Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ATI 3850 auf Asrock 939 dual-sata2?????

Hallo.

Habe mal eine frage.Wollte mir eine neue karte zulegen und wollte jetzt fragen ob mein board überhaupt dazu in der lage ist die Karte zu unterstützen?

Kaufen wollte ich die ATI 3850.

Zu mein System:

AMD Ahtlon 64 x2 4200+
Asrock 939 dula-sata2


Währe nett wenn mir einer helfen.

PS:weil in den Forums blicke ich so langsam nicht mehr durch..

Danke



Antworten zu ATI 3850 auf Asrock 939 dual-sata2?????:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

doch sollte gehen ;)

allerdings würd ich damit rechnen,dass ein Biosupdate nötig ist

außerdem brauchst du pci-e, könnte ja sein das du "nur" agp hast...

Ja uch habe PCI-X *16 drauf und zu Bios denke ich mal das ich ein update brauche,weil ich zur zeit noch 1.5 drauf habe.

Werde mir jetzt mal eine zulegen und hoffen das die läuft.

Danke für eure hilfe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich denke mal dass so gut wie jeder das 939Dual-sata2 kennt, ich habs sogar selbst^^ ..hat AGP und PEG

ich denke mal dass so gut wie jeder das 939Dual-sata2 kennt, ich habs sogar selbst^^ ..hat AGP und PEG
nee, wusste ja nicht, dass das der name ist :-[
dachte einfach nur ein board von asrock, sockel 939 und 2 sata anschlüsse... gibts ja mehrere boards mit den kriterien ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

naja,das board ist aber deswegen bekannt,da es das erste war, was tatsächlich PCIe und einen vollwertigen AGP hatte.

Also mit dem Board bin ich voll zufrieden,hat mich noch nie im stich gelassen.

Nur neue Karten,gibt auch neue probleme.

Hoffe das die Karte läuft sonst muß ich mich lieder von meinem Board trennen.  :-(

kannte es trotzdem nicht :'(
benutze jetzt seit über 3 jahren voll zufrieden mein gigabyte k8nf-9.
hatte mich halt nie mit beschäftigt, weil es wohl sehr oft probleme mit asus´s^^ billigmarke asrock gegeben haben muss.

Edit:

Also mit dem Board bin ich voll zufrieden,hat mich noch nie im stich gelassen.

Nur neue Karten,gibt auch neue probleme.

Hoffe das die Karte läuft sonst muß ich mich lieder von meinem Board trennen.  :-(
hast du die karte nun doch schon? oder woher weißt das es nicht funktioniert? 
« Letzte Änderung: 10.12.07, 12:52:35 von puhbaer »

Habe die Karte bestellt.Nur wenn sie auf mein Board nicht läuft muß ich mir ein anderes Board zulegen.

Weil ich habe schon viel gelesen,das es gehen soll und das es nicht gehen soll,deshalb hir meine frage....

So habe jetzt die Karte.

Das Bios ist brand neu und wird auch erkannt(2.37)stand 4/07.

jetzt nach einer stunde im gebrauch bekomme ich massive grafikfehler die sogar,zum aufhängen das Systems füren.Was aber nicht immer ist und ich bekomme so langsam immer mehr streifen im Monitor.

Jetzt das nächste problem.Haben festgestellt das der lüfter auf der Karte (ATI 3850),nicht richtig fest sitzt!

Kann es doch sein das die Karte ein weg hat,oder liegt das wohl immer noch am Board,was ich und kommpel nicht denken.

Weis einer ein Rat??????

Währe echt nett,wenn mir einer sagen könnte ob es jetzt an der Karte oder immer noch am Board liegt!!!
 

 

Zitat
Jetzt das nächste problem.Haben festgestellt das der lüfter auf der Karte (ATI 3850),nicht richtig fest sitzt!

schick die karte zurück!


 
Zitat
jetzt nach einer stunde im gebrauch bekomme ich massive grafikfehler die sogar,zum aufhängen das Systems füren.Was aber nicht immer ist und ich bekomme so langsam immer mehr streifen im Monitor.
womöglich wird sie schon zu heiß! (kühler)
geschieht das bei jedem start oder immer nach einer gewissen zeit?

Also mal passiert es fast sofort,und dann kommt es erst eine gewisse zeit später.

Haben den DX test gemacht und dort wurden keine fehler angezeigt,also sind wir zum entschluß  gekommen das die karte ein weg hat.

Wenn das Board sie auf dem Board nicht laufen würde,würde sie doch erst garnicht erst laufen oder???

 

Zitat
Wenn das Board sie auf dem Board nicht laufen würde,würde sie doch erst garnicht erst laufen oder???
es gibt die verschiedensten möglichkeiten fehler auszugeben!

es könnte zb. auch sein, dass es eine treiberproblem ist! (ulichipsatz)

der chipsatz ist auch schon ziemlich alt!
zb. der viachipsatz vom asrock vsta (für intel prozessoren) hat angelich probleme mit grafikkarten mit pci 2.0 anbindung!
diese laufen ohne grafikkartenbiosmod garnicht erst an!


aber, wen du schon sagst, das der kühler nicht richtig aufliegt, würde ich den mist zurückschicken und ne neue verlangen!

ABER, kannste mal so ein bild hochstellen? (von den grafikfehlern)

Würde ich dir gerne schicken,aber müste die Karte dann erst wieder einbauen und ich weis nicht wie lange die das mitmacht.

Ich könnte dir das problem mal erläutern:Wir aber länger dauern.lach

So ich zocke viel cod4.grins

Am anfang lief die Karte ohne probleme mit der höchsten auflösung.Dann fingen die problem an.
Die ersten die aufgetretten sind war,das er währen des spiels,kurz weise streißen dann schwarzer bildschirm und dann hat er mich zurück ins spiel geschmissen.

Die fehler häufigten sich.

Dann kammen noch dazu das er plötzlich leicht grüne punkte,bis kleine grüne schreifen auf dem Destop warf.Weis nicht was das bedeutet.

Und seid kurzen habe ich sogar probleme,das er sich aufhängt.
Sorry das ich dir kein Bild schicken kann,weil mir das risiko zu groß ist mein Board zu schrotten.

 

Zitat

So ich zocke viel cod4.grins
^^
ich habe gehört, dass man es in 6h durchspielt!^^

leider fällt mir keien lösung ein, aber ich würde die karte reklamieren, wenn der kühler schon icht ordentlich angebracht ist, ist auch kein zuverflässiger betrieb unterstützt!

aber,
du könntest auch versuchen die temp auszulesen!
zum ati tool,

schluss und endlich:
schick sie einfach zurück

habe die Karte jetzt reklamiert und hoffe das ich so schnell wie möglich eine neue bekomme.   :)

Es dauert aber leider 8-12 tage bis ich meine neue wohl bekomme.heul


« toshiba UJ-811B dvd laufwerk schliesst nicht mehr TFT geht nicht mehr, Röhre funktioniert »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...