Sennheiser PC 150 Headset unter Vista »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Linux
Linux bezeichnet ein kostenloses Betriebssystem, das als Open Source verfügbar ist. Die erste Version entstand 1991 und wurde von dem Finnen Linus Torvalds aus dem S...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...