Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Laptop - Ja / Welches? - Äh!

Hey Leute,

ich habe mich entschlossen (nun doch keinen PC sondern) ein Laptop zu kaufen.

Nun weiß ich aber leider nicht wo (welcher Internetshop), noch welches genau.

Ich hoffe ihr habt ein paar Adressen und Kauf-Vorschläge für mich.


Anforderungen:
- Intel Prozessor (Core 2 Duo?)
- 4 GB RAM
- GraKa von Nvidia (min. 0,7GB Speicher - nicht onboard)
- integriertes WLAN (Intel-Chipsätze sollen schneller sein als andere?)
- LAN-Anschluss 
- Festplatte (S-ATA II) mit min. 240 GB (mit bevorzugt: 7200U/min und 32 MB Cache und min 320 GB)
- DVD-Laufwerk mit Brenner (stark bevorzugt: S-ATA II)
- Grafik-Ausgang (für externen Bildschirm 20-22 Zoll)
- min. 3 USB-Anschlüsse
- Mattes Display
-
min. 17 Zoll (evt. auch Breitbild)
- möglichst günstig (bis 800€ - Schmerzgrenze ist etwas höher - notfalls schlechtere Hardware)
-
Betriebssystem ist egal

  

« Letzte Änderung: 02.01.09, 03:24:37 von leo2701 »


Antworten zu Laptop - Ja / Welches? - Äh!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich würd dir mal raten in mediamarkt/saturn zu gehen und dem verkäufer deine Anforderungen vorzeigen. Vielleicht findet er i-was... dann schaust du genau welchen laptop er dir vorgeschlagen hat, schreibst produktinformationen auf und bestellst dann online ;) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau mal hier:

Nexoc Osiris E708 Gamerbook im 17" Format!

oder das Asus (kostet aber 879€):

ASUS X57VN-AS025C [Gamer-Special 2.1]

Edit:

Das Gamer-Spezial 2.0 gibt es nicht mehr.
Daher nun der Link zum Gamer-Spezial 2.1.

« Letzte Änderung: 02.01.09, 11:56:14 von DD »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für den Preis nicht zu schlagen: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/a_c_e_r/home_notebooks/acer_aspire_6930g584g32mn
Dank der 9600M GT auch eine spitzen Grafik !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Samsung Aura 710 Serie!

ich würd dir mal raten in mediamarkt/saturn zu gehen und dem verkäufer deine Anforderungen vorzeigen. Vielleicht findet er i-was... dann schaust du genau welchen laptop er dir vorgeschlagen hat, schreibst produktinformationen auf und bestellst dann online

Auch wenn das normalerweise natürlich gar nicht meine Art ist ... das sollte ich evt. tuen.


Nexoc Osiris E708 Gamerbook im 17" Format!

Das sieht wirklich gut aus. Kritikpunkte sind, dass die GraKa "nur" 512 MB Speicher hat, die Akkuzeit nur 2,5 Stunden beträgt (was mir wenig vorkommt), die Festplatte "nur" 5400Um/min schafft und der Sound-Chip für mich nach no-name klingt.


oder das Asus (kostet aber 879€):
ASUS X57VN-AS025C [Gamer-Special 2.1]

Einziger Kritikpunkt, abgesehen vom Preis, ist leider das glänzende Display (nicht matt).

Für den Preis nicht zu schlagen: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/a_c_e_r/home_notebooks/acer_aspire_6930g584g32mn
Dank der 9600M GT auch eine spitzen Grafik !

Auch dieses hat leider ein glänzendes Display (was ich selber nicht so schön finde) und die Festplatte hat nur 5400Um/min.




Fragen:

1. Sind Festplatten mit 5400Um/min Standard in Laptops?

2. Macht es Sinn sich nach einem 18 Zoll Laptop umzuschauen (bei gleichem Preis- und Hardwarewunsch)?

3. Inzwischen gibt es immer weniger Laptops mit mattem Display. Sollte ich da evt. einen Abstrich machen um mehr Auswahl zu haben?



Danke für euren Rat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

zu 1. Es gibt 2.5" Festplatten mit bis zu 10.000 U/Min.

zu 2. Nicht unbedingt - kommt auf die restliche Ausstattung an.

zu 3. Ja, das solltest du dir vielleicht mal überlegen. :)

zu 1. Es gibt 2.5" Festplatten mit bis zu 10.000 U/Min.

Meine Frage meinte eher: "Macht es Sinn weiter nach einer 7200um/min-Festplatte zu suchen oder sollte ich mich mit 5400Um/min abgeben?


zu 2. Nicht unbedingt - kommt auf die restliche Ausstattung an.

Die die ich oben beschrieben habe.


zu 3. Ja, das solltest du dir vielleicht mal überlegen.

Ich hatte es befürchtet ... ;D (das ist aber einfach nicht so schön).



-> 4. Ein 64Bit-Betriebssystem würde ja meine 4 GB RAM (wenn es nun soviel wird) ausschöpfen. Es halten sich Gerüchte, dass diese Betriebssysteme instabil laufen und/oder viel Software nicht fehlerfrei/stabil läuft. Stimmt das?

-> 5. Was braucht ein Laptop (Hardware und Anschluss) um an einem externen Bildschirm angeschlossen werden zu können?


Danke für deine schnelle Antwort DD.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Meine Frage meinte eher: "Macht es Sinn weiter nach einer 7200um/min-Festplatte zu suchen oder sollte ich mich mit 5400Um/min abgeben?
Eine Festplatte mit 5400 U/Min. reicht vollkommen aus.

Zitat
Die die ich oben beschrieben habe.
Würde ich nicht unbedingt nehmen.

Zitat
Es halten sich Gerüchte, dass diese Betriebssysteme instabil laufen und/oder viel Software nicht fehlerfrei/stabil läuft. Stimmt das?
Das ist Unsinn. Je mehr RAM, desto besser.

Zitat
Was braucht ein Laptop (Hardware und Anschluss) um an einem externen Bildschirm angeschlossen werden zu können?
Nur ein entsprechendes Kabel oder einen Adapter. Ein Anchluss (VGA, DVI oder HDMI) ist ja bereits am NB vorhanden.
« Letzte Änderung: 02.01.09, 13:40:14 von DD »
Eine Festplatte mit 5400 U/Min. reicht vollkommen aus.

Okay, danke für die Info.


Würde ich nicht unbedingt nehmen.

Wenn du einen Hardware-Ratschlag für mich hast ... immer her damit! :)


Das ist Unsinn. Je mehr RAM, desto besser.

Okay ... also ein 64Bit-BS.


Nur ein entsprechendes Kabel oder einen Adapter. Ein Anchluss (VGA, DVI oder HDMI) ist ja bereits am NB vorhanden.

Aber für einen 20-22 Zoll Widescreen Flachbildschirm mit 1680 x 1050 Pixeln muss doch auch die GraKa entsprechend stark sein, oder nicht? (immerhin hat das Laptop hat nur 17-18 Zoll)


Danke nochmal für deine schnelle Antwort

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn du einen Hardware-Ratschlag für mich hast ... immer her damit!
Sollte sich noch etwas passendes finden, dann stelle ich es hier rein (oder auch jemand anders). :)

Zitat
Aber für einen 20-22 Zoll Widescreen Flachbildschirm mit 1680 x 1050 Pixeln muss doch auch die GraKa entsprechend stark sein, oder nicht? (immerhin hat das Laptop hat nur 17-18 Zoll)
Diese Auflösung wird i. d. R. von allen aktuellen Grafikchips unterstützt.

Zitat
Danke nochmal für deine schnelle Antwort
Kein Problem. ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also für den Preis gibts da nichts...

Du musst dich entscheiden ob du jetzt ein Notebook haben willst was eine gute Leistung bietet oder eben deine Wünsche so gut wie möglich trifft.
Mir wäre es vollkommen egal ob nun 1" mehr oder weniger, das sind einfach zu geringe Unterschiede.
An glänzende Displays gewöhnt man sich. Ich mag sie auch nicht wirklich, man bekommt nur kaum ein anderes in der Preisklasse da diese Glare Types einfach wesentlich günstiger zu fertigen sind.

Zudem verstehe ich deine Angaben bezüglich der Grafikchips nicht. Ein integrierter Chip kann auch 1200MB haben und ist trotzdem langsamer als ein reeller Chip mit 256MB.
Die 9600M GT beispielsweise stellt in dieser Preisklasse das Maximum da. Bietet 512MB VRam, alles andere wird vom Arbeitsspeicher genommen, ist also weniger effektiv.

Also wenn das NB eine gute Leistung bieten soll würde ich das Acer nehmen. Wenns einfach nur deinen Wünschen entsprechen sollte, dann das Nexoc. 

« Letzte Änderung: 02.01.09, 14:23:39 von TheDoc »

Du musst dich entscheiden ob du jetzt ein Notebook haben willst was eine gute Leistung bietet oder eben deine Wünsche so gut wie möglich trifft.
Mir wäre es vollkommen egal ob nun 1" mehr oder weniger, das sind einfach zu geringe Unterschiede.
An glänzende Displays gewöhnt man sich. Ich mag sie auch nicht wirklich, man bekommt nur kaum ein anderes in der Preisklasse da diese Glare Types einfach wesentlich günstiger zu fertigen sind.

Zudem verstehe ich deine Angaben bezüglich der Grafikchips nicht. Ein integrierter Chip kann auch 1200MB haben und ist trotzdem langsamer als ein reeller Chip mit 256MB.
Die 9600M GT beispielsweise stellt in dieser Preisklasse das Maximum da. Bietet 512MB VRam, alles andere wird vom Arbeitsspeicher genommen, ist also weniger effektiv.

Also wenn das NB eine gute Leistung bieten soll würde ich das Acer nehmen. Wenns einfach nur deinen Wünschen entsprechen sollte, dann das Nexoc. 

Danke für deinen Post (auch wenn ich das mit der Graka/Chip/Speicher-Sache, die du mir versucht hast zu erklären, nicht verstanden habe). Es geht mir nur darum, dass ich mit GraKarten von Nvidia sehr zufrieden bin und auf keinen Fall eine onbord/onboard GraKa möchte.

Ich werde nachher zu Media Markt fahren und dann heute abend hier nochmal schreiben.


Danke für euren Rat =)

Hey Leute,

gestern war ich bei MediaMarkt. Da ist mir das (leider) sehr teurere (999€), aber dafür sehr schöne "HP Pavilion DV7-1196eg" aufgefallen.

An sich genau das was ich suche, auch wenn ich wirklich keine zwei Festplatten brauche (2x320GB) und ehrlich gesagt, nicht weiß, ob das von der Hitzeentwicklung her nicht sogar eher schlecht ist (?).

Ansonsten ist weiterhin dsa "Nexoc Osiris E708 Gamerbook im 17" Format" mein Favorit, wobei das "Acer Aspire 6930G" wohl kleiner ist, dafür aber mehr bietet (Hardware).

Ich gehe morgen noch zu einem größeren Fachhandel bei mir um die Ecke, die auch mehrere Laptops da haben und verkaufen. Mal gucken was ich sehe ...


Ich habe meine Preisvorgaben nochmal ein wenig verändert: "Laptop + 22" TFT Bildschirm" bis max. 1050€ [nur falls jemand noch einen Vorschlag hat: Bitte gerne!]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Danke für deinen Post (auch wenn ich das mit der Graka/Chip/Speicher-Sache, die du mir versucht hast zu erklären, nicht verstanden habe).

Bei Notebooks ist es so dass diese Grafikchips gerne auf deinen Arbeitsspeicher zugreifen. Das nennt sich Shared Memory und bringt deutlich weniger und ist zudem langsamer.
Deswegen darauf achten wie groß der eigenständige VRam der Karte ist.
Dieser ist viel schneller und die Karten bieten so eine höhere Leistung.

Wie wäre das denn: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/asus/gaming/asus_x57vnas025c_gamerspecial_21
Für den Preis nicht zu schlagen, mit der 9650 auch eine der besten Karten derzeit. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hey Leute,

nun gut heute war ich also nochmal eineinhalb Stunden weg.

Inzwischen bin ich mir recht sicher, dass das HP dv7-1196eg das richtige Laptop ist, wobei der Mann folgendes noch nachfragen und wenn möglich ändern will: Mattes Display, nur eine Festplatte (320GB) dafür aber 7200 Um/min (wenn die Kühlung das denn schafft), nicht silber/chrome sondern schwarz/chrome.

Er möchte mir Dienstagabend sein Angebot schicken - dann stelle ich das hier rein und hoffe auf euren Rat.


Dank HCK ist mir noch das "Medion Akoya P8610" aufgefallen mit 18,4 Zoll, 2x2.0Ghz, 4GB RAM, GeForce 9600M GS mit 512MB und 2-3 Stunden Akkudauer. LAN bis 1000MB, WLAN drin, TV-Tuner drin, 320 GB Festplatte und dazu noch der gewünschte HDMI-Ausgang.

Wo bitte ist der Haken?  ???

Ich weiß es ist relativ schwer (3,7 kg), aber so oft kommt es mobil auch nicht zum Einsatz (nur hin und wieder schulisch), daher ist das etwas womit ich für 100€ Ersparnis durchaus leben könnte. Ich habe es bei einem Internetshop für 879 € gefunden und notfalls fahre ich Brandenburgs Aldis ab ^^.

Liebe Grüße   

« Letzte Änderung: 03.01.09, 18:53:28 von leo2701 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe bisher nichts von Haken gehört , ausser ,dass im Akkubetrieb der Graka-Chip (statt der Karte) genutzt wird.
Umschalten scheint etwas umständlich zu sein , gibt aber einen Thread drüber hier ...

 

« Letzte Änderung: 03.01.09, 18:56:19 von HCK »
Habe bisher nichts von Haken gehört , ausser ,dass im Akkubetrieb der Graka-Chip (statt der Karte) genutzt wird.
Umschalten scheint etwas umständlich zu sein , gibt aber einen Thread drüber hier ...

Man hat mir gesagt (der Mann vom dem Shop von gerade), dass Medion ein schlechter Hersteller sei, die Laptops zu warm werden und der Service schlecht seien soll: Wahrheit oder mag er nur Medion nicht?

Ich danke dir übrigens für deinen Tipp mit dem P8610.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe einen 17"er & den E1210 von Medion im Dauerbetrieb , bisher alles OK .

Link zum Graka-Prob...
http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-264375-0.html#msg1358793

« Letzte Änderung: 03.01.09, 19:00:47 von HCK »

Das scheint mir weniger ein Hardware-Problem als ein User-Einstellungsfehler-Problem zu sein. ;) [Danke also schonmal für den Link]

Ich melde mich Dienstagabend mit dem Angebot vom dem PC-Typen wieder.


Bis dahin freue ich mich natürlich auch über noch mehr Vorschläge


Liebe Grüße und ein großes Dankeschön an alle hier

Ich weiß nicht ob diese Notebook Acer TravelMate 7730g schon genannt wurde, aber ich möchte das hier nochmal erwähnen.

Was haltet ihr von diesem Laptop? Für meine Anforderungen sollte es ja genügen, oder?


Und dann noch eine Frage: Ich habe mir überlegt entweder das "LG W2252TQ" oder das "LG W2252TE" zu nehmen. Ich sehe da keinen Unterschied (außer im Preis) - gibt es denn einen, wofür sich die fast 30 € mehr lohnen?
Ist das ein guter Bildschirm?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Acer ist wirklich gut augestattet.

Einen TFT würde ich mir vorher ansehen, daher lieber vor Ort in einem Geschäft kaufen. Die können doch in der Darstellung recht unterschiedlich sein.

Das Acer ist wirklich gut augestattet.

Danke für deine Einschätzung!  :)


Einen TFT würde ich mir vorher ansehen, daher lieber vor Ort in einem Geschäft kaufen. Die können doch in der Darstellung recht unterschiedlich sein.

Ich habe mir das schonmal im Laden angeguckt und befand es als "schön, elegant und gut groß". Mehr kann ich als Laien nicht sagen. Gibt es hier jemandem, der sich mit Monitoren auskennt? Sollte ich evt. einen extra Thread in dafür aufmachen?

« Pc Aufrüsten?Wie bekomme ich ein Adobe Flash Bild als Dokument?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...