Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neues Netzteil seitdem kein Bild

So hi zusammen,

ich habe mir ein neues passendes Netzteil gekauft.
und seit dem ich das drin habe zeigt der PC kein bild mehr an.

doch was komisch ist manchmal startet er dann doch ganz normal als ob nichts sei und dann läuft der nur wenn ich ihn dann wieder aus mache und dann wieder einschalte zickt er wieder rum.

was mir aufgefallen ist das die grafikkarte wenn sie nichts anzeigt den lüfter auf vollerleistung laufenlässt.
da kann man dann immer sofort merken das er nichts anzeigen wird. 



Antworten zu Neues Netzteil seitdem kein Bild:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Welche Netzteile (alt und neu) ??? Im übrigen:

Vor dem ersten Beitrag bitte beachten]>>> Mehr Input <<<[/url]

ja also

Netzteil:targan bz 600w

Mainboard: gigabyte ma770ud3

Grafik: XFX 5770

achso das alte ist ein-

keine ahnung

ss-400fs

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den extra 4/8poligen Stromanschluss auf dem Board hast du ebenfalls mit dem Netzteil verbunden? Was passiert, wenn du dein altes Netzteil wieder einbaust?

angeschlossen ist alles das mit dem alten habe ich noch nicht versuchet mache ich aber mal gerade ^^ 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, versuche das mal. Es kann auch sein, dass dein neues Netzteil einen weg hat.

so startet gerade normal

 ach so naja jetzt ist das mainboard nur mit 20 pin und 4 angeschlossen normal gehören da 24 und 8 dran 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den 8poligen Stromanschluss brauchst du nicht (nur für stromfressende CPUs gedacht). Hier reicht der 4polige Anschluss vollkommen aus. Das NT von Targan hat doch auch einen 20poligen Anschluss. Schließe das Netzteil so an wie dein altes. Dann sollte es auch damit funktionieren.

leider tut es das nicht die grafikkarte zeit einfach kein bild an und der küler davon rennt wie doof

naja windows fährt aber doch^^ in black 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann tausche das Netzteil um. Kann ja sein, dass es einen weg hat. Wenn der Rechner aber mit deinem alten NT funktioniert, dann würde ich es auch so lassen. Warum dann ein neues NT?

Falls es doch ein neues NT sein muss, dann nimm lieber eins von Be Quiet, Cougar, Enermax, oder Seasonic beispielsweise.

« Letzte Änderung: 27.08.10, 17:53:34 von Daniel_Düsentrieb »

ja das aber doof ohne kabel managment und keine neuen anschlüsse für sata oder pciE.

 

So habe mal das NT umgetauscht gegen das gleiche der fehler bleibt also scheint es nicht am NT zu liegen.

was mit aufgefallen ist das der REchner ja manchmal normal startet.

Besonders wenn ich am 8 Poligen stecker am Mainboard rumdrücke.

WEiss jemand was damit versorgt wird?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Den 8poligen Stromanschluss brauchst du nicht (nur für stromfressende CPUs gedacht).

Mit oder ohne immer das gleiche problem 

« Letzte Änderung: 28.08.10, 16:29:36 von Frickezeud »

Irgendjemand noch ne idee?? 

so es scheint als sei das Problem gefunden.

Mein neues Netzteil gibt sofort die richtige Leistung so wies sein soll 12,1 Volt oder sowas.

Mein altes Noname gibt aber aber nur 11,4 oder sowas wieder habe das mit ne anderen Grafikkarte getestet die kommt damit klar aber meine komischerweise nicht.

Habe sie jetzt erst mal wechgeschickt mal sehen was davon wird.

Aber Danke an alle.



 


« Acer Orbicam funktioniert nicht!Bildschirm friert ein »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Bitmap Grafik
Bei dem Begriff Bitmap Grafik handelt es sich um eine punkt-, beziehungsweise pixelweise Form der Speicherung von Bildern und Grafiken. Bei schwarz-weiß Grafiken be...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...