Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PC Hardware/Software Problem

Vorweg:

Ich weiß nicht wo das Thema besser hin passt - Software oder Hardware, ich entscheid mich für Hardware - falls falsch zugeordnet bitte ich um Entschuldigung!

Zur Sachlage:

Ich liebe die S.T.A.L.K.E.R.-Trilogie, aber die Dinger tun nur unter extremsten Lags, und da hat man kein Spaß am zocken.
Die Systemüberprüfung gibt aber 100% grünes Licht, was tue ich falsch?
Bzw. was braucht das Game, damit ich es wieder Nächte lang zocken kann?
S.T.A.L.K.E.R. - Shadow Of Chernobly tut zwar, aber das reicht mir nicht =).



empfohlene Spielanforderungen:


S.T.A.L.K.E.R. - Shadow Of Chernobly: (funkt)

Win XP / 200
Intel Core 2 Duo E6400 / AMD Athlon 64 X2 4200+
1GB RAM oder mehr
256 MB DirectX 9c kompatible Grafikkarte / nVidia GeForce 7900 / Ati Radeon X1850


S.T.A.L.K.E.R. - Clear Sky: (funkt nur mit mega lags)

Win XP / Vista
Intel Core 2 Duo E6400 / AMD Athlon 64 X2 4200+
1,5 GB Ram
DirectX 9.0c kompatible Grafikkarte mit 256MB / nVidia GeForce 8800GT / ATI Radeon HD 2900 XT


S.T.A.L.K.E.R. - Call Of Pripyat: (funkt nur mit giga lags)

Win Vista / 7
Intel Core 2 Duo E8300 oder AMD Phenom II X2 550
2GB RAM
nVidia GeForce GTX 260 oder AMD Radeon HD 4870 / 512MB


Mein System:

Win 7 64-bit Home
AMD Atholn II X2 200 ~ 2,8 GHz
6GB RAM
RADEON X600 Series ~ 128MB

Der Windows-Leistungsindex sagt: *stolz sei*

3,7 xD

Prozessor 6,3
RAM 7,1
Grafik 4,1
Grafik (Spiele) 3,7
Primäre Festplatte 5,4
______________________________


Vermutlich brauche ich eine neue Grafikkarte und ggf. einen neuen Prozessor?
Falls ich mit der Vermutung richtig liege, wäre es ganz nett, wenn ihr mir ein paar Grafikkarten und Prozessoren empfehlen könnt, die nicht all zu sehr auf die Geldbörse schlagen.


Mit freundlichem Gruß
Oracle
 



Antworten zu PC Hardware/Software Problem:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Richtig, da wäre zumindest eine neue Grafikkarte fällig. Nenn uns bitte dein Netzteil und dein Budget.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mein Netzteil ist ein

SL-500 Netzteil 500 Watt ATX Super Silent 120mm Lüfter 19 - 24db

Das Budget sollte 500€ nicht übersteigen.

Ich habe mal auf Amazon und nVidia gesurft, und habe dabei eine nVidia GeForce GTX 570 entdeckt, und einen
AMD
Athlon II X4 640 (4x 3,2GHz) entdeckt.
(zusammen ca. 400 bis 450€)

Aber ich höre mir gerne deine Vorschläge an.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wasfür eine CPU du maximal verbauen kannst weis ich nicht, dazu solltest du uns dein Mainboard nennen.

Die GTX570 wäre viel zu überdimensioniert und würde sich bei diesem Mittelklasse-Quad auch mehr oder weniger langweilen. Eine HD6870 tuts für die Spiele auch.
Ein neues Netzteil muss auch herhalten, da das alte nicht viel taugt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mein Mainboard ist eine Asus ASRock N68-GE3 UCC
Kompatibel mit AMD Athlon II
AMD
Phenom II X6
hat einen AM3 Sockel

Ich meine, ist denn meine CPU überhaupt einigermaßen okay?
weil 2,8GHz sind nicht all zuviel, und was bringt mir eigtl. eine CPU?
Rechnen tut doch der DDR3 oder nicht?

Nebenbei, die HD6870 wie "gut" oder "schlecht" ist sie eigtl.?

Aber gut, das du mich von der GTX abgehalten hast xD
Weil ein Profigamer bin ich nun doch wieder net :D

Was für ein Netzteil würdest du mir denn so spontan empfehlen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
und was bringt mir eigtl. eine CPU?
Rechnen tut doch der DDR3 oder nicht?

Es rechnet hauptsächlich die CPU  ::) - bitte über die grundlegende Funktionsweise eines PCs informieren.

Ohne der geht erst mal gar nix, deine 6 Tonnen Arbeitsspeicher helfen dabei auch nicht weiter - guck mal in den Taskmanager - eine Auslastung von mehr als 2 oder 2,5 GB würde mich schon fast wundern - blieben 4 GB ungenutzt. In etwa in die Richtung wird es laufen ...

Und dass die Grafikkarte zum Zocken auch nicht wirklich geeignet ist wurde ja bereits erklärt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nebenbei, die HD6870 wie "gut" oder "schlecht" ist sie eigtl.?
So "gut", dass sie (natürlich abhängig von der CPU) jedes Game auf Full HD in höchsten Einstelllungen schafft ;)

Ein besseres Netzteil bekommst du für den Preis nicht...
http://www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_20575059/SUPERFLOWER-Super-Flower-SF450P14XE-Golden-Green-Pro-80plus-gold

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ein 500er FSP Aurum für 71 Euro vllt noch.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ein 500er FSP Aurum für 71 Euro vllt noch.
Seb der alte FSP Freak...
Das Superflower leistet das Gleiche für den geringeren Preis ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Joah, steckst Strom rein, kommt Strom raus  ;D

Besser FSP Freak als gar kein Freak.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da sein wir wieder:

CPU-Auslastung 100%! beim nichts tun (meint wirklich nichts tun)

Arbeitsspeicherauslastung: 1.68GB


Zur Grafikkarte:
Ist die Grafikkarte überhaupt mit meinen Board (Asus ASRock N68-GE3 UCC) kompatibel?

Zum Netzteil:
Was bringt mir eigtl. die Wattzahl?
Die Netzteile, die ihr so angepriesen habt, haben einigermaßen eine "geringe" Wattzahl, zum Beispiel 400 bis 600W.

Gruß
Oracle

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
CPU-Auslastung 100%! beim nichts tun (meint wirklich nichts tun)

Arbeitsspeicherauslastung: 1.68GB

Schon mal deutlich zu viel. Im Idle? Nach Neustart? Dann würde ich mal nach Viren und sonstigem Quark suchen, nicht nach neuer Hardware.

Die Wattzahl? Die Leistung  ::) Da die von uns vorgeschlagenen Netzteile sehr effizient arbeiten, reichen eben auch "geringe" Watt"zahlen" aus, um deinen PC problemlos zu betreiben. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Viren etc. sind nicht vorhanden, da ich erst 30€ beim Fachhändel für die Terminierung von solchen Kram gelassen habe.

Aber ich weiß ja dann schon einmal Bescheid was ich so brauche.

In folge dessen, danke ich allen beteiligten die mir bei meinen Problem mitgeholfen haben.
Ohne euch, wäre ich hunderte Euro mehr los, und hätte viel weniger davon.
*tief verbeug'*

Danke.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Viren etc. sind nicht vorhanden, da ich erst 30€ beim Fachhändel für die Terminierung von solchen Kram gelassen habe.

Also waren Viren drauf? Dann war die "Kur" nicht erfolgreich. 100% CPU Auslastung und über 1,5 GB RAM Auslastung, ohne was am PC zu tun, ist NICHT normal!

Ich sehe hier nach wie vor kein Hardware-Problem.

Welcher Prozess (siehe Taskmanager) verursacht dann die irrwitzige CPU-Auslastung?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vermutlich wird das daran liegen, dass ein Hintergrundprogramm lief, was ich vorhin deaktivieren konnte.
Es beanspruchte ~ 90% der Prozessorleistung.
Gut oder schlecht je nach dem, aber dennoch habe ich die neuen Hardwareartikel geordert.
Hoffentlich kann ich das einigermaßen anschließen, ohne dass ich da eine Bombe baue :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Bombe wird jedenfalls nicht für's Haus reichen.

Welcher Prozess war's denn nu?  ::) Ansonsten formatieren und den Namen unter'n Tisch fallen lassen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich weiß nicht, ob es dir was sagt, habe ich hatte und habe noch BOINC auf dem Rechner.
Nur war die Einstellung wie viel das Programm an CPU benutzen darf auf 100% xD
Na ja, jetzt nicht mehr ^^
 


« Bluescreen beim Starten des LaptopsMainboard geht nicht mehr an »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!